• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neues Notebook soll her.

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
Hi :)


Mein altes Notebook (Mobility Radeon 9000, P4 2,6, 512MB DDR1, 40 GB HDD) soll nun demnächst einem neuen platzmachen.

Dabei dachte ich an ein Asus X53KA-AS054C oder MSI GX610-T6035VHP Performance.

Turion x2 2,0 Gig
Ati Mobility 2600 512 MB (Asus) bzw 256 MB (MSI)
2 GB Ram (Asus) bzw 3 GB Ram (MSI)
250 GB HDD
1440x900 Display (Asus) bzw 1280x800 (MSI)


Was lässt sich damit denn, für zwischendurch neben der Arbeit, damit spielen ?
Das Crysis/UT3 und so nix werden, ist mir durchaus klar. Aber wie schauts mit z.b. C&C3, AoE III, UT 2004, HL2, GTA (VC/SA) aus ?
Der Arbeitsspeicher der Grafikkarte sollte eigendlich auch mit 256 MB vollkommen ausreichen für die Spiele oder ?

Ich wollte auch nicht mehr als 800 ausgeben.

Das Asus hat allem Anschein nach das bessere Display, allerdings weniger Ram (grade für Vista nicht viel überschuss) als das MSI.

Preislich liegen die beiden bei ca 750-800 , je nach Händler.

Soll hauptsächlich zum Arbeiten (Audio/Bild/Video editing, Internet, schreiben) da sein, wobei ich auch gern mal zwischendurch ne Runde spielen möchte.

Falls es mit dem Spielen rein garnichts werden sollte, würd ich auch nen günstigeres nehmen, solange es kein Acer oder so ist ;) Vorschläge ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten