• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Opteron 175 - maximal zumutbare Temperatur

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Hallo Leutz!

Ich schaff es nicht so recht das Liquid Metal Pad zu schmelzen. Die Frage, die ich mir stelle ist, wie hoch ich, wie lange gehen kann, um den Schmelzvorgang abzuschließen? Bisher habe ich mich nicht über 67 Grad getraut. Und das auch nicht länger als 5 Minuten. Das Ergebnis war, dass das Pad nur in der Mitte geschmolzen war!
Die Temps lese ich mit Speed Fan und Everest aus.

Für viele schnelle Antworten wär ich dankbar!
 
TE
tarnari

tarnari

PCGH-Community-Veteran(in)
Also, ich habe jetzt das zweite Pad verbaut. Ein drittes , letztes habe ich noch.
Als ich den Kühler abgenommen habe, war am ersten Pad zu sehen, dass es anscheinend nur in der Mitte geschmolzen war. Hab also beim zweiten Einbau mehr Sorgfalt walten lassen. Dann habe bei abgeklemmten Lüfter Prime laufen lassen. Mittels eines Föhns habe ich die Temps "hochgeregelt".
Dann hatte ich für etwa 20 Minuten fogende Werte:

CPU: 71-72 Grad
Kern 1: 70-71 Grad
Kern 2: 77-79 Grad

Trotzdem habe ich nicht den Eindruck, als wenn was passiert wäre.
Ich traue mich aber nicht noch länger, noch höher zu gehen. Was meint ihr??

Ganz nebenbei habe ich mich gefragt, ob das eher ins Lukü-Forum gehört. Aber ich habe ja Frage zu den Temperaturen des Prozz. Glaube, ist daher besser hier aufgehoben. Sonst bitte verschieben!!
 

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
mh...also ich hätte so 80-90°C mal getestet. Aber ich empfehle es dir nicht, da ich nicht am Tot deiner CPU schuld sein will ;)
 
Oben Unten