• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC bis 1000€

Ireeb

Komplett-PC-Aufrüster(in)
PC bis 1000€

Hi allerseits,

Ein Kumpel von mir möchte sich einen neuen PC anschaffen. Ich fasse mich einfach mal kurz :D
Budget 800-1000€
Einsatzzwecke: Vor allem Videobearbeitung mit Adobe Pr und Ae aber auch gelegentliches Spielen.
Bildschirm mit FreeSync vorhanden.
Ich hätte jetzt an sowas gedacht wie:
Radeon RX 580 8G (280€) und ein Ryzen 2700 (280€)
1 TB HDD und 250 GB SSD (kann man ja später noch aufstocken) zusammen 100€

Beim Arbeitsspeicher würde ich sagen 16 GB DDR 4, allerdings habe ich da nicht so sicher bzgl. welcher Takt Sinn macht.
Beim Mainboard bin ich mir nicht ganz sicher, auf was ich achten muss (außer dem Sockel offensichtlich), und beim Netzteil bin ich mir auch nicht ganz sicher, wie man es richtig rechnet, damit man am Ende nicht zu viel und nicht zu wenig hat.

Über Vorschläge zu RAM, Mainboard, Netzteil und auch zu Gehäusen würde ich mich sehr freuen. Bei letzterem werden eher schlichtere Gehäuse bevorzugt.
Natürlich freue ich mich auch über Verbesserungsvorschläge zur bisherigen Konfiguration. Wäre auch echt cool, wenn ihr eure Vorschläge begründen könnt, denn ich lern auch gerne was dazu ^^
Vielen Dank im Vorraus!
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC bis 1000€

Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen Das sollte so passen. Entweder ein 2600 oder ein 1700x. Mit einem 2700 wärst du damit bei 1050€.

Denk dran, dass man bei einem Ryzen 2000 ein BIOS Update braucht ;) oder ein anderes Board ^^

Edit: Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen einfach mal als Gegenvorschlag. Technik ist neuer, HDD musste weichen. Ich persönlich würde sogar noch dazu tendieren den 2700X zu nehmen. 500 MHz für 20€ Aufpreis finde ich fair. Ob das eine Option für euch ist, wenn ihr Festplatte (und ggf CPU Kühler) später nachrüstet, müsst ihr selbst entscheiden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Ireeb

Ireeb

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC bis 1000€

Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen Das sollte so passen. Entweder ein 2600 oder ein 1700x. Mit einem 2700 wärst du damit bei 1050€.
Allerdings fehlt dann noch ein CPU-Kühler, nicht? Hättest du da noch einen Vorschlag?
Auf jeden Fall schonmal vielen Dank von mir und meinem Kumpel, der sich über deinen Vorschlag sehr gefreut hat!
Denk dran, dass man bei einem Ryzen 2000 ein BIOS Update braucht ;) oder ein anderes Board ^^
Zwar bin ich offensichtlich kein wirklicher Hardware-Experte, aber ein BIOS-Update hab ich durchaus schon hinter mir, als ich meinen Prozessor mal aufgerüstet habe. Und das Mainboard lebt sogar noch :D
 

Discocoonnect

BIOS-Overclocker(in)
AW: PC bis 1000€

Allerdings fehlt dann noch ein CPU-Kühler, nicht? Hättest du da noch einen Vorschlag?
Auf jeden Fall schonmal vielen Dank von mir und meinem Kumpel, der sich über deinen Vorschlag sehr gefreut hat!

Zwar bin ich offensichtlich kein wirklicher Hardware-Experte, aber ein BIOS-Update hab ich durchaus schon hinter mir, als ich meinen Prozessor mal aufgerüstet habe. Und das Mainboard lebt sogar noch :D

Habe den Kühler vergessen, stimmt. Ein 1700 mit Boxed geht auch. Ein 1600 BOX geht auch.
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC bis 1000€

Allerdings fehlt dann noch ein CPU-Kühler, nicht? Hättest du da noch einen Vorschlag?
Auf jeden Fall schonmal vielen Dank von mir und meinem Kumpel, der sich über deinen Vorschlag sehr gefreut hat!

Zwar bin ich offensichtlich kein wirklicher Hardware-Experte, aber ein BIOS-Update hab ich durchaus schon hinter mir, als ich meinen Prozessor mal aufgerüstet habe. Und das Mainboard lebt sogar noch :D

Du brauchst aber ne passende CPU ;) Mit einem B350 Board und nem Ryzen 2000 wirst du kein Bild haben, folglich wird das schwierig mit dem Update :ugly:
 
TE
Ireeb

Ireeb

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC bis 1000€

Es geht aber mehr um die Videoprogramme wie Premier Pro und After Effects, die meines Wissens nach sehr gut mit der Kernanzahl skalieren, stärker als mit der pro-Kern-Leistung. Deshalb ist da der Ryzen mit seinen 8 Kernen im Vorteil. Trotzdem danke, ich werde einen Blick auf den Vorschlag werfen!
 

amdahl

Volt-Modder(in)
AW: PC bis 1000€

Ansichtssache. Wir sehen beide die gleichen Benchmarks und ziehen offensichtlich verschiedene Schlussfolgerungen.
 
TE
Ireeb

Ireeb

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC bis 1000€

1000€ war schon wirklich die Obergrenze, mit einem anderen Case (er wollte unbedingt ein NZXT Razer Source 340 (mir hätte das Corsair besser gefallen :D) und dem R7 1700 haben wir jetzt eine Punktlandung bei 999,52€ hingelegt. Mit dem Case und dem i5 wären wir dann zu weit über das Budget hinausgeschossen. Ich denke der R7 1700 ist für seine Zwecke gut und passt eben auch wesentlich besser ins Budget.
Auf jeden Fall nochmal alle, die sich bereteiligt haben vielen Dank von meiner Seite und vor allem von Seiten meines Kumpels, der sehr Happy ist, dass das jetzt so schnell ging ;)
 
Oben Unten