• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues System / Überlegung

Ludrig

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Neues System / Überlegung

Ich bin gerade dabei mir (zumindest schon mal im Kopf) ein neues System zu bauen. Hardwareseitig steht soweit schon alles, die Kühlung wird zum grossen Teil vom aktuellen genommen:
- CPU wird wohl ein E8400 werden
- Eine neue GTS zum Füttern meines 22" TFT´s
- Mainboard: Entweder Gigabyte oder Asus, da bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Kühlung:
- Für die CPU liebäugel ich ein wenig mit dem Cuplex oder ganz simple mit einem Nexxxos XP, der ja wohl immer noch ein richtig guter Kühler sein soll / bzw ist.
- Die 8800er bekommt nen EK aufgesetzt
- MB: Je nachdem was es wird kommt da wohl was von Watercool drauf

Nu aber zu meiner grossen Überlegung....

Der Aquaero:
Würde gerne den auquaero mit einbauen. Inklusive Durchflusssensor, Tempsensor für das Wasser. Der Aquaero soll die 5 Lüfter am Mora, die 2 Lüfter im Gehäuse und eventuell den OCZ-Memorycooler steuern.
Kann ich auch irgendwie ne Laing an den aquaero anschliessen, oder sollte es dann schon eine Aquastream sein?

Kann mir jemand ein paar Erfahrungen zum Aquaero mitteilen? Momentan bekommt man den kleinen aquaero noch für 86 , da würde ich gerne zuschlagen: http://www.a-c-shop.de/aquaero-400-USB-Fan-Controller-weiss-blau.

Wie gesagt, ein paar Erfahrungen wären nett, denn der Rechner kostet so schon wieder genug Kohle... damit ich einschätzen kann, ob es sich lohnt oder nicht nen aquaero anzuschaffen....
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Neues System / Überlegung

Eigentlich kannst du auch gleich die Aquastream nehmen ;) Ob du eine Laing dort auch anschließen kannst müsstest du ausprobieren, da ich auch nicht weiß über was für einen Anschluss der Aquaero mit der Pumpe "kommuniziert".
Ob du jetzt eine Laing oder eine Aquastream nimmst ist natürlich geschmackssache. Leise sind beide und Power haben sie auch genug. Dennoch würde ich dir für beide etwas zum entkoppeln empfehlen. z.B. http://www.aquatuning.de/product_in...r-Laing-Aufsatz-Entkopplungsset-4-Puffer.html
 
TE
L

Ludrig

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neues System / Überlegung

Naja, ne Laing hab ich in dem aktuellen System drin, das wäre günstiger.
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Neues System / Überlegung

Achso :) Naja die Aquastream hat nur relativ viele Anschlüsse und ich weiß nicht welche du mit dem Aquero verbinden müsstest. Ich :google: mal ein bisschen. Vielleicht finde ich noch ein paar Infos ;)
 
TE
L

Ludrig

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neues System / Überlegung

DAs kann der aquaero zusammen mit einer aquastream:
Modulbauweise, aufsteckbare aquastream-Platine / Integrierte Diagnosefunktionen für die aquastream-Pumpe
- Auslesen und anzeigen von Spannung und Stromaufnahme der aquastream
- Ermittlung der von der aquastream aufgenommenen Leistung in W
- Anzeige des Status der Pumpe, Anzeige von Fehlfunktionen, Unter- Überspannung usw.
- Einstellbare Leistung der Pumpe (ab aquastream-Firmware 1.06), bis über das Niveau der 1048
- Aktivierung des Entlüftungsprogramms am aquaero oder über PC-Software
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
AW: Neues System / Überlegung

Jo, deswegen denke ich auch, dass der "Aquabus" (unten auf dem Bild zu sehen) mit dem Aquaero verbunden wird, der bei der Laing logischerweise nicht vorhanden ist.
 
B

Bimek

Guest
AW: Neues System / Überlegung

Die AS wird über den "aquabus" angebunden (3-poliges Molexkabel).
Die Daten können dann über die Software aufs Display übertragen werden, oder auch in logischen Verknüpfungen benutzt werden, um spezielle Aktionen auszuführen.

Das aquaero ist eigentlich nur eine Lüftersteuerung mit Display ... erst die Software mit den genialen Funktionen und fast unbegrenzten Kombinationen von logischen Parametern machen ihn "unbezahlbar" für eine Wakü, besonders mit einer AS Ultra im Rücken. /top
Im screen siehste die SW dazu ( auf der rechten Seite des screens ).... poste heute abend mal paar mehr screens, bin noch auf Schaffe http://extreme.pcgameshardware.de/attachment.php?attachmentid=7918&d=1202833019

Beispiel:
Regel1:
Pumpe >30° Wasser + LuftTemp >22° , dann Lüfter 3+4+5 auf 70% und Lüfter 1+2 100%
Regel2:
Pumpe >33° Wasser + LuftTemp >26° , dann Lüfter 3+4+5 auf 100% und Lüfter 1+2 100% + Pumpe auf 80Hz und 5W Leistung
Regel3:
Wasser <25° Alle Lüfter 25% , Pumpe 2,5W

So kann man sich unzählige Sachen kombinieren und auf seine Bedürfnisse anpassen.
Ich pers. liebe die Tüftelei in der SW, die man dann auch noch mit einer Ausgabesquenz auf dem Display hat, die natürlich auch komplett angepasst werden kann !!!!
Tipp: Vom auqaero kann man auch Daten an die G15 übertragen, auch was feines :haha:

Wenn Du noch die Wahl hast, dann ist die AS Ultra mit dem Aquaero einfach nur supi.
Aber deshalb extra eine neue Pumpe zu kaufen, wenn man eine gute hat, halte ich für übertrieben.(ausser es tut dem Budget nicht weh ;))

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
L

Ludrig

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neues System / Überlegung

Das Alphacooldisplay habe ich auch schon gesehen, nur es steuert ja nichts, es zeigt "nur" an...
 
Oben Unten