• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC - Arbeitsplatz WIP mit 3 PCs und Bastelei

Wambofisch

PC-Selbstbauer(in)
Moin

ich habe etwas vor. Seit einer ganzen Weile bin ich extrem unzufrieden mit meinem Arbeitsplatz, daher werde ich diesen einfach umbauen.
Mir geht es nicht nur um ein einfaches Casemod. Nicht der PC steht im Mittelpunkt, sondern der ganze Arbeitsplatz an sich soll effektiv, organisiert und ordentlich werden. Momentan stehen hier paar Projekte und mein PC, alles wird in diesem Thread nach und nach abgearbeitet.

Projekt 1: das Kraftwerk
  • mein PC mit dem 9370FX, welcher in seinem neuen Case (siehe Foto in der Dusche) vereint wird.
  • beeinhaltet einen 9370FX, 16GB gemischten RAM, GTX 1050ti, 500GB Cruzial SSD
  • ist meine main machine und wird abgestimmt für Bildbearbeitung und gelegentliche Spiele

Bei diesem PC besteht die Besonderheit ein effektives und leises Kühlkonzept mit Luft zu entwerfen. Ich werde an der Rückseite des Boards die Gehäusewand ausschneiden um einen 120mm Lüfter zur Backplate Kühlung einsetzen. Dies hat sich mit Kabelbinder und offener Gehäusewand momentan sehr gut bewährt (-5 Grad).
Ich werde außerdem eine Kühlung für die Spannungswandler und die NorthBridge bauen um das Board wenigstens noch etwas zu behalten:D. Ansonsten kommt neben einer ordentlichen Kabelverlegung noch eine Lackierung des Gehäuses Hinzu. Keine Gesamtlackierung, lediglich mit Airbrush ein paar kleine Sachen drauf. Als Akzent quasi.

Projekt 2: das kleine schwarze
  • der kleine Lenovo PC ist mein Linux PC
  • beeinhaltet einen popeligen i3 und 8GB RAM und ein DVD Laufwerk, sowie eine HDD

Dieser dient einfach nur um mit Linux rumzuspielen. Er bekommt keine weiteren Änderungen, wird nur woanders dann hingesetzt.

Projekt 3: die Tischplatte
  • mein Schreibtisch ist recht groß und bekanntermaßen wenn man viel Platz hat macht man viel Unordnung...Daher aufräumen
  • und nicht nur das, sondern auch Installation eines festen Switch, USB 3 Hub für die main machine und eine Festplatten Dockingstation
  • Außerdem aufräumen. ggfs fällt dem ein oder anderen noch ein nettes Gimmick für den Schreibtisch ein?

Das wird mit als erstes passieren, da der Schreibtisch gleichzeitig Bauplatz sein wird.

Projekt 4: Homeserver
  • homeserver...mein meist gehasstes Thema, weil ich mich damit noch nicht genug auskenne.
  • in mein Corsair Obsidian Gehäuse soll dieser Platz finden und nahezu unhörbar sein
  • Funktionen sollen Datengrab, FTP, TS, Open TTD Server, Druckserver und so ein Kram sein

Das wird dann am längsten dauern, da ich mich immer noch nicht für ein OS entschieden habe...wird wahrscheinlich auf ein Debian mit Webmin hinauslaufen...oder doch Win Server? ich bin unschlüssig...




Alles in allem ne Menge zu tun. Aber die Deathline ist August. Bis dahin muss alles laufen. Und bestimmt fallen mir während des Bastelns und Räumen noch mehr tolle Dinge ein. Anbei mal Fotos vom momentanzustand.
 

Anhänge

  • DSC01601.jpg
    DSC01601.jpg
    389,7 KB · Aufrufe: 261
  • DSC01602.jpg
    DSC01602.jpg
    444,6 KB · Aufrufe: 100
  • DSC01603.jpg
    DSC01603.jpg
    400,2 KB · Aufrufe: 84
  • DSC01605.jpg
    DSC01605.jpg
    430,9 KB · Aufrufe: 90

Florian97450

PC-Selbstbauer(in)
Finde deine Ideen echt gut. Es geht nichts über einen gut aufgeräumen Arbeitsplatz.
Habe momentan ein ähnliches Problem. Mein Arbeitszimmer besteht noch aus alten Möbeln aus meinem Jugendzimmer, diese werden jetzt durch einen neuen Schreibtisch mit drei Elementen abgelöst.
Das abgerundete Eckelement soll der Platz für den Spiele-PC mit 3 Monitoren werden, Links davon der Arbeits-PC mit 1 Monitor und rechts der Zeichen- u. Druckerplatz.
 
TE
Wambofisch

Wambofisch

PC-Selbstbauer(in)
Moin

Hab mal n Problem gemerkt und beseitigt.
Ich wollte ja gern meine main machine in das billige xigmatek gehäuse packen, dummerweise passt das hinten und vorne nicht von de Belüftung. Also ist es alles wieder ins gute Corsair Obsidian eingezogen. Mit selbstgebauter Chipsatz und Wandlerkühlung :D:ugly: Bitte nicht lachen, es funktioniert... und das gut. Der PC sitzt nun unter dem Schreibtisch.

Im Anhang mal ein Foto der absoluten Extrem Lukü Methode :wall::lol:
Diesen würde ich VORERST so stehen lassen. Ich räum jetzt mal am Schreibtisch bisschen rum.

Cheers
 

Anhänge

  • DSC01609.jpg
    DSC01609.jpg
    470,9 KB · Aufrufe: 50
  • DSC01610.jpg
    DSC01610.jpg
    429,7 KB · Aufrufe: 52
  • DSC01611.jpg
    DSC01611.jpg
    387,9 KB · Aufrufe: 51
  • DSC01614.jpg
    DSC01614.jpg
    416,7 KB · Aufrufe: 63
Oben Unten