• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Kühler für Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 2x

Galtir

Schraubenverwechsler(in)
Hi!

Ich hab eine Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 2x gewonnen und bin eigentlich mit der Leistung sehr zufrieden.
Die Hier:
GeForce RTX™ 2070 WINDFORCE OC 2X 8G | Grafikkarten - GIGABYTE Germany

Leider wird sie beim Spielen (zB Horizon Zero Dawn, Borderlands 3) sehr warm.
Bis zu 80°C! (Trotz Gut belufteten Gehaeuse -> Define r5)
Die Luefter laufen ab 60°C auf 100% und die Karte ist schon auf 0.945V Untervolted.

Kann mir jemand eine gute Custom Kuehlung empfehlen?
Hat jemand Erfahrung mit der Karte?
Vielleicht ein Morpheus II?
Hab aber ein genauen Infos gefunden ob der 100pro kompatibel ist...
Oder evtl was anderes? Preis ist nicht so wichtig.
Keine komplette Custom Wasserkuehlung, sowas ist mir zu aufwendig....
Ich will die Karte auf jeden fall nutzen! (ideeller Grund, ich Gewinn sonnst nie was...)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Du kannst auch eine Aio für die Grafikkarte nehmen.

NZXT hat so ein Teil mal entwickelt wo man einfach eine Aio und einen Lüfter für die Spannungswandler drauf packt.



Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
 
TE
Galtir

Galtir

Schraubenverwechsler(in)
Du kannst auch eine Aio für die Grafikkarte nehmen.

NZXT hat so ein Teil mal entwickelt wo man einfach eine Aio und einen Lüfter für die Spannungswandler drauf packt.



Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

Auf der NZXT Homepage find ichs nicht. Hast du nen Link?
 
TE
Galtir

Galtir

Schraubenverwechsler(in)
Danke ! Aber wie beim Morpheus steht die RTX 2070 nicht auf der Liste der Kompatiblen karten... :/
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Die Luefter laufen ab 60°C auf 100% und die Karte ist schon auf 0.945V Untervolted.)
Welche Drehzahl haben die Lüfter dabei? Der erste Ansatz für mehr Ruhe und mehr Kühlleistung sind bessere Lüfter. ICh habe z.B. hiermit sehr gute Erfahrungen gemacht:
2 x Noctua NF-P12 redux-1700 PWM ab €'*'12,40 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
1 x Gelid Solutions 4-Pin PWM Lüfter Verlängerungskabel ummantelt 7cm ab €'*'5,84 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Und die macht man einfach mit Kabelbindern fest. Die könnten Bei Dir gut passen. Bei mir sieht das dann so aus:
1000457d1529522538-endlich-leise-umbau-zotac-gtx-980ti-amp-omega-auf-2-x-120mm-noctua-luefter-10.jpg

Quelle: Endlich leise: Umbau Zotac GTX 980TI AMP! Omega auf 2 x 120mm Noctua Lüfter
 
TE
Galtir

Galtir

Schraubenverwechsler(in)
@Rotkaeppchen
Das ist mal interessant! Die 2x100mm Lüfter laufen laut Afterburner mit 2100RPM sind aber SEHR Leise!
Ist evtl euch ne Alternative einfach dickere Lüfter drauf zu basteln...
Hab mal ne mail an arctic geschrieben ob der Accelero Xtreme IV auf mein Karte passt...
Wenn das nix wird ist es evtl echt die Lösung die Plastik Verkleidung ab zu schrauben und es mit 2 120mm Noctuas zu versuchen.
Danke!
 
R

Rotkaeppchen

Guest
Das ist mal interessant! Die 2x100mm Lüfter laufen laut Afterburner mit 2100RPM sind aber SEHR Leise!
Wenn die mit ihren wenigen Millimetern Bautiefe so langsam drehen, machen die Noctuas merklich mehr Wind. Das kann helfen, besser, das wird helfen, gerade bei großen Temperaturdifferenzen. Leise sind die Noctuas auch relativ lange, so ab 1500 U/min werden sie dann leicht hörbar. Was natürlich immer subjektiv ist.
 
TE
Galtir

Galtir

Schraubenverwechsler(in)
Also ich werd noch die Antwort von arctic abwarten, und dann versuch ichs echt mit draufgebastelten 120mm Lüftern...
Klingt nach nem Plan.
 
Oben Unten