• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuling braucht Hilfe bei Flugsimulatoren!

Beni19

PC-Selbstbauer(in)
Hey Leute! :)

Ich möchte mir eine Flugsimulation holen, weiß aber nicht welche...

Spielen möchte ich mit Maus und Tastatur.
Es soll mit Windows 7 kompatibel sein.
Mein PC:
i7 2600k @stock
GTX 570
8GB Ram

Rest sollte unwichtig sein...

Mir wäre auch wichtig dass es den Simulator als Download gibt.
Danke schonmal :)
 

HordyH

Software-Overclocker(in)
Mal ehrlich . Deine bedingung das spiel mit maus und tastatur spielen zu wollen widerspricht dem titel "simulator"! Ich denke das mindestens ein joystick vorhanden sein sollte! Schon alleien wegen dem spass! Zudem glaube ich nicht das es einen Simulator gibt der nur mit maus und tastatur zuspielen ist!
 
TE
B

Beni19

PC-Selbstbauer(in)
Ah ok.
Welchen Joystick kannst du mir dafür dann empfehlen?
Soll solide sein und nicht gleich umkippen wenn ich ihn angreife...
 

Ich 15

BIOS-Overclocker(in)
Wie teuer darf er dann sein?

Ich nutze den beispielweise den Logitech Joystick Extreme 3D Pro und bin zufrieden.(es geht aber auch billigere und teurer)

Ich möchte mir eine Flugsimulation holen, weiß aber nicht welche
Da gibt es momentan folgenden Simulatoren.

M FSX(nicht als download)
Aerofly FS
X-Plane 10(nicht als download)
prepar3d

Aerofly FS sieht gut aus und läuft gut, dabei ist das Flugverhalten realistisch. Die ganzen Instrumente usw. werden aber nicht simuliert, daher ist es jetzt keine wirkliche Sim.
prepar3d ist der indirekte Nachfolger vom M FSX und kann für 60$ auf der hauseigenen Webseite als academic Version heruntergeladen werde.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

Beni19

PC-Selbstbauer(in)
70 Euro würde ich ausgeben! :)
XPlane ist mir etwas zu "hardcore" ^^
Prepar 3D klingt gut! :)

Kann man dort denn auch Flugzeuge und Flughäfen kaufen?
 

Ich 15

BIOS-Overclocker(in)
Es gibt zwar nicht so viele Flughäfen etc. wie bei FSX für Prepar3d aber noch schon deutlich mehr als für X-Plane. Außerdem laufen auch viele FSX Addons unter Prepar3D. Die meisten Hersteller haben aber schon Prepar3d Unterstützung angekündigt oder bieten sie schon.

gute Kleinflugzeuge gibt z.B. hier oder hier
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
B

Beni19

PC-Selbstbauer(in)
Dann bräuchte ich also nur noch einen Joystick (wäre vlt. ein Schubregler zusätzlich sinnvoll) ?

Der obeb erwähnte sieht etwas "billig" aus, oder täuscht das?

Prepar3D überzeugt mich aber schon. ^^
 

Ich 15

BIOS-Overclocker(in)
Dann bräuchte ich also nur noch einen Joystick (wäre vlt. ein Schubregler zusätzlich sinnvoll) ?

Der obeb erwähnte sieht etwas "billig" aus, oder täuscht das?
geht eigentlich

Ich bin jetzt kein Experte bezüglich Flugsims und kenne mich mit Joysticks nicht besonders aus.

ansonsten vielleicht noch den
 

wAi_PaYnE

Komplett-PC-Käufer(in)
Spiele nun seit längerem FSX mit diesem Speedlink Joystick , der unterstützt Vibration, hat nen Schubhebel und fühlt sich keinesfalls billig an, auch wenn der preis etwas anderes behauptet ;)

Ich empfehle dir als Flugsimulator den FSX, da es dafür SEHR viele Add-ons gibt und man in außerdem sehr realistisch gestalten kann, mit Add-ons wie z.B Traffic 360 oder neuen Höhendaten der Welt.
Grafisch ist er zwar nicht mehr der beste, benötigt aber dennoch ein potentes System(auf deinem sollte es laufen, wenn auch nicht auf Ultra mit allen Szenarien)

P.S
ist der download soooooo wichtig ??
 

Bulldogge666

Freizeitschrauber(in)
Also wenn du Interesse an einem "echten" Simulator hast fällt mir spontan der hier ein : DCS: A-10C Warthog . Allerdings ist das kein Arcade-Game mit starten und losfliegen, sondern eine realistische Nachbildung der AC-10 mit (fast) allen Funktionen. Ich hatte zu meiner Grundschulzeit viel Spaß mit dem FS9 alias Mircrosoft Flugsimulator 2004, der FSX wäre der Nachfolger. In den Standart-Flugzeugen sind die wichtigsten Funktionen vorhanden und können auch mit der Maus im Cockpit bedient werden. Realismus ist vorhanden und das Spiel ist für Anfänger geeignet (ohne Joystick habe ich es nicht geschafft eine Kurve zu fliegen...allerdings reicht ein 10€ Stick vollkommen aus---also für FS9/FSX ). Für 30-40€ lassen sich auch DLC's kaufen in denen du dann ein realistischeres Flugzeug hast z.B. ein Jumbo bei dem du auch den komplizierten Startvorgang ausführen kannst, anstatt Benzinpumpe an, Motor an , Starter halten bis zum Triebwerkstart...
Ich hoffe ich konnte helfen.

MfG Bull
 

sani1008

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also mit dem FSX kann man wenn man alle Addons installiert auch richtig viel Spass haben!
Gruß
 

HordyH

Software-Overclocker(in)
Falcon 4.0

Aber ich finde für solche sims braucht man mehr als nur einen joystick ! Ich bin auch mal bissl mit ner staffel mitgeflogen und hab festgestellt das es noch mindestens nen headtracker braucht!
 
Oben Unten