Neuer Gaming Pc Amd oder Intel Plattform? + fragen

BjornE

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Guten Tag, will mir einen neuen Gaming Pc gönnen und kann mich nicht entscheiden ob es ein B660 Mainboard oder ein B450/B550 Mainboard sein soll? Prozessor dachte ich an einen Ryzen 5600 oder Intel 12400 kosten beide 189€.

AMD wäre viel billiger vor allem mit dem B450 Mainboard, B550 hat doch nur den Vorteil von PCIe Gen 4.0 ? Der nicht sehr viel bringt zumindest in den Tests die ich sah.


Ausgesuchte Resthardware:

Gehäuse: BeQuiet Pure Base 500 Weiß
SSD: Samsung Evo 970 Nvme 1 TB
Netzteil: Seasonic GX 550/750 Watt
Ram: Gskill Rippjaws 16Gb 3200 MHz Cl16
Grafikkarte: Rx 6700 XT da gerade nur 599€ oder doch noch warten :P ?

Auch würde ich Windows 10 installieren wollen, hatte mit W11 kurz zu tun das geht ja mal gar nicht. Auf was muss ich beim Installieren achten da ich von vielen Problemen gelesen habe wenn man Windows auf eine Nvme SSD Installieren will?

RBAR würde ich auch gerne nutzen jedoch weis ich auch hier nicht auf was ich achten muss.

Schönen Sonntag :)
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Was wird denn gezockt?
RX 6700XT > dann auch bitteschön bei einer neuen Plattform PCI4.0
RAM, egal ob Intel oder AMD, 3600er.
Gruß T.
 
TE
TE
BjornE

BjornE

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Was wird denn gezockt?
RX 6700XT > dann auch bitteschön bei einer neuen Plattform PCI4.0
RAM, egal ob Intel oder AMD, 3600er.
Gruß T.
Kommt auf die Reviews der neuen Spiele an. Stalker 2 zmbsp.
Sonst eher alter Schinken.
Soweit ich weis sind 3200mhz Cl 16 das gleiche wie 3600mhz Cl18.
Ja aber warum was bringt mir das PCi4? Im moment ist das nur teurer weil neuer aber Vorteile gibt es nicht oder?
 

Zocker_Boy

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich würde auf den Ryzen gehen, eventuell kannst du da später nochmal leichter aufrüsten, ohne alles rauswerfen zu müssen. Bei Intel kommt gefühlt mit jedem neuen Prozessor ein neuer Sockel :P
Ich weiß, das denkt man sich bei der Planung meistens immer und dann macht man es einige Jahre später doch nicht ...
Beim RAM, ich hab auch 3200er, ob da jetzt minimal schnellerer Speicher drinsteckt merkt man eh nur in Benchmarks.
 
TE
TE
BjornE

BjornE

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mit welchem Board?
Gerade bei den stärkeren Grafikkarten bringt das schon was. Ist aber auch von der Auflösung abhängig.
In welcher Auflösung spielst du?
1440p. Also was ich so gesehen habe reden wir hier von 2-3%. Egal welche Auflösung dafür 60 € mehr lächzen, wofür? Aber deswegen frage ich ja.
 

Zocker_Boy

PCGH-Community-Veteran(in)
3 % sind 3 %.
Nimm das PCIe 4.0 mit, alt und langsam wird die Kiste auch so schneller als einem lieb ist ... eventuell auch gleich ein Board mit DDR5 RAM.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
1440p. Also was ich so gesehen habe reden wir hier von 2-3%. Egal welche Auflösung dafür 60 € mehr lächzen, wofür? Aber deswegen frage ich ja.
Ja. Ich hatte nochmal geguckt... ist nicht so hoch: AMD Radeon RX 6600 XT mit 8 Lanes am PCIe 3.0 und ohne Resizeable BAR – Traum oder Albtraum für Aufrüster?

Und es ist wohl umgekehrt... in FHD sind die Unterschiede größer als in WQHD.

Allerdings haben höhere Grafikkartemodelle eine höhere Rechenleistung und mehr Speicherdurchsatz. Kann sein das die Unterschiede dann bei Highendkarten größer ausfallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
BjornE

BjornE

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Eben deswegen warum ein B550 Brett wenn man gut sparen kann mit B450. Aber deswegen frage ich ja vielleicht übersehe ich ja etwas. Oder ist das gerade Inn sinnlos Geld auszugeben oder nur weil Neuer ? Ich verstehe es nicht.
3 % sind 3 %.
Nimm das PCIe 4.0 mit, alt und langsam wird die Kiste auch so schneller als einem lieb ist ... eventuell auch gleich ein Board mit DDR5 RAM.
Und wenn es 10% wären. Wirst du beim spielen nicht merken. Für 10% zahle ich auch nicht über 40% mehr.
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Pro Sockel kommen mind. 2 CPU's
Uhhh ... ja, knapp richtig :-) ... mindestens 2 ist eher einer zuviel! Besser in der Diktion:
Eher 1, max. 2 CPUs ... wenn ich noch an das eirige Genudel mit dem nominalen Sockel 1151 und dem I7 6700/7700er denke ... nicht überzeugend!
PS: Gefühlt waren das eher eine Generation pro Sockel ... dann der 8700er ... die bekommen das nicht hin, weil sie es bisher nicht nötig haben!! :( ... hoffentlich setzt AMD da weiter Zeichen mit AM5 ...
Nimm das PCIe 4.0 mit, alt und langsam wird die Kiste auch so schneller als einem lieb ist ... eventuell auch gleich ein Board mit DDR5 RAM.
Im Prinzip ja ... nur, mit DDR5 RAM würde ich das bei den Mehrkosten vom aktuellen Preis abhängig machen ... und ... falls es Dir nicht um 20€ mehr oder so geht, in jedem Fall den i5 12500er nehmen, da hast Du immerhin die neue und flottere iGPU mit dabei!
 
Zuletzt bearbeitet:

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Grafikkarte: Rx 6700 XT da gerade nur 599€ oder doch noch warten :P ?
Nein, wenn es sofort sein soll, halte ich den Preis inzwischen schon fast für ein Schnäppchen!! ... bis eine RX6800 zur Preisempfehlung im Netz steht, wird noch einiges den Rhein, Elbe, Weser etc. herunterfließen ... persönlich warte ich immer noch darauf, daß Millionen an GPUs aus Miningaktionen über ebay hier auf den Markt kommen und die Preise deutlich drücken ... so wie vor 3-4 Jahren!
 
TE
TE
BjornE

BjornE

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Oben Unten