• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Noch ein x470 Thread!

DatAres

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
ich hab mir hier schon einiges durchgelesen inkl. einiger Benchmarks, Artikel etc. pp., aber ich bin mir immer noch nicht 100% sicher, ab welchen Preisunterschieden es sich tatsächlich lohnt, bestimmten RAM oder ein bestimmtes Mobo zu holen.
Momentan hab ich für den 2700X entweder das Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming oder das ASUS Prime X470-Pro auf dem Zettel. Die haben soweit alle Funktionen, die ich benötige (RGB benötige ich nicht).

Kleine Randnotiz, falls sich jemand damit auskennt: Ich benötige ein Mainboard mit IOMMU-Unterstützung, aber das sollte ja alle 470-Boards haben, wenn ich nicht völlig falsch informiert bin.

Als RAM die G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB) oder die G.Skill Flare X schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL14-14-14-34 (F4-3200C14D-16GFX). Letztere haben ja wesentlich bessere Timings, aber ist das wirklich 50€ mehr wert?
 

defender197899

Freizeitschrauber(in)
Nimm das Asus bei Gigabyte sind die einfachen boards nix und das Asus ist gesunde Mittelklasse kannst nix falsch mit machen und ich hatte das X370 pro das hatte schon IOMMU im Bios anschaltbar.
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
Letztere haben ja wesentlich bessere Timings, aber ist das wirklich 50€ mehr wert?

letztere haben Samsung B-Die Chips, d.h. sie sind jeden Cent des Aufpreises wert! 3200 CL14 läuft ohne rumgefummel, nur XMP laden und fertig. OC Potential bieten sie auch noch.
 

zipmar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Nimm das Asus bei Gigabyte sind die einfachen boards nix und das Asus ist gesunde Mittelklasse kannst nix falsch mit machen und ich hatte das X370 pro das hatte schon IOMMU im Bios anschaltbar.

Warum sind die Gigabyte Board's nix? Die sind mittlerweile wieder Klasse!! Nicht umsonst verkauft sich das Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming wie geschnitten Brot! Bios ist einfach zum OC und stabil läuft's auch.
Habe gerade das
Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming verbaut beim Kollegen und in betrieb genommen, echt klasse Board!!

VG
 

Tim1974

Volt-Modder(in)
Ich würd mir auch mal das Asrock X470 Master SLI anschauen, das wäre mein absoluter Favorit momentan.
 

defender197899

Freizeitschrauber(in)
Bei Gigabyte sind die "günstigen" Boards eigendlich immer noch zu teuer weil die VRMs und deren Kühlung unterdurchschnittlich sind da lohnt sich eher ein günstiges MSI . Ich habe selber ein Gigabyte aber das X370 Gaming K7 und das X470 Gegenstück das X470 Gaming 7 ist super aber leider sind gerade die Ultra Gaming Boards aus allen serien eher teurer Müll viel Bling Bling aber schwache leistung teilweise Thermothrotteling . Bei Ryzen Boards ist es sehr wichting ein 6 Layer Board zu haben damit es auch mit schnellem Ram klappt
 

Tim1974

Volt-Modder(in)
Mal als allgemeine Frage, woran erkennt man eigentlich ein 6 Layer Board für AMD Ryzen 2000?
Ich hab das jedenfalls noch nie direkt dabei stehen sehen.
 

zipmar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bei Gigabyte sind die "günstigen" Boards eigendlich immer noch zu teuer weil die VRMs und deren Kühlung unterdurchschnittlich sind da lohnt sich eher ein günstiges MSI . Ich habe selber ein Gigabyte aber das X370 Gaming K7 und das X470 Gegenstück das X470 Gaming 7 ist super aber leider sind gerade die Ultra Gaming Boards aus allen serien eher teurer Müll viel Bling Bling aber schwache leistung teilweise Thermothrotteling . Bei Ryzen Boards ist es sehr wichting ein 6 Layer Board zu haben damit es auch mit schnellem Ram klappt

Das finde ich aber komisch, da ich das Gigabyte Gaming 5 (ohne K) habe, ich kann nicht meckern was die VRMs angeht. Ich bertreibe meine CPU im OC und habe Temp's von 80°C. Ja das K7 liegt knapp bei 100°C, aber das war einmal. Gigabyte will wieder Fuß fassen und deshalb liefern sie. Nicht falsch verstehen, ich bin kein Gigabyte FanBoy, habe im zweit Rechner gerade ein ASUS X470 Prime verbaut, und muss sagen es läuft stabil, aber das Gigabyte finde ich etwas wertiger und den Sound finde ich besser über die Boxen, aber das ist mein empfinden^^
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
Mal als allgemeine Frage, woran erkennt man eigentlich ein 6 Layer Board für AMD Ryzen 2000?
Ich hab das jedenfalls noch nie direkt dabei stehen sehen.

ist die Minimum Spec für X370 / 470. Alle Boards mit dem großen Chipsatz müssen das dementsprechend erfüllen.

Steht manchmal auch auf den Produktseiten der Hersteller
 

defender197899

Freizeitschrauber(in)
@ zipmar das Gaming5 ohne K ist bis auf den Base Clock gGenerator das gleiche Board wie das K7 und das mit den VRM Temps hat auch mit der Gehäuse Kühlung zu tun .
Ich betreibe mein K7 in nem Dark Base 900 mit 3 SW3 und 3 SW2 Lüftern und dem Noctua NH-D14 auf dem Ryzen und habe max 50° VRM Temps bei 3.9 Ghz.
 

zipmar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@defender197899 , ja ich gebe dir Recht, das die Boards von den VRM's identisch sind und auch das es etwas mit der Gehäusekühlung zutun hat. Jedoch hat Gigabyte viel an den Boards gemacht und die VRM's bei den günstigeren Boards verändert. Was ich gestern bei meinem Kumpel so sehen und messen konnte bei seinem Aorus Ultra Gaming. MSI hatte ich vorher das Mortar, man ist das heiß geworden. Aber egal, jeder hat vorlieben und Erfahrungen. Dazu verbaut jeder bei seinen günstigen Board's etwas anderes, oder verbaut dazu noch weniger. Ich bin jahrelang MSI und ASROCK Fan gewesen, weil eingebaut und lief. Das hatte ich bei ASUS und Gigabyte nicht. Ich habe es immer probiert aber immer Bretter erwischt die irgendwas hatten. Seit dem ich bei Ryzen bin , kann ich nur von mir sagen, das Gigabyte gute Bretter abliefert und immer besser wird nach unten hin. Vielleicht hast du da andere Erfahrungen, jedoch ist dies meine.
 

defender197899

Freizeitschrauber(in)
Ich habe seit Jahren Gigabyte Boards vorher immer aus der UD Serie die immer Top waren P35 ,P55, Z77 und jetzt das K7 aber das B350 Gaming 3 und das X370 Gaming K3 Und K5 und auch die Ultra Gaming Z370 hört man nur schlechtes was mich zu dem Schluß bringt bei Gigabyte nur noch die ab der oberen Mittelklasse zu kaufen.
 

Tim1974

Volt-Modder(in)
Ist eigentlich so ein 6-Layer-Board dann auch stabiler als eines mit nur 4-Layern, wenn es darum geht schwere Towerkühler montiert zu haben und den Rechner damit auch mal zu transportieren?

Wieviel Layer haben eigentlich die LGA1151v2-Boards für Intel-CPUs?
 

ATIR290

Software-Overclocker(in)
Wollte euch Allen freundlich mitteilen
dass ich mein Neues Mainboard
X470 Modell: Gigabyte Aorus Gaming 7 WiFi
erhalten habe.

Erstelle Erfahrungsbericht, derzeit bei eventuellen Fragen einfach kurz melden :-)

Preis bei uns in Italien, bezahlte 213 Euro.

Optisch einfach der Hammer, Spitzenqualitaet und vom Feinsten!
 

Tim1974

Volt-Modder(in)
Hoffen wir mal, daß das Powerdesign, Spawas und Elkos mit der schicken Optik schritt halten können auf Dauer...
 
Oben Unten