• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nur 100Mbits bei Gigabit Anbindung

DarkTexas

Kabelverknoter(in)
Hallo zusammen,

ich habe einen neuen PC, die SSD wo Windows drauf ist, ist noch aus dem Rechner wo ich das selbe Problem hatte. Ein Problem mit dem Router, Kabel, Switch o.Ä. konnte ich bereits ausschließen da es auf einer neuen Installation von Windows geht.
Hier mein SetUp:

AMD Ryzen 9 3900X WRAITH
Asus ROG STRIX X570-E GAMING
be quiet! DARK BASE PRO900rev.2
D432GB 2666-16 Vengeance LPX
be quiet! Straight Power 11 750W CM
Windows 10 Pro
Fritz!Box 6591 Cable (cat 6 + 5 Kabel getestet) [Green mode ist aus!]

Ich habe bereits den Netzwerktreiber beider Netzwerkadapter welche integriert sind deinstalliert und wieder von der Asus Seite (vom MB) installiert, ohne Erfolg.
Das Mainboard hat auch integriertes WLAN, selbibes Problem, immer 100 Mbits im Speedtest von t-online, speedtest.net, Google Speedtest.

Im Download bei kabel.vodafone.de kommt er auf 600Mbit/s, bei Steam auf 300 beim Download aber alles andere hat 100Mbits.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter, hat jemand eine Idee? Bei einer Neuinstallation von Windows auf einer Test-SSD Funktioniert es 1A.

Chris
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Das wichtigste erstmal was kommt an deinem Fritz Box an.teste erst mal das aus.
Und gebe fritz.box in die Suchleiste vom Browser ein und dann Fritz Box Kennwort eingeben.
Da kannste alle möglichen Einstellungen sehen und testen.

grüße Brex
 
TE
DarkTexas

DarkTexas

Kabelverknoter(in)
Wie bereits gesagt, mit der FB passt alles. War selber bis vor nem Jahr bei Telekeom in der Technik tätig, das zeug hab ich alles geprüft.
Hab mir sogar von Vodafone nen Tauschrouter schicken lassen. 900Mbits kommen definitv an der FB an, Gesynd wird mit 1060:58Mbits.
 

StefanKFG

PC-Selbstbauer(in)
Ich nehme an, du gehst mit nem Kabel in den Router? Schau mal, ob der Netzwerkport auf Energiesparmodus eingestellt ist. Dann läuft der nämlich nicht auf voller Leistung sondern nur auf 100 Mbit
 
TE
DarkTexas

DarkTexas

Kabelverknoter(in)
Ich nehme an, du gehst mit nem Kabel in den Router? Schau mal, ob der Netzwerkport auf Energiesparmodus eingestellt ist. Dann läuft der nämlich nicht auf voller Leistung sondern nur auf 100 Mbit


Wie oben gesagt:
Fritz!Box 6591 Cable (cat 6 + 5 Kabel getestet) [Green mode ist aus!]
 

Edding

PC-Selbstbauer(in)
Wie bereits gesagt, mit der FB passt alles. War selber bis vor nem Jahr bei Telekeom in der Technik tätig, das zeug hab ich alles geprüft.
Hab mir sogar von Vodafone nen Tauschrouter schicken lassen. 900Mbits kommen definitv an der FB an, Gesynd wird mit 1060:58Mbits.

Das weniger ein Sync wie bei DSL sonder eine Speed Begrenzung als Wert im DOCSIS-Profil

Poste mal bitte die Leitungsweter unter Internet -> Kabel-Informationen -> Kanäle .. als Screenshots
 
TE
DarkTexas

DarkTexas

Kabelverknoter(in)
Hat damit weniger Zutun, da bei meinem PC daneben die Geschwindigkeit passt. (Kabel hab ich natürlich schon an den andren PC gesteckt, selbe Geschwindigkeit. IMMER exakt zwischen 80 und 110Mbits.
Auf dem PC daneben: 930 - 1100Mbits. :(


Gerade mal in der VM auf meinem PC einen Speedtest gemacht- 900Mbits. Kann mir das bitte einer erklären??
 
Zuletzt bearbeitet:

Edding

PC-Selbstbauer(in)
Bei manchen mainboard gibts für die netzwerkkarte so tools zur priorisierung der verbindundungen .. haste sowas evtl installiert ? bzw auch einzeln nennt sich z.b. cfos Speed
 
TE
DarkTexas

DarkTexas

Kabelverknoter(in)
Bei manchen mainboard gibts für die netzwerkkarte so tools zur priorisierung der verbindundungen .. haste sowas evtl installiert ? bzw auch einzeln nennt sich z.b. cfos Speed

Nicht dass ich wüsste :( Gibt es irgend eine Möglichkeit herauszufinden, ob etwas limitiert? Es muss ja irgend sowas sein.
 

grasshopper_1975

PC-Selbstbauer(in)
Ich würd mir Gedanken über dein Windows machen, wenn es in ner VM besser läuft, weil ne VM meistens über NAT ohne Dritt-Software auf den Ethernet-Adapter zugreift.
Entweder in Windows mal alles Deinstallieren, was von ASUS so installiert wurde oder gleich Windows mal neu aufsetzen und mit den vorgegebenden Treibern testen.

Bei nem Kollegen gab es ähnliche Fehler, da wurde einfach mal blank neu installiert und nur die Treiber vom Chipsatz installiert, ohne extra Lan-Treiber.
-> funzte
 

DOcean

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
nächster Versuch wäre ein Live Linux starten und gucken was dann bei rumkommt...

ich würde aber mal den VM Wert vermuten...

du kannst mal unter den Eigenschaften von dem LAN Adapter durchgucken was da so eingestellt ist, aber das ist schon sehr dünnes Eis (für mich)...
 
TE
DarkTexas

DarkTexas

Kabelverknoter(in)
Eigentlich wollte ich davon Weg- musste es aber aufgrund eines anderen Problems eh mache...

Windows (komplette) Neuinstallation über USB Stick hat das Problem behoben; muss natürlich wieder alles neu einrichten, aber was solls.
Danke für die Lösungsansätze.
 
Oben Unten