• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Office PC für Vaddi

Schluedi

Kabelverknoter(in)
Office PC für Vaddi

Servus!

Ich bräuchte mal hilfe bzgl. eines Office PCs für meinen alten Herren. Erstmal:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
so wenig wie möglich. Der PC soll nur seinen Ansprüchen (siehe unten) genau gerecht werden. Unter 200€, am besten noch weniger!

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
nein

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
DVD Laufwerk, ggf. Festplatte

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Ja. Dürfte ein älterer 17 Zoller sein, keine besonders hohe Auflösung, kein Widescreen. Reicht für ihn aber locker.

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
////

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Absolut nicht viel. Word Dateien und Bilder, mehr ist auf dem Rechner nicht.

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
nein

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
nein



Also. Mein Vater ist selbstständiger Handwerker und arbeitet allein. Er braucht den PC nur um alle paar Tage mal eine Rechnung in Word zu schreiben und ganz normal im Internet zu surfen. Dabei hat er nicht mal mehrere Tabs geöffnet o.Ä.
Er weiß halt quasi eh kaum damit umzugehen, deswegen muss der PC auch nicht viel können/bieten, weil er ihn einfach nicht oft nutzt.
Ab und zu zieht er noch von seiner Digitalkamera ein paar Bilder auf den PC um sie zu sichern, aber das bedarf auch nicht einem großen Datengrab.

tl;dr
rechner läuft alle paar tage mal kurz, nur mal schnell was in word tippen, kurz emails checken und das war es.
wenn man da unter 200€ was machen kann, wäre das klasse.

grüße!
 
Oben Unten