• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

OC Q9550 E0 auf ASUS STRIKER II FORMULA

Barrogh

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Moinsen

also iwie will der Prozi bei mir nich richtig. 3,39GHz laufen problemlos (399,25MHz FSB) und primestable. Bei 3,4GHz läuft er mal, also sehr instabil. Is dann auch egal was ich für einen Multi nehme.
und alles was drüber is, naja da bootet er erst gar nich.

Stromsparmodi von intel sind alle aus und Multi 8,5.

Spannungen:
VCore~1,28V
NB~1,2V
SB~1,5V
RAM~2,2V
 

davidof2001

PC-Selbstbauer(in)
AW: OC Q9550E0 auf ASUS STRIKER II FORMULA

ich hab ein ähnliches Problem. So richtig stabil will es nicht werden. Ich hab uch beobachtet das die Spannung die ich im BIOS einstelle wesentlich höher als die tatsächliche Spannung ist. Aber ich habe ein großen Fortschritt gemacht nachdem ich LLC angeschaltet habe. Vorher ist die Spannung doch schon sehr geschwankt und das mag meine CPU irgendwie gar nicht. Aber trotzdem, so richtig will es nicht. Also falls noch jemand Tips hat, immer her damit.
 

Aven X

Komplett-PC-Käufer(in)
Spannungen:
VCore~1,28V
NB~1,2V
SB~1,5V
RAM~2,2V

Kann natürlich an vielem liegen, augenscheinlich jedoch finde ich die Spannung vom RAM. 2,2v ist recht grenzwertig.
Teste mal mit 1,3v auf der NB. Vcore ist für die ghz eigentlich für meinen Geschmack zu hoch, aber wenn Dein System es braucht, ok, noch deutlich unter dem maximum und daher problemlos.
Ich gehe mal davon aus, dass für ordentliche Kühlung gesorgt ist.

Die Einstellungen vom RAM wären interessant zu wissen.
 
TE
Barrogh

Barrogh

Komplett-PC-Aufrüster(in)
naja also auf dem RAM steht, dass der am optimalsten bei 2,2V läuft.
mit 5-5-5-18.
LLC ist auch jzt schon an - hilft aber nich :huh:
 

davidof2001

PC-Selbstbauer(in)
Die Spannung auf der NB hab ich auch schon ein ganzes Stück nach oben gedreht. Ich glaube die ist jetzt bei 1,5V. Wieviel Spannung vertragen die Dinger eigentlich, also die NB?
 
TE
Barrogh

Barrogh

Komplett-PC-Aufrüster(in)
musste aufpassen.
Die werden Beim Formula verdammt heiß.
ich hab da einfach einen von den radiallüftern drangehängt, die dabei waren.
würde ich dir auch empfehlen
und den dann so bei 5V bzw. 60% drehen lassen.
 

Aven X

Komplett-PC-Käufer(in)
oha, also 1,5v für die NB für 3,4 ghz ist definitiv nicht angebracht. schraub das mal wieder runter.
Was steht bei "FSB Termination Voltage" ? Setz das mal auf 1,3v hoch.
 

davidof2001

PC-Selbstbauer(in)
Die Temps gehen eigentlich. Ich hatte ja mal den Beton von den Chips gekratzt und richtige WLP draufgemacht und nen kleinen 40er Lüfter draufgeschnallt. FSB Termination Voltage muss ich nachher mal schauen. Kann man durch eine zu hoch angesetzte Spannung auch Instabilitäten hervorrufen?
 

davidof2001

PC-Selbstbauer(in)
So, ich habe mal ein Foto von den Spannungen gemacht. Sollte alles ganz gut zu erkennen sein. CPU VTT und VCCPLL habe ich solange Schritt für Schritt erhöht bis sich ein stabiler Betrieb eingestellt hat. Und die Vcore sind wie gesagt stabile 1,25V und da die VID der CPU 1,10-1,25V ist mache ich mir da erstmal keine Gedanken von wegen zu hoch oder so.

IMG_0331.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten