• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Gaming PC mit Monitor / Tastatur

robeeVC

Schraubenverwechsler(in)
Hi Community

Vorweg danke für eure Zeit! Ich möchte mir einen neuen gaming PC zulegen der für die nächsten 2-3 Jahre ohne große upgrades auskommt um die gängigsten Spiele zu zocken.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
---

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
---

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
---

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
November 2020

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
2 Monitore, Gaming Tastatur und Headset. Gadgets die ein Must für den gamer von heute sind wären auch cool wenn in der Liste vorhanden.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

ca. 3000€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Ich möchte grundlegend in der Lage sein, die gängisten Spiele auf hoher Grafikeinstellung mit hoher framerate spielen. kein 4k

Starcitizen (sofern es bis 2077 rauskommt) wäre aber das Game wo ich vorhab die meiste Zeit zu verbringen.

Des weiteren verwende ich gerne Grafik und Videobearbeitungsprogramme.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

1´TB

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Ein schallgedämpftes Case mit guter Kühlung. Ich bin ein Fan von RGB daher würde es mich freuen wenn die Komponenten dies mit sich bringen.

Ein ausgeklügeltes Kabelmanagement ist mir ebenfalls wichtig.

Für den Monitor erhoffe ich mir ein guten Kontrast (schwarzwerte)

WLAN

Wenn der Stromverbrauch noch gut ist wäre ich super happy.



VIELEN DANK!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

am 05. November kommen die neuen CPUs von AMD, heute werden deren neue Grafikkarten vorgestellt, und vielleicht bessert sich ja die Verfügbarkeit der neuen Nvidia-Karten bis du kaufst.

Bei den Bildschirmen wäre noch wichtig zu wissen ob du auf beiden spielen willst, oder nur auf einem.

Hier mal ein erster grober Vorschlag:

CPU: Ryzen 7 5800X oder Ryzen 9 5900X
CPU-Kühler: Arctic Liquid Freezer II 280 oder Arctic Liquid Freezer II 360
Mainboard: MSI MAG X570 Tomahawk WIFI
RAM: 32GB DDR4-3600, CL16: *klick
SSD: 1TB PCIe 3.0 oder 1TB PCIe 4.0
Grafikkarte: RTX3070 / RTX3080 oder AMD-Pendant
Netzteil: Seasonic GX/PX 550W / Straight Power 11 550W (bei RTX3070) oder Seasonic Focus GX/PX 750/850W / Straight Power 11 750/850W
Gehäuse: Pure Base 500DX
Monitor: G-Sync Compatible (AMD + Nvidia möglich) oder G-Sync (nur Nvidia möglich)
Tastatur: *klick*
Headset: *klack*

Wenn nur auf einem Monitor gespielt werden soll, würde ich persönlich nicht mehr wie eine RTX3070 oder das AMD-Pendant kaufen.

Im Moment hat man in den meisten Fällen von einer NVMe-SSD kaum/keinen Vorteil *kluck*, deshalb würde ich da nicht unbedingt zu viel Geld ausgeben.
Wie sich RTX IO in Zukunft auswirkt, kann man jetzt noch nicht sagen, deshalb hab ich der Vollständigkeit halber auch zwei PCIe 4.0-SSDs vorgeschlagen, da wäre man dann definitiv auf der "sicheren" Seite.

Da du Beleuchtung haben möchtest, macht ein gedämmtes Gehäuse nur bedingt Sinn, da du ein Seitenteil aus Glas brauchst, sonst hast du nichts davon!

Zum Monitor liest du am besten Tests, und/oder lässt dich von der PCGH inspirieren *klock*.

Beim Headset liest du auch den verlinkten Test, bei der Tastatur würde ich zusätzlich in den ein oder anderen Elektromarkt vor Ort gehen, und schauen/testen was sie so da haben.

Gruß, Lordac
 
Oben Unten