• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC zum Spielen&Streamen. Budget ~1500-2000€

BatAK11

Kabelverknoter(in)
Hallo liebes PCGH Forum!

Meinen derzeitigen PC habe ich damals im Sommer 2013 mit eurer Hilfe zusammengestellt. Doch langsam geben die Teile ihren Geist auf (Grafikkarte heute gestorben) und ich wäre bereit für etwas neues.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

CPU: Intel Core i5-3570K CPU @3.40GHZ
CPU-Kühler: Enermax CPU Kühler
Mainboard: ASRock Z77 Pro 4
RAM: G.Skill Ares 2x 4GB
Speichermedien: 1 x Samsung SSD 120gb & 1 x Seagate HDD 1TB
Grafikkarte: Gigabyte AMD Radeon HD 7950
Netzteil: be quiet! Straight Power Model: BQT E9-450W
Gehäuse: Bitfenix Shinobi ATX Gehäuse
Laufwerk: LG Modisc CD/DVD Brenner

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

1. Monitor: Acer 1080 full HD Monitor @60Hz
2. Monitor: Samsung 1080p full HD Monitor

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Am meisten limitiert mich meine GPU, da sie heute gestorben ist.

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Mitte März ungefähr

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Derzeitig nicht. Meine beiden Monitore würde ich vorerst auch behalten und mit der Zeit auf 4k 144Hz Monitore aufrüsten.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

Ich hab mir ein maximales Budget von 2000€ gesetzt, möchte aber gerne auf die Preisentwicklung der Teile achten, sodass ich im Bereich 1500-1700€ lande.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Apex Legends, Dota 2, Dark Souls 3 (und hoffentlich auch Elden Ring) und aktuelle Spiele

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

Speicherplatzprobleme hatte ich bisher noch nie gehabt. Auf der 120gb SSD war bisher nur mein Betriebssystem installiert und alles andere habe ich auf die HDD ausgelagert. Da aber SSDs inzwischen wesentlich günstiger sind als vor 7 Jahren, sollte eine 512gb oder vllt eine 1TB SSD genügen.

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Eine Sache, die mich an meinem derzeitigem PC stört, ist, dass er immens viel Staub fängt. Würde mich über eine gescheite Gehäuse/Kühler Lösung freuen.


Vielen lieben Dank im Voraus!
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Im Zitat ist wohl der richtige Link, der funktioniert... https://geizhals.de/?cat=WL-1978014
Im original Beitrag ist ein falscher Link drin.

Ergänzung zu dem Warenkorb:
Die SSD ist unnötig teuer mMn.
Vor allem aber der RAM. RGB RAM für fast 200€ und dann "nur" 3200MHz? :hmm:
Netzteil und Mainboard hätten auch noch einsparpotenzial.
Dann könnte man nämlich auch nen 5800X nehmen fürs streamen.
(Über die GPU Preise braucht man ja momentan garnicht erst reden)
Aber:

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Mitte März ungefähr

Das sind noch etliche Wochen, in denen viel passieren kann.
Und dann steht auch die neue Intel CPU/Board Generation kurz vor der Tür.
Bringt als nix jetzt schon groß was zu planen. Abgesehen von dem ein oder anderen eventuellen Schnäppchen was Gehäuse/Netzteil/Kühlung/RAM/SSD angeht? :ka:
 
TE
B

BatAK11

Kabelverknoter(in)
Vielen Dank für eure Hilfe. Ich hab mir vorübergehend folgende Teile ausgesucht:


Die Grafikkarte habe ich jetzt erstmal weg gelassen, da es eh kein sinn macht momentan eine zu kaufen.

Alle Teile würden über Mindfactory sogar nur 1050€ kosten. Mein altes Setup kann ich zum Glück noch für 200€ weggeben. Dann bliebe noch etwas Kleingeld für eine SSD
 
Oben Unten