• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

OLED65 CX9 120fps in 4K HDR | Atmos Audio Latenz

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusamm,

ich habe hier seit kurzem den 65CX9 der am Denon X4300H (über ARC) angeschlossen ist.
Grundsärzlich hätt ich niemals für möglich gehalten das nur durch den neuen LG und Gsync die FPS sich fast verdoppeln in 4K Ultra. LG ist ein Segen. Ich hab mega Probleme gehabt in AAA Games die kein Sli supporten. Alles lief mit bis 50 FPS unter Ultra, so das ich immer runterschrauben musste. Auch 2080ti bringt da nix. Metro lief mit 50 bis 58 fps. Ohne Frame Limiter ging eh nichts. RDR2 lief ja gar nix mit 30fps. Aber was erzähl ich, ihr kennt es ja.

Wolfenstein Youngblood ruckelte wie sau mit 60fps.
Seit dem CX9 hab ich flüssige 90fps und das auf Qualität "mein Leben". Division 2 hatte ich nie Ultra spielen können. Aber zmindest 60fps. Jetzt mit gsync läufts auf 80fps. Und 80 war immer meine Traum Vorstellung. Es kann aber auch am neuen Windows 2004 Update liegen gepaart mit den neuen Sensation Treiber von Nvidia die mehr FPS bringen sollen.

Da ich G-sync nutzen möchten und es über den AVR nicht funktioniert, ist der PC direkt über den OLED angeschlossen (hdmi1).
Dieser schleift ja das Audio Signal an den Denon weiter und gibt mir auch Atmos bei Games raus. Jedoch habe ich unter Windows ausschließlich Stereo & Atmos zur Auswahl, dagegen ist 5.1 und 7.1 ausgegraut. Einige Games ohne Atmos liefen immer im Multi CH Stereo in 7.1 das scheints nicht mehr zu geben.

Ausserdem gibts über den Rückkanal eine Tonverzögerung bei DD und Atmos in Spielen. Ca. 500ms. . Einen Schuß hört man erst viel zu spät. Weiss jemand ne Lösung?

Zweites Problem, ich möchte ja das Maximum an Qualität unter höchster FPS. Also optimal 120hz 4K Gsync HDR.
Ich habe mir ein hochwertiges 8K hdmi Kabel besorgt um vorsorglich die Maximale Bandbreite zu haben, so lange noch nicht alles auf hdmi 2.1 aufgerüstet ist. Mein altes Kabel hat bei 4-4-4 schon Probleme gehabt.
Mein Kumpel schafft es auch unter 120hz 4K HDR, der CX9 kann es also auch über hdmi 2.0.
Mögen einige nicht glauben ist aber so. Jetzt habe ich bei mir aber das Problem, das bei höheren FPS bzw. alles über 60hz kein HDR Signal übertragen wird. Das Bild wird extrem hell, die Farben gebrochen. Farbprofil Nvidia steht auf 4-4-4 8bit wie empfohlen bei Games.

Wir haben nun folgenden Life Hack gefunden, wir stellen das Game zb. COD die Auflösung auf 1440p und den Auflösungs Skalierer auf 4K hoch. Damit ist eine Maximale Auflösung des Spiels unter HDR und 100fps möglich. Hat sonst wer Erfahrung gemacht ?
Wieso funktioniert es bei ihm ohne diese hindundher fummelei. Könnte es doch am Kabel liegen? Er hat ein anderes als ich.
Scheinbar fehlen ein klein wenig Bandbreite für HDR.


Noch was: Wenn das Spiel auf 4K nur feste 60fps rausgibt gibts einen Trick... einmal die Auflösung unter Nvidia > Auflösungändern> statt UHD native 4k weiter runter PC 2160p wählen und dann 120hz. Nun hat man die 120hz im Spiel im Grafikmenü und gut 80-100fps(mit 2080ti)

Hoffe der ein oder andere wird Glücklich mit den Tipps. Aktuell ist alles ziemlich verbugt was die Signalübertragung angeht,(manchmal gibts greenscreen) müssen wir auf die erste 2.1 grafikgeneration warten. Aber technisch ist es fast schon jetzt möglich.

Wäre aber Dankbar wenn mir jemand zu den Audio Atmos Verzögerung was sagen könnte. DANKE.
 
Zuletzt bearbeitet:

ron006

Kabelverknoter(in)
Ich würde eine gute Soundkarte kaufen den Ton über Lichtleiter an dem Denon, dann müsste es klappen.
MfG
 

TomatenKenny

BIOS-Overclocker(in)
Quelle zu diesen sogenannten "Sensation Treiber" ?
google spuckt nichts aus.

Hab auch noch nie gehört das man durch G-sync mehr fps bekommt vor allem nich in der Größenordnung...
Bist du dir sicher das du in UHD zockst und nich in 1440p? Oder das du jetzt mehr hast weil dein vsync aus ist oder framelimiter ? Weil so wie du das beschreibst, einfach nicht funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Quelle zu diesen sogenannten "Sensation Treiber" ?
google spuckt nichts aus.

Hab auch noch nie gehört das man durch G-sync mehr fps bekommt vor allem nich in der Größenordnung...
Bist du dir sicher das du in UHD zockst und nich in 1440p? Oder das du jetzt mehr hast weil dein vsync aus ist oder framelimiter ? Weil so wie du das beschreibst, einfach nicht funktioniert.

Sorry ich meinte Direct X12 Ultimate. Bzw. Hardwarebeschleunigte GPU Planung. Woher der massive Boost kommt kann ich dir nicht sagen.
Klar vsync ist nun aus da gsync aktiv, genial weil endlich variable Fps möglich. Die letzten 10 Jahre hats immer geruckelt wenn Fps von 60 auf 57 gefallen sind. Wegen 3fps ruckelte alles. Bis ich irgendwann ausführliche Dokumentationen über die Funktion von vsync und gsync laß. Ruckelfrei über vsync geht nur bei konstanter FPS wie zb. 60 da darf die aber niemals auf unter 60 fallen. Hab mich Jahrelang tierisch aufgeregt das am 60hz TV alles so blöd läuft. Denn konstant 60 unter 4K Ultra können nur wenige spiele. Auch wenn ich immer die besten Grakas gekauft habe. Richtig enttäuschend. Mit Gsync ist das kein Problem mehr wenn es auf 55fps fällt. Man braucht keinen Limiter mehr :)

Aber das ich jetzt echt Plus 30fps in einigen Spielen habe, hätte ich niemals gedacht und ich kenne den Grund nicht. Wegen vsync off? Wegen Gsync nur? Oder der geniale Bildprozessor des LGs. Oder das DX12 Ultimate? Oder die Windows GPU funktion? Keine Ahnung.


Ich hab dummerweise kein vorher nacher Vergleich gemacht sondern direkt heute alle Updates aufgespielt.
Alle Probleme der letzten Jahre haben sich aufgelöst. Sogar RDR2 läuft in flüssigen 60fps. Das lief vorher nichtmal auf 35fps flüssig. Und COD unter höchsteinstellung in 4K mit 100fps ist schon heftig. Mit nur einer Karte. Soll ich ein Video davon mal machen?
PS: in HDR funktionierts doch nicht mit 120hz. Das war ein Irrtum schrieb mein Kumpel eben. Der hatte wohl Faktor auf 0.85 stehen. Da reichte die Bandbreite in 120fps HDR 4K aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Natürlich brauchst du bei Gsync nen Limiter, sonst besteht die Möglicheit, dass du mehr fps als Hertz hast.
Gsync begrenzt da nix.
Beim CX funktioniert UHD 120Hz auch nur mit Farbunterabtastung, das kann der C9 so nicht.
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
Wir haben nun folgenden Life Hack gefunden, wir stellen das Game zb. COD die Auflösung auf 1440p und den Auflösungs Skalierer auf 4K hoch.

Das ist simples Downsampling. Es wird in 4K gerendert und auf WQHD ausgegeben. Dabei gehen 55% der berechneten Pixel verloren, weil der Fernseher nur ein WQHD- und kein 4K-Signal erhält.

Es kann aber auch am neuen Windows 2004 Update liegen gepaart mit den neuen Sensation Treiber von Nvidia die mehr FPS bringen sollen

Der Treiber schaltet lediglich Funktionen von WDDM 2.7 frei. Mehr FPS gibt es nicht, aufgrund von Bugs in manchen Fällen sogar Verlust.


HDMI 2.1 ist mit folgendem Adapter möglich: Club 3D | DisplayPort 1.4 auf HDMI™ 4K120Hz HDR Aktiver Adapter St./B.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Für das digitale Signal braucht es nur eine, die gewünschten Features unterstützt.
Könnte man die zweite Grafikkarte als Audio Ausgang nutzen? Ich meine Nvidia ermöglicht diese Einstellung. Kann es nicht testen weil das Gehäuse den Slot verdeckt, da muss ich mit der Flex ran. Muss sicher sein das es funktioniert.

Natürlich brauchst du bei Gsync nen Limiter, sonst besteht die Möglicheit, dass du mehr fps als Hertz hast.
Gsync begrenzt da nix.
Beim CX funktioniert UHD 120Hz auch nur mit Farbunterabtastung, das kann der C9 so nicht.
Ja ich hatte 118 eingestellt in MSI Afterbruner, aber ist auch bei den AAA Spielen fast unmöglich über 120fps. Für mich ist aktuell sowieso alles auf 60fps gelockt, wegen HDR, ohne möchte ich nichts mehr spielen.
PS: wir nutzen doch sowieso 4-4-4 oder 4-2-2 in 10bit. RGB full ist doch sowieso tabu im HDR. Oder was meintest du bezüglich subsampling, der C9 kann das nicht ?


:O Du bist ein Goldjunge. Ich habs mir direkt mal durchgelesen. :( leider unterstützt der kein VRR also kein Gsync. CLub 3D soll aber angeblich an einer Zweitversion basteln die das supportet. Wahrscheinlich dauert das so lange, bis dann 2.1 Grafikkarten rauskommen. Super.


## Thema HDMI 2.0 Maximum
Ich hätte da eine intressante Frage an Euch. Gestern habe ich mal Gsync und Vsync ausgeschaltet und hatte bei Division 2 um die 90-100 FPS. Aber trotzdem HDR !! Wie kann die Bandbreite reichen bei soviel FPS, nur weil Vsync/Gsync deaktiviert ist ? Der müsste doch HDR deaktivieren bzw. Signalfehler ausgeben. Aber es lief, bis auf das Tearing natürlich. Sobald Gsync aktiviert ist und er mit 80 FPS läuft (was sogar weniger FPS sind) funktioniert HDR nicht mehr. Kann man das technisch erklären ?!

## Thema Das kann doch gar nicht sein
Also ich bin immer noch sprachlos wieso alles jetzt so super glatt läuft. Mein Kumpel hat auch zwei 2080ti und der hat bis heute RDR2 nicht angefangen, weil es mit 35fps unmöglich ist. Gestern lief es bei mir butterweich mit 60fps! Okey ich hab auch Schatten/Licht auf High stehen.
Jetzt kann man spekulieren... war es das letzte Update von Rockstar? Sind es die neusten Nvidia Treiber (Claster17 sagte ja kann nicht sein) oder das neue Feature von Windows? Oder doch nur Gsync weil eben Vsync nicht mehr laufen muss. Ich raff das nicht.

Aber Leute haben auch behauptet unter DX12 sei kein SLI möglich. Genau das habe ich aber damals geschafft mit RDR2. Da liefen beide Karten im DX12 (NVlink im CFR Mode) wodurch ich dann von 35 auf 60fps gekommen bin. Nur musste man alte nvidia Treiber installieren(die haben das experimentelle Feature wieder entfernt) Mit den neuen lief es nicht mehr im SLI.

## Thema Atmos Tonverzögerung
Mein Kumpel bestätigte das er diese Audio Verzögerung nicht hat in Spielen. Einzige Unterschied, er hat einen 4000€ Denon Receiver mit 2.1 aber ich glaube nicht das es daran liegt. Bei ihm sind die Windows Sound 5.1 und 7.1 weiterhin möglich. Bei mir existieren die nicht mehr. Nur noch Stereo und Dolby Atmos. Und dort gibts die Verzögerung von 300-500ms :(
Bin mit allem glücklich, nur das muss ich irgendwie beheben ohne einen neuen Receiver kaufen zu müssen. Obwohl ich sowieso tendiere den neuen 4700h oder 6700 Denon zu holen weil der neben HDMI 2.1 auch VRR supported, damit müsste Gsync über den AVR möglich sein ohne direkt in den TV zu gehen.


## Thema Video Capture
Wieso bin ich der einzige der es nicht schafft Games ohne Verlust zu capturen. Wenn ich über MSI Afterburner aufnehme, mit nur 50% Qualtität, fallen meine FPS von 90 auf 50 fps. Geht das nicht mit Freeware Tools ? ich muss immer mein Handy nehmen für Beweisbilder :(


Euch habe ich ein Video gemacht mit der aktuellen Erfolgslage. Leider habe ich keine Vorherbilder zum Vergleich, aber ich garantiere ich habe mindestens 20fps weniger gehabt und es ruckelte immer wenn es unter 60fps fiel. Natürlich ist es schwer zu beweisen, weil der alte OLED nur 60hz konnte. Ich weiss das aber, weil die FPS oft auf 58 gefallen sind, zb. bei Division 2. Das heisst er lief schon auf Höchsleistung bei 60fps. Jetzt sind 80FPS kein Problem mit den ganzen Upgrades. Vsync ist echt fies und verzeiht keinen Frameverlust. 58FPS bei 60hz war unspielbar, daher war der FPS Lock bei 55 nötig. Dann lief alles Butterweich.
YouTube

PS: Konsolenspiele laufen auch besser auf dem CX9. Der Alpha 9 Prozessor ist die Krönung. Und das TruMotion ist nochmal besser als beim G6. Ich benutze gerne Stufe 6, natürlich mit Inputlag. Daraus werden 30fps subjektive 60fps. Und die (TrueMotion) Artefakte bei Bewegung sind fast komplett verschwunden beim CX9. Unglaublich das Gerät.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Der C9 kann keine UHD 120Hz mit HDMI 2.0.
Warum sollte RGB tabu sein in HDR?
 
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der C9 kann keine UHD 120Hz mit HDMI 2.0.
Sorry missverständnis, du sagtest ja C9. Beim CX9 läuft dagegen UHD 120hz.

Warum sollte RGB tabu sein in HDR?
Videoexperten hatten empfohlen, für die korrekte HDR Darstellung an PC->TVs (nicht Monitore) immer YCbCr. Nvidia macht nämlich eine Tonwertkompression beim Videoleveln, weil er eben keinen PC Monitor sondern einen Fernseher erkennt über HDMI.
Schon vor 10 Jahren hatten wir das Thema. Obwohl mit 16-240 Farbumfang ja eigentlich Tonwerte fehlen, ist es für TVs in HDR die korrekte Einstellung. Aber du kannst es gerne argumentieren das es nicht so ist, ich habe ein offenes Ohr. Vielleicht hat sich in 10 Jahren auch was geändert.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Stimmt ja, war ja TV und HDMI.
Da kann YCbCr durchaus Sinn machen.
Wobei du auch bei HDMI auf 0-255 gehen kannst und nicht unbedingt auf 16-235 begrenzt bist.

Btw, C9 und CX, nen CX9 gibt es nicht.
 
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ja bisschen verwirrend die neue Serie. Das X soll ja für römisch 10 stehen. Und die 9 vielleicht da es immer noch der a9 Prozessor in der 3. Generation ist ?? Naja weiss vermutlich auch niemand :D

Wobei du auch bei HDMI auf 0-255 gehen kannst und nicht unbedingt auf 16-235 begrenzt bist.
Auf jeden Fall ein interessanter Ansatz, ich habe seit Jahren nicht mehr rumprobiert mit den Farbprofilen. Vor allem mit dem neuen Oled nicht, muss ich mir mal ansehen. Der CX soll ja offiziell als quasi Groß Monitor benutzt werden. Also im Controllpanel wird er als HDTV interpretiert. Hm weiss nicht, aber testen schadet nicht.

Irgendwie muss ich nur das Atmos Problem lösen. Irgendwas passiert da beim Audiosignal. Also ich weiss, das es über Bitstream gesendet wird, denn PCM funktioniert nicht. Obwohl ich das nicht verstehe, da PCM kommplett durchgeschliffen doch eigentlich das beste für den Receiver wäre. Irgendwo gibts da ne Verzögerung mensch. Ne Granate explodiert aufm TV und fast ne halbe Sekunde später macht es Bumm. :/
 

Bugs-Bunny1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
G-Sync und HDR gleichzeitig geht nur wenn der Bildschirm ein G-Sync Modul verbaut hat. DP1.4 kann ja 10bit 444 @4K/98Hz. HDMI 2.0 kann glaube ich nur ca. die Hälfte davon übetragen.
 
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
G-Sync und HDR gleichzeitig geht nur wenn der Bildschirm ein G-Sync Modul verbaut hat. DP1.4 kann ja 10bit 444 @4K/98Hz. HDMI 2.0 kann glaube ich nur ca. die Hälfte davon übetragen.
Der CX9 hat Gsync ja bereits in der Technik integriert.

Habe hier noch einen Screen gefunden von damals. RDR2 unter DX12 im SLI. 57 fps mit zwei Karten und jetzt bekomme ich 60 mit nur einer Karte. Verrückt. Aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht...
 

Anhänge

  • RDR2-sli.jpg
    RDR2-sli.jpg
    38,7 KB · Aufrufe: 90

Bugs-Bunny1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der CX9 hat Gsync ja bereits in der Technik integriert.

Habe hier noch einen Screen gefunden von damals. RDR2 unter DX12 im SLI. 57 fps mit zwei Karten und jetzt bekomme ich 60 mit nur einer Karte. Verrückt. Aber einem geschenkten Gaul schaut man nicht...
Ich habe sogar 80 FPS in RDR2 mit nur einer Grafikkarte. Wahrscheinlich liegt es an der genialen RGB Beleuchtung von meinen RAM Modulen. Stell mal auf 4K, dreh alle Grafikeinstellungen hoch, und guck dir dann nochmal deine FPS an.
 
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich habe sogar 80 FPS in RDR2 mit nur einer Grafikkarte. Wahrscheinlich liegt es an der genialen RGB Beleuchtung von meinen RAM Modulen. Stell mal auf 4K, dreh alle Grafikeinstellungen hoch, und guck dir dann nochmal deine FPS an.
Scherzkeks. 80FPS in was, 1080p ? Bis vor einem Monat lief gar nichts mit dem Spiel. Vulkan nur Schwarzbild und Crash und in DX12 nur 35fps. Seit dem neusten Update ist es überhaupt erst spielbar. Ich habe 4K immer auf Ultra, bis auf Schatten auf High und Kantenglättung aus. Bei RDR2 reicht das aber nicht für 60fps. Da muss dann noch ein wenig Licht reduziert werden. Jetzt läuft es viel viel besser als noch im Frühjahr.

Der CX hat kein Gsyncmodul, der macht das über den VRR Standard von HDMI.

Das spielt keine Rolle wie du es beschreibst, der CX ist von Nvidia verifiziert
GeForce G-SYNC Monitors: Manufacturers & Specs
und das inkl. HDR und 4K. Fehlt nur die 2.1 Finalisierung für die nötige Bandbreite.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Komisch, ich lese das Gsync compatible.
Ist wie bei den Gsync Compatible Monitoren die den VESA Standard von DP1.2a nutzen.
Es ist einfach nur eine Anpassung der Treiber an den vorhandenen Standard.
 
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Komisch, ich lese das Gsync compatible.
Ist wie bei den Gsync Compatible Monitoren die den VESA Standard von DP1.2a nutzen.
Es ist einfach nur eine Anpassung der Treiber an den vorhandenen Standard.

Ja das habe ich auch bei Wiki gelesen, das es damals unterschiede zwischen Compatible und echten Gsync Modulen gab und die ggf. eingeschränkt in ihren Umfang sind. Das wird aber alter Hut sein. (Nvidia hat auch die Produktion der Module eingestellt, weil die meisten die Technik fest verbaut haben, ob da noch "Compatible" heute relevant ist??) Übrigens das G-Sync Ultimate was ja für HDR Support ins Leben gerufen wurde, das läuft über DP 1.4 also müsste es technisch ja dann mit hdmi 2.1 alles funktionieren mit HDR in 120hz.
Sowohl Nvidia, LG als auch Wiki listet ja den Support Umfang auf. Und dazu gehört 120hz 2160p HDR. Es funktioniert ja auch, jedoch aktuell mit 2.0 nur bis WQHD, darüber schaltet HDR aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Nein, Gsync und Gsync compatible ist nicht das Gleiche.
Alleine der adaptive Overdrive macht teilweise einen grossen Unterschied aus.

Auch Gsync Ultimate und HDMI 2.1 sind zwei verschiedene paar Schuhe.
Gsync Ultimate kann zB HDR in UHD nur bis 98Hz.

Hast du mal nen Link dazu, dass Nvidia keine Gsync Module mehr produzieren lässt?
 
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Auch Gsync Ultimate und HDMI 2.1 sind zwei verschiedene paar Schuhe.
Gsync Ultimate kann zB HDR in UHD nur bis 98Hz.
Ich meinte den Vergleich, das es mit Gsync Ultimate funktioniert, was ja nur für "Monitore" gemacht wurde und hdmi 2.1(42 Gbit) dem DP1.4(26Gbit) überlegen ist. Daher dürften sich alle Probleme von selbst lösen. Schließlich reichen ja scheinbar 26Gbit schon.


Hast du mal nen Link dazu, dass Nvidia keine Gsync Module mehr produzieren lässt?
Habs mir selber nochmal durchgelesen. Den Verkauf haben sie eingestellt, nicht die Produktion.
Nvidia G-Sync – Wikipedia
Da steht auch Ultimate bis 144hz HDR. Und das ohne DP 2.0 die haben noch 1.4
Also dann dürfte hdmi 2.1 echt kein Problem darstellen für den CX9 endlich volle 120hz 4k HDR darzustellen.

Gibts irgendwo etwas klarerer und detailiertere Informationen? Irgendwie scheint alles so undurchsichtig und leicht veraltet.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Den Verkauf der Module an Privatpersonen meinst du.
Von UHD HDR 144Hz steht da auch nix.
Einfach selber ausrechnen.
UHD 144Hz HDR= 3840*2160*30*144= 35,83GBit/s
Aber Vorsicht beim CX, der hat nicht die volle HDMI 2.1 Datenübertragungsrate.
 
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Den Verkauf der Module an Privatpersonen meinst du.
Von UHD HDR 144Hz steht da auch nix.
Einfach selber ausrechnen.
UHD 144Hz HDR= 3840*2160*30*144= 35,83GBit/s
Aber Vorsicht beim CX, der hat nicht die volle HDMI 2.1 Datenübertragungsrate.
Ja.
Unten in der Liste der Monitore, der HP Omen hat unter 4K HDR auch die 144hz. Und der HP läuft mit DP 1.4 nur. Was für mich heisst, das es möglich sein muss. Weil du sagtest maximal 98hz. Das wollt ich damit nur sagen. Wobei Ultimate für uns jetzt auch unwichtig ist.
PS: Die Drosselung der 2.1 Datenrate hab ich erst gestern mit einem Kumpel bequatscht. Das ist auch wieder ein Unding... warten wir 10 Jahre auf 2.1 und dann kommt sowas. Also ob man sich vorbehält für in 5 Jahren als Verkaufsargument sagen zu können es gibt "endlich" volle Bandbreite.

Aber ich will mich nicht ständig aufregen. DolbyVision Spiele gibts ja kaum. Da kann man sich 12bit schenken. Was auf jeden Fall mit dem CX künftig funktioniert sind
4K + 120hz + 10 Bit + 4:4:4/RGB
Ich glaube das ist ausreichend und das was wir uns alle wünschen. SOFERN Nvidia die 10bit freischaltet,.. da hab ich auch was kurioses gelesen mit ihrem Vorbehalt.
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Du meinst die Wikipedia Liste?
Da steht nix von HDR bei 144Hz, auch nicht in der Nvidia Liste.
Die wissen schon, warum die das nicht angeben.

Wünschen tut ich mir viel mehr, aber ein Anfang wäre es schon mal.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Battlefield habe ich nicht wirklich lang gespielt.
Hab nur den Singleplayer einmal durch mit, mit Acer X27.
Da hat HDR problemlos funktioniert.

Mein Ziel sind so in etwa 30-40", UHD, 1000Hz, FALD für jeden Pixel, Kontrast 100.000:1+, 14bit+.
Wird es so schnell nicht geben.
Im Moment warte ich auf Karten mit HDMI 2.1 und das der CX in 48" im Preis fällt.

Farbunterabtastung mag in Spielen und Filmen funktionieren, auf dem Desktop ist das grauenvoll.
Deswegen RGB oder YCbCr 4:4:4.
 
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mein Ziel sind so in etwa 30-40", UHD, 1000Hz, FALD für jeden Pixel, Kontrast 100.000:1+, 14bit+.
Wird es so schnell nicht geben.
Im Moment warte ich auf Karten mit HDMI 2.1 und das der CX in 48" im Preis fällt.
Hehe das ist sehr ambitioniert :D Aber 1000hz ? was macht man damit? Gaming meinst du nicht oder ?
Im grunde sehr klug zu warten bis 2.1 Karte kommt. Sparst du einiges. Ich kann da ja nicht die Füße still halten.


Farbunterabtastung mag in Spielen und Filmen funktionieren, auf dem Desktop ist das grauenvoll.
Deswegen RGB oder YCbCr 4:4:4.

Ahhh Desktop, du möchtest ihn für alles benutzten, ok das macht sinn. Bei mir ist es ja ausschließlich nur Game&Film.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Naja, bei 1000Hz sollte so ziemlich jedes Bildruckeln nicht mehr vorhanden sein.
Dann brauchst du quasi keine Synchronisierung mehr und wenn die Reaktionszeit noch passend dazu ist, hast du im Prinzip auch keine Schlieren mehr.
 
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja, bei 1000Hz sollte so ziemlich jedes Bildruckeln nicht mehr vorhanden sein.
Dann brauchst du quasi keine Synchronisierung mehr und wenn die Reaktionszeit noch passend dazu ist, hast du im Prinzip auch keine Schlieren mehr.

Bloß welche Grafikkarte kann 4K Ultra in 1000fps rendern ? Ich bin bei 80fps schon mega glücklich.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Wozu 1000fps?
Nur weil man 1000Hz hat, braucht man noch lange keine 1000fps.
Und auch muss es nicht immer Ultra sein.
 
TE
izanagi23

izanagi23

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hahaha ja das frag ich mich ja. Es hatte sich so angehört als ob du erst bei 1000 fps gelücklich wärst. hatte gerade Fragezeichen vor Augen.
 
Oben Unten