• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Opensource/Kostenlose Videoschnittsoftware?

Adrenalize

BIOS-Overclocker(in)
Ja, kann afaik schneiden, ist aber glaubich eher ein nicht so tolles Tool.
Bei mir ist er ganz normal bei Programmen gelistet, zwischen Windows Media Player und windows Update.

Vista 64 Business aus MSDNAA...
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
ja lol .. stimmt .... okeee ... muss Blind gewesen sein :haha::devil:


Okeee ... hatte mit dem MM unter XP rumgespielt ... allerdings scheint der nicht schneiden zu können .. und was anderes als wmv ist auch nicht drin? xD


Bisher gefällt Avidemux ganz gut - nur - kann ich auch damit nicht schneiden xD

Will doch nur meine TV Karten Aufnahmen um die Werbung erleichtern :D (Und auch gleich in was platzsparenderes als mpg2 bringen (und deinterlacen was schonmal toll funktioniert :cool:))
 
TE
mFuSE

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
sehr geil:

Cut Assistant is just a Graphical User Interface (GUI) for several other cut application. To cut videos you need in addition to Cut Assistant at least one of the following applications:

* Asfbin (wmv, asf) http://www.radioactivepages.com/
* VirtualDub (avi) http://www.virtualdub.org/
* AviDemux (avi) http://fixounet.free.fr/avidemux/
* MP4Box (mp4) http://www.videohelp.com/tools?tool=mp4box



Avidemux weiß zu gefallen und wenn dieses Schnittplugin hält was es verspricht hat mal alles was man braucht, TipTop :D
 

SkastYX

PC-Selbstbauer(in)
Das große Avid ist ja auch quasi die Videoschnitt Software im Kommerziellen Gebiet.
Auch wenn ich jetzt nicht weis ob die Programme direkt was miteinander zu tun haben.
 
Oben Unten