• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Optimierungspotential passend zum 1 Jährigen meines Gamingrechners

numix

Kabelverknoter(in)
Optimierungspotential passend zum 1 Jährigen meines Gamingrechners

Moin Moin,

ich hab mich hier vor ziemlich genau einem Jahr zu einem Gamingrechner beraten lassen. Da das gute Stück jetzt 1 Jahr alt wird, wollte ich mal fragen ob aus eurer Sicht schon eine Frischzellenkur nötig bzw Sinnvoll ist. Folgendes Setup habe ich mit damals letztendlich zusammengestellt:

1 Crucial MX500 500GB, SATA (CT500MX500SSD1)
1 AMD Ryzen 5 1500X, 4x 3.50GHz, boxed (YD150XBBAEBOX)
1 Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-17-17-35 (CMK16GX4M2B3000C15)
1 KFA² GeForce GTX 1070 EX, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DP (70NSH6DHL4XK)
1 MSI B350M Mortar (7A37-002R)
1 ASUS DRW-24D5MT schwarz, SATA, bulk (90DD01Y0-B10010)
1 be quiet! Pure Rock (BK009)
1 Cooler Master Silencio 352M schwarz, schallgedämmt (SIL-352M-KKN1)
1 be quiet! Pure Power 10-CM 400W ATX 2.4 (BN276)

Mit der Leistung an sich bin ich Top zufrieden, das einzige was ich zu bemängeln hatte, waren in den ersten 8 Monaten Ruckler, dass ca alle 10-12 Nutzungsstunden alle USB Geräte für ca 5 Sek unterbrochen dis und reconnected haben. Habt ihr ne Idee woher das kommen könnte? Ich hab das Mainboard unter verdacht, allerdings hat sich der Fehler bestimmt 3 Monate nicht noch einmal wieder gezeigt.
 

Singlecoreplayer2500+

Volt-Modder(in)
AW: Optimierungspotential passend zum 1 Jährigen meines Gamingrechners

Also wenn momentan alles rund läuft und du mit der Leistung zufrieden bist, gibt es doch keinen Grund irgendwas zu ändern oder hast du Langeweile? ;)
Eventuell mal checken ob es nen Biosupdate für das Board gibt falls es mal wieder zu Problemen neigt.
 
TE
N

numix

Kabelverknoter(in)
AW: Optimierungspotential passend zum 1 Jährigen meines Gamingrechners

Kla alles läuft ganz gut, die BIOS Updates spiele ich auch immer ein, vermutlich lag es daran, weshalb die USB Geräte alle immer reconnected haben. Dachte, dass es vielleicht schon mehrere Fällte davon hier gegeben hat.

Zu der Upgrade Sache: Mich würde interessieren, das der Flaschenhals des Systems ist. Ich habe ein bisschen die Vermutung dass es der 1500X. Jetzt sind neue Grafikkarten (die 11er GeForce) angekündigt und neue Ryzen veröffentlicht worden. Macht es da vielleicht Sinn, aufzurüsten um ein ausgeglicheneres System zu bekommen?
 

EyRaptor

BIOS-Overclocker(in)
AW: Optimierungspotential passend zum 1 Jährigen meines Gamingrechners

Es gibt einen ganz einfachen Weg, wie du testen kannst, was der 1500x maximal an fps bringen kann.
Ich zitiere mal dem Sinn nach den User HisN.

Dazu musst du:
1. Deine Spiele Starten
2. Die Auflösung auf 720p stellen
3. AA ausmachen aber die restlichen Einstellungen auf hoch lassen (manche davon belasten auch die CPU)
4. fps überwachen

Sollte dir die fps nicht ausreichen, dann kannst du über ein CPU Upgrade nachdenken.
Wenn dir danach die fps in deiner normalen Auflösung und Einstellungen nicht ausreicht und sie niedriger ist als zuvor auf 720p -> stärkere GPU.

Allerdings kann dir hier keiner sagen, was für dich ausreichend ist oder was sich lohnt.
Außerdem muss immer eine Komponente der Flaschenhals sein, da du ansonsten unendlich fps hättest.
 
Oben Unten