• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX 2070 - Spiele hängen sich auf

Hallo,

sobald ich "Minecraft" starte bekomme ich nach 0-15sec einen blackscreen. Das Hud ist jedoch noch zu sehen und wenn ich abbaue sehe ich Partikel.
"Warzone" hängt sich immer im Ladebildschirm auf.
"Tera" bereits bei der Chrakterauswahl.
GrafikTreiber habe ich schon mehrmals neu installiert. Core- und Memoryglock runtergedreht ohne Erfolg.
Neues HDMI Kabel hat auch nichts gebracht.

Komponenten:

ASUS Sabertooth X58 Intel LGA 1366
Intel Core i7-950 (4x 3.06ghz)
Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G
12GB RAM
3x 120mm Lüfter
2x Sata
Corsair Vengeance Series 500 (500W Netzteil)

Kann mir bitte jemand helfen?
Danke schonmal im Vorraus
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
GrafikTreiber habe ich schon mehrmals neu installiert.
Immer dieselbe Version? Wenn ja, versuche andere Versionen, es muss keine neuere sein, es kann auch ruhig eine ältere sein, probiere mehrere Versionen durch, am besten eine wo du sicher weist das sie keine Fehler verursacht.
Bist du sicher das es nicht >daran< liegt?
Irgendwas in letzter Zeit verändert? Hardware, Software, Treiber und so weiter.
 
TE
K

kasumi_akimo

Guest
Immer dieselbe Version? Wenn ja, versuche andere Versionen, es muss keine neuere sein, es kann auch ruhig eine ältere sein, probiere mehrere Versionen durch, am besten eine wo du sicher weist das sie keine Fehler verursacht.
Bist du sicher das es nicht >daran< liegt?
Irgendwas in letzter Zeit verändert? Hardware, Software, Treiber und so weiter.
Danke an alle für die Antworten. Ältere Treiber funktionieren leider auch nicht.
Windows neu installiert?
Das hatte ich mir auch schon überlegt, aber ich hab irgendwie das Gefühl das meine CPU die Grafikkarte blockiert. Sobald ich Spiele ist die CPU Auslastung immer bei ca. 100% und die GPU bei 6%. Könnte dass, das Problem sein?
Ist die Grafikkarte neu im System? Hast du generell was verändert?
Ja ich habe davor die GTX 750 Ti gehabt und mir die 2070 über eBay gekauft.
Vielleicht hilft das...
Ich hab Windows bereits auf die ältere Version zurückgestuft, da ich ansonsten kein Internet hab weil beim Update keine IP Konfiguration stattfindet.

Sind vllt. einfach nur mein Mainboard, CPU und Netzteil zu alt ?
 
Zuletzt bearbeitet:

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Ja habe davor die GTX 750 Ti gehabt und mir die 2070 über eBay gekauft.

...ok, ich denke hier liegt der Hase im Pfeffer begraben. Hast du die Karte zuvor in Aktion gesehen? Wahrscheinlich nicht oder?

Natürlich kann auch das Netzeil oder eine andere Komponente einen "weg" haben, die GTX 750 Ti beansprucht das Netzteil wesentich geringer, aber ich würde den Focus auf die Grafikkarte legen bzw diese als defekt betrachten.

Warum soll man immer gleich Windows neu installieren ??????
Weil Windoofs, bezogen auf die Spielebranche, mit einer sehr frühen early access zu vergleichen ist.
Die Programmierer sind wahrscheinlich Maurer, Bäcker oder Förster, welche einen Wochenendkurs in Informatik besucht haben...

Windoofs ist das mit Abstand schlechteste OS am Markt, nur durch ihr Monopol, können die sich erlauben so ein Dreck zu fabrizieren und mit jedem Zwangs-"update" wird es ein Stück schlimmer.

Allein die Ausrichtung in Bezug zur Zukunft, die Spionage, ABO-Gebühren für Office und co...schlichtweg ein geldgieriger Haufen, inkompetenter Vollpfosten, welche hart mit Politikern konkurrieren in Bezug zum Unvermögen.

Ich hätte nichts gegen ein ABO, sagen wir, ich bekomme 50€ pro Monat von microsoft und ich nutze dafür Windoofs...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

kasumi_akimo

Guest
...ok, ich denke hier liegt der Hase im Pfeffer begraben. Hast du die Karte zuvor in Aktion gesehen? Wahrscheinlich nicht oder?

Natürlich kann auch das Netzeil oder eine andere Komponente einen "weg" haben, die GTX 750 Ti beansprucht das Netzteil wesentich geringer, aber ich würde den Focus auf die Grafikkarte legen bzw diese als defekt betrachten.
Nein ich hab sie davor leider nicht in Aktion gesehen. Aber ich hab schon vermutet das sie eventuell einfach nur defekt ist.
Könnte ja sein das der Vorbesitzer sie zum Mining benutzt hat und von dem Problem wusste und sie einfach noch gewinnbringend loswerden wollte.

Ich werde noch ein paar alte Windows Updates und GPU Treiber probieren und wenn das immer noch nicht klappt schick ich sie zurück.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Ich werde noch ein paar alte Windows Updates und GPU Treiber probieren und wenn das immer noch nicht klappt schick ich sie zurück.
Hast du denn ein Rückgaberecht? Bei Privatkauf eher nicht, es sei denn, es wurde ausdrücklich angegeben.

Hast du, ein Bekannten o.Ä. zum testen der Karte, wenn sie dort auch Probleme macht, bist du auf der sicheren Seite.
 
TE
K

kasumi_akimo

Guest
Hast du denn ein Rückgaberecht? Bei Privatkauf eher nicht, es sei denn, es wurde ausdrücklich angegeben.

Hast du, ein Bekannten o.Ä. zum testen der Karte, wenn sie dort auch Probleme macht, bist du auf der sicheren Seite.
Der Kauf fand über Ebay und nicht Ebay Kleinanzeigen statt. Wenn der Artikel nicht der Beschreibung entspricht oder er Fehler aufweist kann man den normalerweise schon zurück schicken. Die Rücksendung hab ich bereits gestartet und der Verkäufer nimmt die Grafikarte zurück. Vermutlich weis er ganz genau was er da verkauft hat ;)
 

doedelmeister

Freizeitschrauber(in)
Jo hätte auch darauf getippt das die Karte ein Schaden hat. Hast Glück das er die zurücknimmt. Bei Privatkauf ist das nämlich tricky, vor allem wenn der Defekt nicht eindeutig nachweisbar ist.
 
Oben Unten