• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

NZXT und 16 GB DDR 2133 Ram?

Domenicali

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,
ich wollte fragen ob das NZXT N7 B550 Amd Mainboard mein alten HyperX Fury DDR-2133 Ram unterstützt? Im Handbuch vom Mainboard das man online kostenlos herunterladen kann steht:
"2133 Nicht-ECC, nicht gepufferter Arbeitsspeicher"
[COLOR=var(--textColor)]Ich weiß nicht was das bedeutet.

Ich wollte fragen ob man auf das NZXT N7 B550 auch den Ryzen 7 3700x locker betreiben kann? Ich schwanke zwischen Ryzen 5 3600 und Ryzen 7 3700x
Ich danke euch.
Liebe Grüße




[/COLOR]
 

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Sodann hat er das Offensichtlich wohl einfach überlesen…

24AA65AF-EAE9-46B3-B967-A0F585EF786D.png
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Ich würd ja eher 100€ beim Mainboard sparen *klick* und das Geld dann in die deutlich schnellere CPU investieren *klick*

Man kann natürlich die 100€ auch einfach in die Optik investieren und dafür das deutlich langsamere System in Kauf nehmen :ka:

mein alten HyperX Fury DDR-2133 Ram
Wie alt ist der RAM denn?
Kingston "Fury" RAM gabs auch als DDR3 mit 2133MHz :ugly:
Der passt natürlich nicht.
Wenn es DDR4 ist: Ja, passt, aber will man das? So lahmen RAM? :hmm:

ob man auf das NZXT N7 B550 auch den Ryzen 7 3700x locker betreiben kann?
Ja das geht auch, aber ist eher Perlen vor die Säue... siehe oben ;)
 

Eyren

Software-Overclocker(in)
Ist es so schwer mal auf der Hersteller Seite nach zu lesen https://nzxt.com/de-DE/product/n7-b550 wo deine fragen benantwortet werden.
Was ECC Ram ist, sieht du hier, https://en.wikipedia.org/wiki/ECC_memory
Ist das denn so schwer mal zu lesen was der TE schreibt? Er hat gelesen und es nicht verstanden. Da er es nicht versteht fragt er noch einmal nach, so wie man das in der Schule gelernt hat.

Also finde den Fehler. Ansonsten wenn es dich stört das es Menschen gibt die sich Hilfe suchen ist ein Forum vielleicht der falsche Ort für dich oder du solltest Fragestellungen einfach ignorieren und lieber nur die Newsartikel lesen.
 

Cross-Flow

BIOS-Overclocker(in)
Das NZXT N7 B550 ist ja quasi von ASRock gefertigt, sieht man ja am Bios etc.

Warum dann nicht gleich zum direkten Hersteller greifen? Da kannst du dir sicher sein das 1. Bios Updates kommen ( was NZXT bei ihrem AMD Board erstmal "beweisen" muss das die das hinbekommen ) und 2. sparst du dir 50 % Kohle.

Zur not kaufst du dir halt paar weiße Sticker und klebst die links und rechts übers Board.
 
TE
D

Domenicali

Schraubenverwechsler(in)
Ich würd ja eher 100€ beim Mainboard sparen *klick* und das Geld dann in die deutlich schnellere CPU investieren *klick*

Man kann natürlich die 100€ auch einfach in die Optik investieren und dafür das deutlich langsamere System in Kauf nehmen :ka:


Wie alt ist der RAM denn?
Kingston "Fury" RAM gabs auch als DDR3 mit 2133MHz :ugly:
Der passt natürlich nicht.
Wenn es DDR4 ist: Ja, passt, aber will man das? So lahmen RAM? :hmm:


Ja das geht auch, aber ist eher Perlen vor die Säue... siehe oben ;)
Hab nen DDR4 2133 Ram. Hab vergessen die 4 hin zuschreiben xd. Ich wollte diesmal bewusst mehr auf Optik gehen. Ein schönes Build machen. Jetzt kein Regenbogen aber doch paar schöne Farben im Gehäuse mit dezenter Beleuchtung. Hatte damals nen i5 6500 mit ne GTX 1060 6Gb und nem 70€ Mainboard. Die GTX 1060 will ich weiter nutzen. Ich bin mit der Graka absolut zufrieden. Hoffentlich hält die Graka noch weitere 6 Jahre. 6 Jahre hat die aber schon hinter sich 😅🤣
 
TE
D

Domenicali

Schraubenverwechsler(in)
Ich würd ja eher 100€ beim Mainboard sparen *klick* und das Geld dann in die deutlich schnellere CPU investieren *klick*

Man kann natürlich die 100€ auch einfach in die Optik investieren und dafür das deutlich langsamere System in Kauf nehmen :ka:


Wie alt ist der RAM denn?
Kingston "Fury" RAM gabs auch als DDR3 mit 2133MHz :ugly:
Der passt natürlich nicht.
Wenn es DDR4 ist: Ja, passt, aber will man das? So lahmen RAM? :hmm:


Ja das geht auch, aber ist eher Perlen vor die Säue... siehe oben ;)
Warum? wegen der CPU und weil ein X570 besser zum übertakten ist?
 

grumpy-old-man

Software-Overclocker(in)
Warum? wegen der CPU und weil ein X570 besser zum übertakten ist?
Weil das Übertakten eines Ryzen ab der Generation Ryzen 3xxx vollkommener Unsinn ist und Du ein X570 Board Nur dann brauchst, wenn Du sehr viele SATA-Platten anschließen möchtest oder 2 m.2 SSDs in Pcie 4.0 Geschwindigkeit fahren möchtest. Ein gutes B550, wie Cill_eule vorgeschlagen hat, langt locker.

Wenn Du halt viel Disco auf dem Brett haben möchtest, dann nimm halt das B550 Steel Legend von ASRock.
 

chill_eule

Moderator
Teammitglied
Wenn dir dies mal die Optik besonders wichtig ist, dann will dich hier auch keiner vom Kauf abhalten ;)

Das NZXT Board sticht aber auch nur durch die besondere Optik hervor.
Um deine ursprünglichen Fragen zu beantworten:

Ja, DDR4 2133MHz RAM passt aufs Board
und
Ja, mit dem Board kannst du problemlos alle aktuellen und älteren Ryzen 3000/4000/5000er CPUs betreiben, bis rauf zum 16-Ender 5950X ;)

Beim RAM würde ich aber doch noch mal überlegen, dermaßen langsamer RAM "bremst" das System dann schon fast aus :D
 
TE
D

Domenicali

Schraubenverwechsler(in)
Wenn dir dies mal die Optik besonders wichtig ist, dann will dich hier auch keiner vom Kauf abhalten ;)

Das NZXT Board sticht aber auch nur durch die besondere Optik hervor.
Um deine ursprünglichen Fragen zu beantworten:

Ja, DDR4 2133MHz RAM passt aufs Board
und
Ja, mit dem Board kannst du problemlos alle aktuellen und älteren Ryzen 3000/4000/5000er CPUs betreiben, bis rauf zum 16-Ender 5950X ;)

Beim RAM würde ich aber doch noch mal überlegen, dermaßen langsamer RAM "bremst" das System dann schon fast aus :D
Hab mir vor paar Tagen doch neuen Ram geholt xdd
 
Oben Unten