• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC fährt nicht mehr hoch, Schleife

Peterpan112233

Schraubenverwechsler(in)
PC fährt nicht mehr hoch, Schleife

Hallo,

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
Der Pc eines Freundes versucht in Dauerschleife immer wieder zu booten. Dabei wiederholen sich zwei Vorgänge: A - Für drei Sekunden drehen sich Lüfter und Lichter des Mainbords leuchten auf, danach (vermutlich) geht der Strom weg. B- Er fährt hoch bis zur Übersichtseite vom Mainboard, bei der man normalerweise ins BIOS kommt. Ich komme jedoch nicht ins BIOS und nach etwa 1-2 Sekunden geht er wieder aus und es geht mit Vorgang A weiter...

Ich habe folgendes bereits versucht:
- Batterie gewechselt
- Alle Festplatten und sonstiges abgeklemmt außer der SSD auf der das System installiert ist
- Ram im single betrieb in unterschiedlichen Slots und einen anderen Ram getestet
- Netzteil getauscht

Ich vermute es liegt am Mainboard. Um die Cpu noch ausschließen zu können, kann mir vielleicht jemand einen Hinweis geben... kann bei defekter Cpu die geschilderte Schleife überhaupt zustande kommen oder würde in dem Fall nichts passieren bzw etwas anderes?

Danke für eure Hilfe
Gruß Peterpan

Mainbord: GA-P67X-UD3-B3
CPU: I5 2500k (1155 sockel)
Ram: 2x 4gb Kingston HyperX KHX1600C9D3K2/8GX
Netzteil: 2 verschiedene probiert (Corsair Tx 650, be quiet dark power pro 550W)
Gpu: AMD-Radeon-HD-6600-Series
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gekipptesBit

Guest
AW: PC fährt nicht mehr hoch, Schleife

Hört sich an als das die Kabel vom Einschaltknopf mit dem Kabel vom Resetknopf vertauscht wurden.
Kann auch sein, das wenn keine Abstandshalter zwischen Motherboard und Rückwandgehäuse eingeschraubt und nur die normalen Schrauben das Board an der Rückwand befestigt ist, es zu einem Dauerkurzen an der Motherboardrückwand sonst kommt.
 
TE
P

Peterpan112233

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC fährt nicht mehr hoch, Schleife

Welches Board ist es denn? Gibt´s ne GPU? Mal über die iGPU des I5 versucht?

Mainbord: GA-P67X-UD3-B3
Gpu: AMD-Radeon-HD-6600-Series

Das Bord hat glaube ich keine gpu, da ein VGA-Anschluss fehlt. Zumindest wüsste ich nicht wie ich meinen Bildschirm ohne Graka daran anschließen soll. Somit kann ich auch die Gpu vom i5 nicht testen.
Da ich
1. ein Bild bekomme und das ganze System gleichzeitig runter fährt bzw sich abschaltet und
2. nach Ausbau der Graka keine Veränderung feststellen kann
würde ich die Graka als Verursacher ausschließen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

Peterpan112233

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC fährt nicht mehr hoch, Schleife

Hört sich an als das die Kabel vom Einschaltknopf mit dem Kabel vom Resetknopf vertauscht wurden.
Kann auch sein, das wenn keine Abstandshalter zwischen Motherboard und Rückwandgehäuse eingeschraubt und nur die normalen Schrauben das Board an der Rückwand befestigt ist, es zu einem Dauerkurzen an der Motherboardrückwand sonst kommt.

Mainbord aus dem Gehäuse nehmen versuche ich morgen mal.
Das mit dem Einschaltknopf kann ich mir nicht vorstellen, der Pc lief zuvor ohne Probleme und ohne dass etwas verändert wurde. Der Einschaltknopf gibt auch mechanisch ein gutes feedback, sodass ich da einen defekt nicht vermuten würde.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC fährt nicht mehr hoch, Schleife

Teste mit anderer PCIe-Karte:
ASUS Radeon HD 5450 Silent, EAH5450 SILENT/DI/1GD3 ab €'*'32,99 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland.
Ein PC-Schrauber oder Großmarkt leiht Dir auch eine Karte gegen Unterschrift.


Ansonsten ist Board ist im Eimer.
Die alten 60er und 80er Boards hab ich reihenweise auf dem Werkstattisch.

Ersatz gibt es zur Zeit nicht mal gebraucht, da müßte man ein anderes mit Sockel 1155 P67 nehmen:
Mainboard Sockel 1155 p67 | eBay .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
P

Peterpan112233

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC fährt nicht mehr hoch, Schleife

Danke für eure Hilfe,
habe nun noch eine andere Graka ausprobiert und das Mainbord aus dem Gehäuse genommen. Problem unverändert leider.
Läuft dann wohl auf ein Gebrauchtbord raus.
 
Oben Unten