• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC

leboga

PC-Selbstbauer(in)
Da ich mir nächsten monat einen neuen PC zulegen möchte, habe ich mir schon einmal gedanken gemacht und dabei kam dieses sytem heraus:

Gehäuse: Coolermaster Xcalade RC690

Netzteil: BeQuiet Dark Power Pro BQT-P7 550 Watt

Lüfter: 3x Scythe S-Flex 1200rpm


Mainboard: Asus Maximus Formula (wg. PCI-Express 2.0)

Prozessor: Intel Core2Quad Q9450
Grafikkarte: AsusEN8800GTX@Ultra

CPU-Kühler: Thermalright IFX-14+2x Scythe Ultra Kaze 3000rpm (evtl.Scythe Mugen)

Arbeitsspeicher: 4GB G. Skill DDR2 1000 (CL5)

Soundkarte: Creative Soundbalster X-Fi Xtreme Music


Festplatte: Seagate Barracuda 7200.11 500GB

Betriebssystem: Micrsosft Windows Vista Ultimate 64bit

DVD-Brenner: Samsung SH-S203P schwarz

Lüftersteuerung: Zalman ZM-MFC1

Jetzt wollte ich euch fragen was ihr davon haltet, ich spiele auf einem Syncmaster 226BW in 1680x1050.

P.s.: Vielleicht hat jemand von euch schon den anderren thread von mir unter lüftkühlung gelesen, dieses Syem ist nochmal etwas im detail verbessert.
mfg. leboga
 
Zuletzt bearbeitet:

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Sieht eigentlich ganz gut aus.
Bei der GRafikarte, wenn du die OC VAriante damit meinst, würde ich eher zu einer normalen NON OC VArianten greifen, da diese i.d.R viel billiger sind, weniger Probleme machn etc. Zumal kannst du ja locker selber OCen.

WEnn du dein Q9450 hoch OCen willst, müsstes speicher nehmen, der höhere Taktraten mitmacht, weil der Q9450 nen kleinen Multi hat und von haus aus schon nen hohen FSB wie z.B den hier
http://geizhals.at/deutschland/a286178.html
 

Lee

BIOS-Overclocker(in)
Da lässt sich einiges an Geld sparen. Z.B. beim Board. Du nutzt ne PCIe 1,1 Karte. Wieso brauchst du dann ein X38 mobo? Ein gutes P35 oder meinetwegen ein billiges X38 (GA X38 DS4) reicht vollkommen aus.
Bei der Graka würde ich auch die non OC Variante nehmen.

Zum Ram: Den von Mantiso vorgeschlagenen habe ich auch. Der ist super.

CPU kühler ist evtl schon fast überdimensioniert. Ist aber auch gut.

Vista Ultimate ist viel zu teuer. VHP in der AMD64 Version tuts auch und kostet 50uronen weniger.

Der Rest passt.
 
TE
leboga

leboga

PC-Selbstbauer(in)
Ok, das mit dem Ram vertseh ich, wird gleich geändert. Die Graka meinte icha uch non Oc, ich wollte selbst oc´n;). Bei Vista war ich mir jetzt unsicher. Reicht ein Mugen denn auch um ca. 3,2- 3,5ghz zu schaffemn? Welche funktionern sind bei Home Premium denn nicht vorganden? mfg. leboga und thx für alle Antworten!
 
TE
leboga

leboga

PC-Selbstbauer(in)
Ich wollte X38 falls ich mir später ne neue graka kaufe. außedem ist die funktion cpu-level up für mich als oc-einsteiger sehr hilfreich und außerdem gibt es gratis ein spiel dazu(nicht wichtig, aber erhöht den wert) trotzdem danke fürd en vorschlag
 
Oben Unten