• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Rechenknecht ca 1800 Euro

Simondasding

PC-Selbstbauer(in)
So hallo erstmal,
ich hab nen Kumpel der mit nem Neuen System liebäugelt. Er hat sich so 1800 Euro vorgestellt, wenn sein alter für so 800-1000 weggeht, was sehr wahrscheinlich ist.
Alles weitere unten:


1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
Ca 1800 Euro


2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Nope


3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau


4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Ja ne 3TB HDD und halt Monitore etc (Zubehör alles vorhanden)


5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Ja 3 mal 1080p wobei nur auf einem gezockt wird, aber die anderen gleichzeitig laufen.


6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Gezockt: Viel AAA wie BF1, BF4, Rainbow 6 und viel Strategie.

Arbeiten: Viel Videobearbeitung mit Premiere Pro und auch Bildbearbeitung.


7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Noch ne SSD 500GB


8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
In Zukunft evt.


9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Joa rotes Schema innen und schlichtes Gehäuse mit Fenster, wenn möglich


Hier mal so ne Zusammenstellung, die ich mir überlegt hatte:
Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von

Was haltet ihr davon?
 

target2804

Volt-Modder(in)
Da du nur 1080p hast und nur auf einem Monitor zockst, ist die GTX 1070 ausreichend. Für meinen Geschmack gibts an der Konfiguration so nix zu meckern, wobei ich zum Mainboard nicht viel sagen kann.
 

Amon

Volt-Modder(in)
Das Netzteil würde ich tauschen. Entweder das E10 mit 500W oder wenn du nochmal 40€ drauf legst das P11 mit 550W. Ansonsten kannst du das so nehmen.
 

Amon

Volt-Modder(in)
Klar würde das E10 locker reichen aber mit dem P11 hätte er eines der besten Netzteile die es gerade gibt. Wollte das ja auch nur als Alternative nennen. Ich habe es auch in meinem Rechner und kann es aus eigener Erfahrung nur empfehlen.
 

INU.ID

Moderator
Teammitglied
Hier mal so ne Zusammenstellung, die ich mir überlegt hatte: Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von
Was haltet ihr davon?
Das sieht doch schon mal ordentlich aus. Das Mainboard ist allerdings von 2014, ich würde hier ein aktuelleres nehmen. Das ASUS X99-E zb. kostet nicht nur etwas weniger (228€ bei Mindfactory), es hat auch schon einen USB3.1 Steckplatz (und eigentlich auch sonst alles was man so brauch). Beim RAM würde sich evtl. DDR4-2800 anbieten, einfach weil er nicht wirklich teurer ist, und es den 2800er auch noch als Low-Voltage-RAM mit guten Timings gibt (>2800 dann nicht mehr). Die Corsair-AIO ist zwar nicht schlecht, aber eben ein geschlossenes System. Ein Alphacool Eisbaer 360 (kostet etwa das gleiche) hat zwar nur ca. 10% mehr Fläche als der 280er Radiator der H110i, aber du könntest bei deinem Gehäuse später noch problemlos einen weiteren Radiator dazu nehmen, und zb. auch mal die GPU unter Wasser setzen. Dazu gibt es ein Schlauch-Set mit Kupplung für ich glaube 20€.

Aber im Prinzip passt deine Zusammenstellung auch so.

Da du nur 1080p hast und nur auf einem Monitor zockst, ist die GTX 1070 ausreichend.
Bei Grafikkarten (in einem Gaming-PC) gibt es eigentlich kein "ausreichend". Aus Preis/Leistung Sicht mag die 1070 (unter Berücksichtigung der aktuellen Preise bei Nvidia, und des Budgets vom TE) sehr gut sein, aber selbst in FullHD packt sie nicht mehr alle aktuellen Titel ohne Abstriche (von DSR usw. mal ganz zu schweigen). So gesehen wäre eine Titan X P "ausreichend".:D
 
Zuletzt bearbeitet:

target2804

Volt-Modder(in)
Mein Versuch war es, die gebotene Leistung der 1070 für den Durchschnittszocker auf 1080p zu pauschalisieren.
Klar, sogesehen ist meine GTX 1080 für WQHD auch zu schwach, wenn ich es drauf ankommen lasse. Aber ihr wisst was ich meine :P
Wenn man nicht gerade einen 165Hz G-Sync Monitor betreibt, sind die 200€ mehr für eine GTX 1080 in FHD halt echt rausgeworfenes Geld^^
 

Amon

Volt-Modder(in)
Naja, wenn die 1080 ins Budget passt kann man sie ruhig nehmen, auch bei FullHD. Gibt ja immer noch downsampling oder der TE kauft sich vielleicht irgendwann einen größeren Monitor.
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
Was hat denn dein Kumpel aktuell. Wenn er dafür noch 800-1000 Euro bekommen kann kann es ja durchaus sein das ein Upgrade mehr Sinn macht als ein kompletter Neukauf.
 
TE
Simondasding

Simondasding

PC-Selbstbauer(in)
Okay schon mal vielen Dank!! :D

Zur Wakü: Erweiterbarkeit ist gut, aber spielt hier keine Rolle und die Optik gefällt ihm: Zudem wollte fragen ob man über die Pumpensteuerung von Corsair auch 3-Pin Lüfter steuern kann, dann kann er die roten SP auf den Radi schnallen?

Zum MB: gibt es eins, was rot-schwarz oder schwarz ist, was für Broadwell entwickelt wurde und im Preisbereich liegt? Suche auch selbst schon. (also trotzdem ein gutes, eher als Optik)
Hier Vorschläge:
MSI X99A SLI Preisvergleich | Geizhals Deutschland
MSI X99A Tomahawk Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Upgrade vom alten macht keinen Sinn, da er mit nem 4770k schon das Maximum aus Vierkernern hat.
Macht denn so ein Broadwell noch Sinn oder steht Skylake-Extreme schon vor der Tür?
 
Zuletzt bearbeitet:

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Na ja, MSI eben. Solange die ihren Scheiß Live Update noch drauf haben, gibt es von mir keine Empfehlung.
 
TE
Simondasding

Simondasding

PC-Selbstbauer(in)
Also in der Beschreibung steht was von PWM Lüftern deshalb frage ich. Ich rede nicht davon die Pumpe zu steuern, sondern mit der Pumpe andere Lüfter zu steuern. Deshalb frage ich.
 
Oben Unten