Neuer PC funktioniert nicht, CPU-Fehler

nichtmehr20

Schraubenverwechsler(in)
Hallo, ich habe einen neuen PC zusammengebaut, der aber leider nicht funktioniert.
Er startet, die Lüfter drehen normal schnell, es kommt aber kein Bild.
Ich habe einen BIOS-beeper angeschlossen, der piept kurz nach dem start 5 mal kurz, laut Hersteller steht das für "Processor Error".

Folgende Komponenten sind verbaut:
Gigabyte H410M S2H V3
Intel Core i3 10100F
ältere NVIDIA Quadro FX 3700
be quiet System Power 9
Crucial DDR4 2666 CL19 RAM
SanDisk 120GB SSD
bis auf die Grafikkarte und SSD ist alles neu

Folgendes habe ich schon ausprobiert, hat alles nicht geholfen:

  • CPU und Kühler aus und wieder eingebaut
  • Anderen RAM ausprobiert
  • Andere Grafikkarte ausprobiert
  • BIOS resettet (durch Batterie entfernen)
  • Ohne SSD gestartet
Weiß da vielleicht jemand weiter? Muss ich CPU oder Mainboard zurückschicken?
 

Josi85

Komplett-PC-Käufer(in)
Sind es sicher 5 kurze Pieptöne? Oder waren da auch lange dabei? Die Komponenten sind alle neu und waren Originalverpackt? Die CPU Stromversorgung ist auch angeschlossen?
Wenn dies alles soweit stimmt kannst eigentlich nur noch die Einzelkomponenten in einem anderen PC testen (vor allem Graka und Ram). Ansosnten wird wohl der Piepser recht haben und du musst eine andere CPU besorgen...
 
TE
TE
N

nichtmehr20

Schraubenverwechsler(in)
Ja. Es sind genau 5 kurze Pieptöne.
Wenn ich ihn ganz ohne RAM starte sind es stattdessen 5 Lange.
Ich habe anderen RAM ausprobiert, von dem ich weiß dass er funktioniert, und mit dem war es genau wie mit dem neuen RAM.
CPU war originalverpackt und versiegelt, Mainboard könnte einmal offen gewesen sein bevor ich es bekommen habe, da bin ich nicht ganz sicher. CPU Stromversorgung stimmt auch.
 
TE
TE
N

nichtmehr20

Schraubenverwechsler(in)
UPDATE: Mittlerweile habe ich einen zweiten i3-10100F besorgt, mit dem gibts genau den gleichen Fehler...
Dann muss es am Mainboard liegen, oder?
 
Oben Unten