• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

CooperakaTigger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Guten Abend zusammen,
ich spiele seid längerem mit dem Gedanken meinem alten Rechner auszutauschen. Deswegen hab ich mir mal einen neuen zusammengestellt will aber das noch jemand drüber schaut ob das so passt. Wie der Titel schon sagt, Es darf etwas mehr sein, d.h. ich hab noch einige Teile die ich verwenden will, allerdings geht es mit auch stark um die optik ;) (und natürlich um die Leistung)

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück? 1200-1400€ +/-

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw? Nein
(Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten?
(SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

Eine SSD (corsair gt 128 GB)
2x 1TB Festplatten (Samsung Spinpoints glaub ich)
Corsair Netzeil Gaming Serien 650 Watt
diverse Lüfter (Noktua, slientwings)


4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler? Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er? Ja, zweistück á 1920x1080

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Video-, Audio- & Bildbearbeitung, Rendern, CAD,...)
Hier kommt der lange Teil: Zocken ja, BF3, Anno 2070, LoL, GW2, etc. pp.
Da ich aber grad auch in einem Studium bin, das viel mit Graphic usw. zu tun hat soll der PC auch Video-, Audio- & Bildbearbeitung, Rendern können. Wichtig ist hierbei Video- & Bildbearbeitung (Rendern kommt auch vor aber keine großen Sachen.


7.) Soll der Knecht übertaktet werden? Wollte ich mir offen lassen.

8.) Gibts sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? Die Grafikkarte steht eigentlich schon fest, weil ich mich in das beast verliebt habe :D Arbeitsspeicher dachte ich an 32 GB wegen Video- & Bildbearbeitung & Rendern, der Rechner sollte auch gut aussen, kommt öfters mit auf ne Lan...

Was ich mir also ausgedacht habe:
1 x Intel Core i7-3770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80637I73770K)
2 x Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 16GB PC3-12800U CL10-10-10-27 (DDR3-1600) (CML16GX3M2A1600C10)
1 x ASUS GTX680-DC2T-2GD5, GeForce GTX 680, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90-C1CS21-S0UAY0BZ)
1 x ASUS Sabertooth Z77, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MIBI30-G0EAY0KZ)
1 x NZXT Phantom weiß (PHAN-001WT)

Hier fehlt allerdings noch ein CPU Kühler, hab leider auch keine Ahnung welchen ich da nehmen soll.

Andere Meinung oder verbesserungen? Hab ich was übersehen?

Danke für eure Hilfe :D
 

soth

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Das Mainboard ist genauso übertrieben und nur so als Tipp: Kauf dir keinen Big-Tower, wenn du mit dem PC auf LANs gehen willst:ugly:
Außerdem fehlt da noch ein CPU-Kühler und ich prognostiziere, dass du die 32GB nie vollbekommen wirst:D
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Die Asus GTX 680 ist im Gegensatz zur GTX670 DC-II recht laut.

Das Board ist so überflüssig, wie manche Posts hier :ugly: :D Hier würde ich zum normalen Asus P8Z77-V oder Gigabyte Z77X-D3H greifen.

Gehäuse würde ich zum Phantom 410 greifen: NZXT Phantom 410 weiß mit Sichtfenster (CA-PH410-W1) Preisvergleich | Geizhals Österreich

Kühler könntest Du einen EKL Alpenföhn K2 oder Thermalright Macho HR-02 Rev. A nehmen.
 

Scroll

Software-Overclocker(in)
Gehause kann ich nur sagen: der nzxt phantom big tower ist top verarbeitet und wie ich finde auch gut ausgestattet, die serienlufter sind auch recht leise dank der integrierten luftersteuerung im gehause. Einzig mit dem lufter im seitenteil kann es zu problemen kommen wenn du einen cpu-kuhler wie schon den alpenfohn brocken verbaust wie ich das gemacht habe aber so sollte er ja nicht storen, vorne unten ist im bog tower kein lufter vorinstalliert, mit dem lochabstand weis ich ehrlich gesagt auch nicht was fur einer da rein soll und ob der da uberhaupt was bringt da ja direkt danach der halter fur die festplatten unten ist und ob da viel luft durchkommt?

Das phantom 410 ist im prinzip der big tower nur in klein mit seitenfenster statt mash gitter wobei man beim big tower fur 20€ ein seitenteil mit fenster nachbestellen kann bei caseking.

Mfg
 

Seriousjonny007

Freizeitschrauber(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Morgen,


Wenn du schon ein Mainboard der Oberklasse nimmst dann wenigstens eins mit Bluetooth 3.0 & WLAN z.B
MSI Z77 MPOWER, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) (7751-030R) Preisvergleich | Geizhals Österreich
und aussehen tut es meiner meinung auch besser (wenn es dir ja um die Optik geht)
und wenn ich mir das SABERTOOTH ansehe tun mir die überhitzten Bauteile unter dem Plastik leid.

SSD würde ich keine Crucial mehr nehmen da sie nicht mehr stand der Technik ist & für die Leistung zu teuer
bei einem Budget von €1400,- sollte schon eine
Samsung SSD 830 Series 256GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7PC256B) Preisvergleich | Geizhals Österreich
drin sein.

Wenn du mit deinem PC auf Lan-Party´s gehst würde ich schon ein Gehäuse mit Tragegriff nehmen
PC-Gehäuse mit Formfaktor Mainboard: XL-ATX/ATX/E-ATX, Anschlüsse Front: USB 3.0, Besonderheiten: Tragegriff Preisvergleich | Geizhals Österreich
hier die Auswahl

ich finde ja das abartig Geil
Corsair Vengeance C70 Military Green mit Sichtfenster (CC-9011018-WW) Preisvergleich | Geizhals Österreich

Als CPU Kühler würde ich dir die vorschlagen

Wenn er geil aussehen & sehr gut sein soll
be quiet! Dark Rock Pro C1 (BK016) Preisvergleich | Geizhals Österreich
oder wenn er nur sehr gut sein soll
Thermalright HR-02 Macho Preisvergleich | Geizhals Österreich


für den Rest hast du dich ja schon entschieden

Als Cpu Kühlung würde sich auch noch das anbieten und würde sicher Hammer aussehen:D
Corsair Hydro Series H100 (Sockel 775/1155/1156/1366/2011/AM2/AM2+/AM3) (CWCH100) Preisvergleich | Geizhals Österreich

die Serienlüfter der Wasserkühlung würde ich aber austauschen, gegen z.B.:
http://geizhals.de/at/357980

Hier nochmal eine komplett zusammenstellung:

CPU: Intel Core i7-3770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80637I73770K) Preisvergleich | Geizhals Österreich
MB: MSI Z77 MPOWER, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) (7751-030R) Preisvergleich | Geizhals Österreich
Graka: http://geizhals.de/at/799116 (die würde super zum MB passen)
Ram: Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 16GB PC3-12800U CL10-10-10-27 (DDR3-1600) (CML16GX3M2A1600C10) Preisvergleich | Geizhals Österreich (16GB reichen voll)
HDD: vorhanden
DVD-LW: LG Electronics GH24NS70 schwarz, SATA, bulk (GH24NS70.AUAA50B) Preisvergleich | Geizhals Österreich
CPU Kühler: Corsair Hydro Series H100 (Sockel 775/1155/1156/1366/2011/AM2/AM2+/AM3) (CWCH100) Preisvergleich | Geizhals Österreich
Netzteil: Vorhanden
Gehäuse: http://geizhals.at/760273
Lüfter: vorhanden

Macht ca. €1350,-
 
Zuletzt bearbeitet:

ct5010

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Keine Tripleposts :daumen2:

Und als Kühler lieber einen Alpenföhn K2 oder Thermalright Archon SB-E, der H100 ist nicht besser...

Grafikkarte: Gigabyte Radeon HD 7970, 3GB GDDR5 günstiger und mit neuem Treiber besser :ugly:

Dann kannst du in ein noch besseres Gehäuse investieren: NZXT Phantom 820 weiß Nur musst du warten bis es verfügbarer wird :ugly: 300€ sind eindeutig zu viel.
Das Corsair C70 wurde auch schon vorgeschlagen :daumen:
 

soth

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Unterlasse bitte die Doppel und Tripleposts!

Außerdem sollte sich der TE ernsthaft überlegen ob er wirklich ein Big-Tower möchte, die Teile sind nicht gerade leicht...
 

Seriousjonny007

Freizeitschrauber(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Unterlasse bitte die Doppel und Tripleposts!

Sorry aber wenn ich in fahrt :ugly: bin kann ich nicht warten bis einer von euch muter wird :kaffee: und etwas dazwischen schreibt.
Leider kann man seine Post´s ja nicht löschen :wall:

und Bigtower sind echt sau schwer aber vor 10 Jahren waren sie noch viel schwerer :D
 

Seriousjonny007

Freizeitschrauber(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Kannst ja die Inhalte in den ersten Post kopieren und dann die beiden anderen mit "EDIT Triplepost" oder so kennzeichnen :ugly:

ja aber dann zeigt er nur mehr die Link´s und nicht mehr die Beschreibung an.
Werde es mir aber merken. :hail:

edit: geht ja doch

Man sche... ich glaub ich muss mir das C70 Gehäuse kaufen. Hätte ich die Seite heute blos nich aufgemacht :heul:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

CooperakaTigger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Erstmal Danke für die rege Beteiligung, ich geh erstmal auf ein paar aussagen von euch ein:
Auf ner Lan keinen Big Tower: Die meisten Lans auf die ich gehe werden von mir mitorganisiert (siehe Signatur) von dem her ist das tragen das gringste Problem, da ich eh einer der ersten in der Halle bin ;)
Ich dachte halt ich nehm lieber nen Big Tower, weil mir in meinem jetzigen Midi-Tower (Antec three hundred) einfach zu wenig platz ist. (Musste was von den Festplatten schächten absägen, damit die Graka reinpasst).

  • Hat den das Phantom 410 mehr Platz als mein Antec 300?
  • Zum Mainboard: Da habt ihr wohl recht das mit dem Plastik ist doch keine gute Idee :D allerdings weiß ich jetzt überhaupt nicht was ich nehmen soll. Ich würde eigentlich zu ASUS tendieren, allerdings haben die mir immer zu wenig USB anschlüsse. Die blaue Farbe gefällt mir aber ;)
  • SDD brauch ich nicht, da hab ich noch die Corsair GT die Sata 6Gb/s hat.
  • Als Kühl Lösung werde ich dann wohl den nehmen: 1 x be quiet! Dark Rock Pro C1 (BK016)
  • Bei der Grafikkarte bleib ich bei Nvidia, will schließlich nicht nur zocken!
  • Beim Ram werd ich dann wohl auf 16Gb bleiben, aber dann 2x 8GB Module um später wenn villeicht mal auf 32 Gb zu gehen. Ist den mein ausgesuchter Ram gut oder verbesserungswürdig?
 

soth

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Auf ner Lan keinen Big Tower: Die meisten Lans auf die ich gehe werden von mir mitorganisiert (siehe Signatur) von dem her ist das tragen das gringste Problem, da ich eh einer der ersten in der Halle bin ;)
Es ging mir eher um das Gewicht als um den Platz...

Bei der Grafikkarte bleib ich bei Nvidia, will schließlich nicht nur zocken!
Wie soll man das verstehen? AMD Karten haben wesentlich mehr Computeperformance als NVIDIA Karten...

Beim Ram werd ich dann wohl auf 16Gb bleiben, aber dann 2x 8GB Module um später wenn villeicht mal auf 32 Gb zu gehen. Ist den mein ausgesuchter Ram gut oder verbesserungswürdig?
Der RAM ist vollkommen in Ordnung!
 
Zuletzt bearbeitet:

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Was issn das für ein Bug? :ugly:: Unbenannt.PNG
 

soth

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Keine Ahnung, denn hatte ich aber auch :ugly:
Kommt anscheinend durch das Zitieren von Aufzählungszeicen...
 

Crushing_Caspar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

1 x Intel Core i7-3770K, 4x 3.50GHz << Brauchst du defenitiv für die Videobearbeitung
1 x G.Skill Sniper DIMM Kit 16GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) << "Stylisch", schnell und sehr empfehlenswert.
1 x Sapphire Radeon HD 7970 Dual Fan, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort << Da du 2 Monitore verwenden möchtest würde ich an deiner Stelle eher zu ATI greifen (günstiger und mit leichtem OC leistungsstärker als GTX 680)
1 x Gigabyte GA-Z77X-UD3H << völlig ausreichend und das Aussehen überzeugt ;)
1 x Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW) << extrem gute Kühlleistung zu verhältnismäßig günstigem Preis (allerdings sehr große)
1 x Corsair Vengeance C70 Gunmetal Black mit Sichtfenster << schönes Gehäuse und für Lan Party's pregestiniert
 

soth

Volt-Modder(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Für Videobearbeitung braucht man nicht unbedingt einen 3770K.
Sag mal wieviel Rednering, Encoding und Schnitt du ungefähr betreibst...
 
K

KonterSchock

Guest
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

emmm @Seriousjonny007 die M4 Gehört heute noch zu denn besten ssd´s. hab so das gefühl das du davon herzlich wenig plan hast und nur nach den trend gehst von wegen neu ist immer besser das stimm so nicht!
 

ct5010

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Bei der Grafikkarte bleib ich bei Nvidia, will schließlich nicht nur zocken!

Und genau deswegen solltest du zu AMD greifen :schief:

Bist du auf CUDA reingefallen? :lol: Davon bietet dir Nvidia fast gar nichts mehr, so wenig haben die 6xx-er Serie, beschnittene Kepler, die sollen die GK110 bringen :schief: Die 7770 hat schon mehr GPGPU-Power (OpenCL) als die GTX680 (!). Dadurch wird CUDA nutzlos...
 

Jahai

Freizeitschrauber(in)
ct5010 schrieb:
Und genau deswegen solltest du zu AMD greifen :schief:

Bist du auf CUDA reingefallen? :lol: Davon bietet dir Nvidia fast gar nichts mehr, so wenig haben die 6xx-er Serie, beschnittene Kepler, die sollen die GK110 bringen :schief: Die 7770 hat schon mehr GPGPU-Power (OpenCL) als die GTX680 (!). Dadurch wird CUDA nutzlos...

Richtig, denn der kleine Kepler wurde als reine Gaming-Karte entwickelt um für diesen Bereich eine hohe Effizienz zu bieten.
Wenn's schon Cuda sein soll (was viel leistungsschwächer ist als die momentane AMD Lösung) dann ist die 5xx-Reihe dort besser!
 
TE
C

CooperakaTigger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Ich wusste nicht das sich das inzwischen so verschoben hat mit der Grafikkarten, hab mich länger nicht damit beschäftigt, deswegen wollte ich ja eure Meinung wissen. Ich bleibe dennoch bei Nvidia, da der Prozessor ja ordentlich Leistung bringt sollte das schon passen :D. Und Zocken tu ich ja nicht wenig, also vergesst meine Aussage von vor ein paar Tagen :hail:
Also ich hab jetzt alles soweit zusammen, nur bei der Grafikkarte habt ihr mich echt ins grübeln gebracht ob ich mir jetzt die GTX 680 oder 670 von ASUS kauf :)
7% für 100€ weniger klingt ziemlich verlockend :D wie ist das denn mit dem Übertakten der Grafikkarte (sind die ASUS DCII Top ja von Haus aus), gelten da die 7% immer noch? Und was ist der Unterschied zwischen ASus DCII Top und ASUS DCII OC?
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

De Asus GTX 680 DCII ist recht laut, die GTX 670 DC-II ist sehr leise.

Das wäre auch noch ein Punkt, der für die GTX 670 spricht. Die TOP Variante ist werksseitig übertaktet und auf dem Niveau der GTX 680. Aber Du kannst natürlich auch die normale Version kaufen, und selbst übertakten (-> Garantieverlust beachten)
 
TE
C

CooperakaTigger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Meine Sympatie gegenüber Nvidia spricht dagegen :D das ärgert mich jetzt das die nicht lieferbar ist :daumen2:
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

Meine Sympatie gegenüber Nvidia spricht dagegen :D das ärgert mich jetzt das die nicht lieferbar ist :daumen2:
Dann nimm die ohne T. Meine Asus GTX670 DC2 boostete @stock in Games schon auf 1100Mhz und reicht eigentlich für alles in Full-HD sehr gut aus:daumen: Dann hats mich gepackt und ich wollte wissen, ob sie auch annähernd die Taktraten der Top packt. Jetzt boostet sie in Games mit über 1200Mhz (habe den GPU-Takt per Afterburner um 105Mhz erhöht) und dank des manuellen OC`s ist sie mind. genauso schnell wie eine GTX680 @stock:) Natürlich ist nun offiziell die Garantie futsch. Da ich aber weder an der Spannung geschraubt habe (ist eh durch Nvidia gefixt), noch sich etwas an den Temps geändert hat (BF3 @ultra ->66-68°C), sehe ich da überhaupt keine Probs...:D

Und ja, die 7970 ist durch den neuen "Wundertreiber" noch attraktiver geworden! Wenn, würde auch ich diese empfehlen:

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

anderon

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neuer Rechner - Es darf etwas mehr sein (1400€)

ich würd auch die 7970 empfehlen:daumen:

nur so als frage nebernbei:
der wundertreiber gilt doch auch für die 7950 oder?
 
Oben Unten