• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Noch niedrigere Timings möglich??

Cannibal Corpse

PC-Selbstbauer(in)
Noch niedrigere Timings möglich??

Hey,

bin ja momentan am Limit was OC betrifft:

3,4GHz mein Q6600 bei 9x378MHz & 1,440 Volt.

Beim RAM habe ich stehen:

5-5-5-15 2T bei 945MHz, anstatt 800MHz. Der teiler ist beim BIOS bei 2,5x & VRAM liegt bei 2,1Volt.

habe schon im BIOS nachgeschaut, wie man Timing von 4-4-4-12 erreichen könnte, bin da aber überfordert. Viel mehr MHz schaffen die Speicher glaub ich net.

Weil auf tomshardwareguide (THG) hatten die auch mal son Q6600 OC thread, wo die auch die GEIL Black Dragon verwendet haben.

Und die haben beim Q6600 3,3GHz erreicht, aber Ram Timings von 4-4-4-12.

1. Würde ich denn überhaupt einen leistungsunterschied merken bei der Veränderung der Timings (falls möglich)?
2. Oder liegt es an meinen 4x1GBs, anstatt 2x2GB???

Klärt mich mal bitte auf, was es praktisch mit den Timings auf sich hat bitte!!! :)
 

SilentKilla

BIOS-Overclocker(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Hey,

bin ja momentan am Limit was OC betrifft:

3,4GHz mein Q6600 bei 9x378MHz & 1,440 Volt.

Beim RAM habe ich stehen:

5-5-5-15 2T bei 945MHz, anstatt 800MHz. Der teiler ist beim BIOS bei 2,5x & VRAM liegt bei 2,1Volt.

habe schon im BIOS nachgeschaut, wie man Timing von 4-4-4-12 erreichen könnte, bin da aber überfordert. Viel mehr MHz schaffen die Speicher glaub ich net.

Weil auf tomshardwareguide (THG) hatten die auch mal son Q6600 OC thread, wo die auch die GEIL Black Dragon verwendet haben.

Und die haben beim Q6600 3,3GHz erreicht, aber Ram Timings von 4-4-4-12.

1. Würde ich denn überhaupt einen leistungsunterschied merken bei der Veränderung der Timings (falls möglich)?
2. Oder liegt es an meinen 4x1GBs, anstatt 2x2GB???

Klärt mich mal bitte auf, was es praktisch mit den Timings auf sich hat bitte!!! :)

Kurz und knapp kann man sagen, dass du praktisch keinen Unterschied merken würdest. Wenn du meinst, dass dein Speicher gut ist, kannste den mal mit 2,2V betreiben und dann die 4-4-4-12 Timings probieren.

Bei mir klappt das net: hab Speicher von OCZ, welcher laut Hersteller bis 2,2V freigegeben ist (Standard sind 1,8V). Der hat bei 400MHz Takt garantierte Timings von 4-4-4-15. Momentan läuft dieser mit der besagten Spannung von 2,2V bei 480MHz und 5-5-5-15. 4-4-4-15 macht meiner nicht mehr mit.

Einfach ausprobieren. Wenn de net zu viel Spannung draufgibst kann nicht viel passieren.

mfg
SilentKilla
 
TE
Cannibal Corpse

Cannibal Corpse

PC-Selbstbauer(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Oh, habe mich verschrieben:

Habe doch 5-5-5-18 anstatt 5-5-5-15 Sorry...siehe auch Signatur^^

Wie kann man das denn jetzt aber einstellen? Ich finde im BIOS nix, außer das ich VRAM einstellen kann, den Teiler und noch was glaub ich. Aber Kann man die Timing einfach so, manuell eintippen??? Oder ändern die sich automatisch beim CPU OC??
 

SilentKilla

BIOS-Overclocker(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Oh, habe mich verschrieben:

Habe doch 5-5-5-18 anstatt 5-5-5-15 Sorry...siehe auch Signatur^^

Wie kann man das denn jetzt aber einstellen? Ich finde im BIOS nix, außer das ich VRAM einstellen kann, den Teiler und noch was glaub ich. Aber Kann man die Timing einfach so, manuell eintippen??? Oder ändern die sich automatisch beim CPU OC??

Entweder im BIOS Strg-F1 drücken, dann werden diese Optionen freigeschalten, oder auf Version F11 flashen.

mfg
SilentKilla
 
TE
Cannibal Corpse

Cannibal Corpse

PC-Selbstbauer(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

So, habe soeben auch F11 draufgemacht.

jetzt kann ich endlich die timings einstellen, davor konnte ich das leider net!!! ;);)

Nochmal ne Frage:

Beim BIOS Update bin ich bissl nach Handbuch gegangen. da stand, man soll im BIOS--->advances BIOS---> die Funtion "CPU Hyper-Threading" auf "disable2 stellen. hatte davor aber "enable".

So, habe gerade nochmal nach dem update geguckt, und auf einmal ist die Funktion ganz weg^^

Also gibts gar den mehr zum Einstellen "CPU Hyper-Threading". Komisch,...
ist das normal beim BIOS F11??? hatte davor F7.

Oder ist es jetzt trotzdem automatisch auf an? Auch wenn mans net sieht??
 
TE
Cannibal Corpse

Cannibal Corpse

PC-Selbstbauer(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

So, habs doch geschafft.

Jetzt laufen meine black dragon auf 4-4-4-12 auf 2,25Volt also 472,5/945MHz.
:)
 

Tommy_Lee

Freizeitschrauber(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Also meine machen die 4-4-4-12 auch weit über Normal, ist halt nur erst mal eine frage der Spannung.

mfg

Tom
 

Invain

PC-Selbstbauer(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Mach doch mal Benchmarks bitte :-)
Sandra und Everest und ähnliches sollten allerdings die einzigen Programme sein, welche hier einen Unterschied zeigen, wenn überhaupt.

Ich habe bei meinen die Command Rate auf 1T gesetzt, ob das jetz ein minimales Leistungsplus gegeben hat bezweifle ich.
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Mach doch mal Benchmarks bitte :-)
Sandra und Everest und ähnliches sollten allerdings die einzigen Programme sein, welche hier einen Unterschied zeigen, wenn überhaupt.

Ich habe bei meinen die Command Rate auf 1T gesetzt, ob das jetz ein minimales Leistungsplus gegeben hat bezweifle ich.


passt zwar nicht zum Thema aber
@Invain
wie weit hast du Grafikkarte hochschrauben können?
Hab nämlich ne 7950GT auf 652@750
 

Invain

PC-Selbstbauer(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Viel mehr als 555 Chip und 860 Speicher sind bei mir nicht drin. Danach kommen beim ATI Tool Artifactscan Fehler.
Obwohl die Temps nie über 46-48°C Last gehen, ohne OC ca 44°C. Eigentlich schade, dass mehr nicht drin ist, im 3dmark jeweils ca 400-500pts mehr als ohne OC.
 

japanmeetsgermany

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Also ich hab meine 7950GT bis 690MHz Core und 840MHz RAM stellen können!
Allerdings kühle ich das ganze auch per WaKü!
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

...
Ich habe bei meinen die Command Rate auf 1T gesetzt, ob das jetz ein minimales Leistungsplus gegeben hat bezweifle ich.

was ist nun besser?
1T oder 2T?
ist nicht 2T besser? klärt mich bitte auf

@japanmeetsgermany
meine rennt jetzt mom auf 650MHz GPU und 800MHz Ram
aber da geht noch mehr :devil::devil:
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Die 1T Command Rate ist besser. Die Performanceschübe sind aber eher gering und vernachlässigbar
 

Invain

PC-Selbstbauer(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Mh, die 650 MHz Chip wären bei mir auch mit Wakü nicht möglich nehme ich an. Allerdings ist deine auch von Werk aus 100 MHz höher getaktet als meine.

7900GT: 450/660
7950GT: 550/700

Da kann ich wohl nicht mitziehen ^^
 

japanmeetsgermany

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Stimmt, aber es wurde ja gefragt! ;-)
Meine ist ab Hersteller mit 570/730MHz!

Demnächst steht was neues an! ;-)
 

Invain

PC-Selbstbauer(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Ein Voltmod würde mich ja schon sehr reizen, vor allem weil dann locker weitere 100 MHz Chip drin wären. Aber da das gute Stück bei Ebay noch immer über 50 weggeht ...
 

KTMDoki

Software-Overclocker(in)
AW: Noch niedrigere Timings möglich??

Ein Voltmod würde mich ja schon sehr reizen, vor allem weil dann locker weitere 100 MHz Chip drin wären. Aber da das gute Stück bei Ebay noch immer über 50 weggeht ...

die 50 sind ja nicht gaaanz so viel... überhaupt machts sicher spass...
ich machs e vielleicht in der nächsten Zeit...
Hauptsache mach hat Spass :ugly::ugly::ugly::ugly::ugly::ugly::ugly:
 
Oben Unten