• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neuer PC ~1700€

sp01

Freizeitschrauber(in)
Ich würde auf ein gut belüftetes Gehäuse nicht mehr verzichten wollen, das Mashify hätte ich auch genommen. Gut, das ist nicht so clean wie manch andere an der Front.
 

Shinna

Volt-Modder(in)
Das ist besser. Hat 3 Lüfter vorinstalliert
Die gemessen an den sonstigen FD "Standards" echt mau sind. :( Das sind nicht mal FDB Fans. Statt dessen bekommt man "Einfache Gleitlager". Selbst die günstigen Arctic P12/14 PWM PST haben deutlich bessere Lager. Die würde ich auch gegen vorgenannte austauschen.
 

psalm64

Software-Overclocker(in)
@TheSuPrimeR
Dein gewähltes Mainboard hat "nur" einen ALC1200, keinen ALC1220:
Wenn Du die Klinkenausgänge nutzen möchtest, könnte das für Dich vielleicht relevant sein?
 
TE
TE
T

TheSuPrimeR

Schraubenverwechsler(in)
Dein gewähltes Mainboard hat "nur" einen ALC1200, keinen ALC1220:
Wenn Du die Klinkenausgänge nutzen möchtest, könnte das für Dich vielleicht relevant sein?


?:ugly:
 

compisucher

Lötkolbengott/-göttin
im Prinzip geht es darum, welche Soundendgeräte du hast oder gedenkst, anzuschaffen.
So wirklich ganz grob übern Daumen:
Wenn du einen Kopfhörer in Preisklasse bis 100-150 € und /oder PXC-Speaker bis ähnlicher Summe hast, reicht die Qualität vom ALC1200 auf dem MB locker.

Wenn du echt Hochwertiges hast/anschaffen möchtest, könnte man
a) ein besseres Mainboard nehmen
b) über eine Soundkarte nachdenken.

Ich empfehle für hochwertiges Audiozeugs Option b) und somit eine gute Soundkarte, weil da normalerweise die regulär verbauten Soundchips auf MBs alle nicht wirklich mitkommen.
 
TE
TE
T

TheSuPrimeR

Schraubenverwechsler(in)
im Prinzip geht es darum, welche Soundendgeräte du hast oder gedenkst, anzuschaffen.
So wirklich ganz grob übern Daumen:
Wenn du einen Kopfhörer in Preisklasse bis 100-150 € und /oder PXC-Speaker bis ähnlicher Summe hast, reicht die Qualität vom ALC1200 auf dem MB locker.

Wenn du echt Hochwertiges hast/anschaffen möchtest, könnte man
a) ein besseres Mainboard nehmen
b) über eine Soundkarte nachdenken.

Ich empfehle für hochwertiges Audiozeugs Option b) und somit eine gute Soundkarte, weil da normalerweise die regulär verbauten Soundchips auf MBs alle nicht wirklich mitkommen.

Ok, das klingt eher N/A für mich.
Aktuell habe ich anyways ein headset mit USB (virtueller soundkarte), also eher kein thema
 
Oben Unten