• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

PC Aufrüsten oder doch Neukauf? Momentansystem inside!

leksche

Schraubenverwechsler(in)
PC Aufrüsten oder doch Neukauf? Momentansystem inside!

Hallo Leute,

mich würden eure Meinungen interessieren, wie ich am besten, bei meinem bestehenden System aufstocken kann,
oder ich doch einen kompletten Neukauf ins Auge fassen sollte.
Ich liste euch mein Bestandsystem mit links auf.
Falls ihr weitere Infos braucht, bitte sagt mir welche, ich reiche sie natürlich nach.

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

In erster Linie, möchte ich erfahren ob ein Aufrüsten Sinn macht, oder es möglich wäre einzel Komponenten zu tauschen. Preisrahmen für das Projekt 1000€ beim Aufrüsten- bei Komplettkauf wohl 1500€.


2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw.? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

OS vorhanden, Nahfeldabhöre auch vorhanden mit externer Soundkarte/Interface.
Tastatur schaffe ich im Zuge dessen auch an, es wird zu 95% die Qpad MK-85 mit Browns.


3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

An dieser Stelle folgt meine Auflistung des momentanen Rechners:

OS: Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit inkl. Service Pack 1, DSP/SB, 1er-Pack (deutsch) (PC) (GFC-02054) Preisvergleich | Geizhals Österreich
Gehäuse: Chieftec Mesh CH-01 schwarz Preisvergleich | Geizhals Österreich
Laufwerk/Brenner: LG Electronics GH22NS70, SATA, bulk Preisvergleich | Geizhals EU und LiteOn iHOS104 schwarz, SATA, bulk (-37) Preisvergleich | Geizhals EU
Mainboard: ASUS P8P67 Pro Rev 3.1, P67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBG4A-G0EAY00Z) Preisvergleich | Geizhals EU
HDD: http://geizhals.at/crucial-realssd-c300-128gb-ctfddac128mag-1g1-a509870.html (Datenstorage bilden 2x Seagate Barracuda 7200.14 3000GB, SATA 6Gb/s (ST3000DM001) Preisvergleich | Geizhals EU
RAM: Corsair Vengeance schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CMZ8GX3M2A1600C9) Preisvergleich | Geizhals EU
Netzteil: Corsair Enthusiast Series VX450 450W ATX 2.2 (CMPSU-450VX) Preisvergleich | Geizhals EU
Prozessor: Intel Core i5-2500K, 4x 3.30GHz, boxed (BX80623I52500K) Preisvergleich | Geizhals EU
Kühler: Corsair Hydro Series H60 (Sockel 775/1155/1156/1366/AM2/AM2+/AM3) (CWCH60) Preisvergleich | Geizhals EU mit Enermax T.B.Silence PWM 120x120x25mm, 500-1500rpm, 45.04-121.05m³/h, 8dB(A) (UCTB12P) Preisvergleich | Geizhals EU tausch Rotor.
Graka: ASUS EAH6850 DirectCU/2DIS/1GD5/V2, Radeon HD 6850, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90-C1CPX5-L0UAY0BZ) Preisvergleich | Geizhals EU

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Komplett im Eigenbau.


5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

http://geizhals.at/eu/samsung-syncmaster-s24a350h-ls24a350hs-a619627.html @1920x1080 und zum Filme schauen und gelegntlichem Spielen einen Toshiba 47VL863 Preisvergleich | Geizhals EU (dieser ist schwenkbar an der 2m entfernten Wand angebracht).


6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

60% WoW- wäre toll wenn ich dann auf max details spielen kann, 10%MW3, 30% mache ich Musik mit Cubase und meinen Instrumenten per Interface usw. Möchte in Zukunft aber auch BF3 und ähnliches spielen können, mit möglichst hohen Auflösungen.

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

Ich würde es wohl nutzen, zwar ist es kein Hobby von mir, lese mich aber gerne ein, wenn es Sinn macht und ich keinen Dr. in Informatik brauche :-) Zumindest meine CPU ist im Moment auch übertaktet.

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?

Tjo, ich weis nicht, ob ich nicht noch was wichtiges vergessen habe, mhh.
Würde gerne die WaKü erwähnen, bin super zufrieden mit Leistung und Geräuschpegel, würde gerne weiter auf Solche Systeme setzen.
Hätte gerne einfach mehr Leistung, ich hab im Moment auch leider keinen tiefen Überblick in die momentane HW Situation meines Rechners, Gut,Mies,Veraltet?
Vielleicht erbarmt ihr euch und sagt mir mal was Sache ist. Und wie ich den Wunsch nach mehr Leistung, in Hinblick Preis/Leistung und Sinnhaftigkeit realisiere :-)
 

Duvar

Kokü-Junkie (m/w)
M

Makalar

Guest
AW: PC Aufrüsten oder doch Neukauf? Momentansystem inside!

Die 660 würde ich nicht nehmen, die ist schon ein Stück langsamer als die 7870 XT ;)
 

timbo01

Freizeitschrauber(in)
AW: PC Aufrüsten oder doch Neukauf? Momentansystem inside!

Die CPU reicht noch locker. Das einzige was ich nachrüsten würde wäre die Grafikkarte. Musst du nach Budget entscheiden.
 

dn1987p

Freizeitschrauber(in)
AW: PC Aufrüsten oder doch Neukauf? Momentansystem inside!

Könntest dir sogar ne 7970 gönnen, könnte aber knapp mit dem Netzteil werden (sollte aber reichen). Aber eine 7870 wäre auch schon ein ordentliches Upgrade.
Zum Spielen ist die CPU wirklich fix genug... Ich würde da jetzt noch kein Upgrade empfehlen, da der Leistungsschub wohl eher enttäuschend wäre.

//edit:
Sehe grad, das Netzteil hat nur einen Anschluss für die Grafikkarte? Dann brauchst du doch ein Neues!
 
Zuletzt bearbeitet:

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC Aufrüsten oder doch Neukauf? Momentansystem inside!

Grafikkarte und Netzteil, ansonsten sieht es doch gut aus.
 

cultraider

Freizeitschrauber(in)
AW: PC Aufrüsten oder doch Neukauf? Momentansystem inside!

also ich würde ja sagen, dass das netzteil ausreichen würde und auch wenn es nur 1x pcie6pol hat kann man ja auch einen adapter benutzen.

und zum thema aufrüsten, würde ich eher in richtung neue graka 660ti oder 7950 oder höher empfehlen (670 oder 7970) und evtl ein neues nt be quiet e9 irgendwas in der 480W Richtung.

evtl könntest du noch über ein neues gehäuse nachdenken, evtl eines mit dämmung fractal define r4 oder ein cooltek antiphon.

dein prozessor sollte auf jeden fall noch reichen, da ich den gleichen habe und ich betreibe ihn nach über 2 jahren immer noch @stock und die frames reichen mir mehr als aus (bin kein bencher)
und falls du unbedingt 5-10fps mehr haben möchtest, dann takte ihn doch auf 4-4,2 ghz mit der h60 sollte das auf jeden fall drin sein :)

just my 2 cents
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: PC Aufrüsten oder doch Neukauf? Momentansystem inside!

also ich würde ja sagen, dass das netzteil ausreichen würde und auch wenn es nur 1x pcie6pol hat kann man ja auch einen adapter benutzen.
Wenn nur 1x 6-Pin da ist, dann ist das NT auch nur für max. 75W von der GPU ausgelegt. Das NT würde ich schon wechseln. Das bereits genannte E9 480W wäre da ne sehr gute Wahl.
Und 5 Jahre sind für n NT doch recht alt.

Als GPU würde ich auch die Sapphire 7970 für knapp 340€ empfehlen :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
L

leksche

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC Aufrüsten oder doch Neukauf? Momentansystem inside!

Hallo Leute,

erstmal vielen Dank für die vielen Antworten!

Ich habe die letzten Tage / Wochen darüber nachgedacht, was ich nun am besten mache.
Dank euren Empfehlungen und dem weiteren einlesen in die momentane Hardwarewelt,
bin ich zu dem Schluss gekommen, aus meinem Bestandssystem das meiste herraus zu holen.


An dieser Stelle, liste ich ohne Links (da diese auf Seite 1 zu finden sind) die Bauteile auf ,
die anhand euren Empfhelungen und meiner Recherche, Teil des System bleiben.

Motherboard, RAM, CPU, Laufwerke, SSD,HDD.

Gleich hier anschließend, möchte ich die Bauteile auflisten, die die oben genannte, vorhandene Hardware ergänzt bzw. mein System kompletieren soll. Wie gewohnt natürlich mit Geizhals links, zu Veranschaulichung!


PSU: be quiet! Straight Power E9-CM 480W ATX 2.3 (E9-CM-480W/BN197) Preisvergleich | Geizhals EU
Graka: Sapphire Radeon HD 7970, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, Mini DisplayPort (11197-11-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Kühler: Noctua NH-D14 SE2011 Preisvergleich | Geizhals EU
Case: Corsair Graphite Series 600T Mesh (CC600TM) Preisvergleich | Geizhals EU

Ich möchte an dieser Stelle, noch erläutern warum ich diese Komponenten ausgewählt habe.

PSU wurde von euch schon erwähnt, dementsprechend habe ich ausgewählt.
Vielleicht könnt ihr mir sagen, ob ich ein modulares nehmen soll, oder ein normales mit CM vollkommend für einen aufgeräumten Innenraum ausreicht.

Graka hier habe ich mich vollkommen auf euch verlassen und die empfohlene 7970 ausgewählt.

Kühler da ich im jetzigen Zustand zufrieden bin mit meiner H60, ich aber nicht sicher sein kann, dass diese asureichend bei hohem OC und warmen Raumtemperatur arbeiten wird, dazu später mehr.

Case wurde auch von euch angesprochen, da mein Case in die Jahre gekommen ist, ziemlich rampuniert aussieht, sehe ich diese Investition als sinnvoll an und möchte hier, wie auch an keinem anderen Teil Ramsch kaufen.


Damit ihr die Auwahl besser nachvollziehen könnt und ihr mich dadurch besser unterstützen und beraten könnt,
teile ich nun meine Überlegungen mit euch.


Ich werde zuerst im neuen Case den Aufbau mit dem H60 machen, danach werde ich das System sinnvoll übertakten und es möglichst stabilisieren, danach werde ich einige Tage unter verschiedensten Anwendungen beobachten. Meine Sorge, dass die H60 die Sommermonate, in meinem Süd/Ost gelegenen Raum, in einem übertakteten System, eher schlecht als recht kühlen wird, decken sich mit vielen Forenbeiträgen, darum der Noctua, um mein System die nächsten 2 Jahre, ohne Kopfweh und Luft nach oben für heiße Tage, zu kühlen.

Bzgl. dem Case, ich habe viele Reviews gelesen, nach langem hin und her habe ich das Corsair ins Auge gefasst.
Die Frage, die sich mir noch stellt, Dämmung- Ja oder Nein? Vortei, Nachteil in hinsicht auf OC.

Zu PSU und Graka, sage ich an dieser Stelle nichts mehr, da wie gesagt, hier 100% auf euch gehört wurde.


Nungut, zum Abschluss möchte ich sagen, dass diese Komponenten für mich nicht in Stein gemeiselt sind.
Ich habe viel gelesen um mögliche Fehler und Schwachstellen in der Zusammenstellung zu vermeiden.
Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr euch die Mühe macht und mir noch mehr Input gebt, damit ich
zügig bestellen kann, vielleich habt ihr hier auch Tips wo und wie ich das am besten ordere. (Geheimtips)
 

cultraider

Freizeitschrauber(in)
Wenn nur 1x 6-Pin da ist, dann ist das NT auch nur für max. 75W von der GPU ausgelegt. Das NT würde ich schon wechseln. Das bereits genannte E9 480W wäre da ne sehr gute Wahl.
Und 5 Jahre sind für n NT doch recht alt.

Als GPU würde ich auch die Sapphire 7970 für knapp 340€ empfehlen :daumen:

Hatte das selbe nt mit ner 560ti auch mit Adapter!
 
Oben Unten