• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neuer Gaming PC! Alte Teile einbauen??

1. Indem du es neu installierst.
2. Jeder RAM, der kompatibel ist, passt zum Board.
3. Nein, ist beim Kühler dabei.
4. Nein. Schau nach, ob du genug Sata Kabel hast.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
APU-PC für leichtere Spiele, Office & Medien
Den Benchmark würde ich nicht als Maßstab nehmen.
AMd hatte da noch keinen passenden Treiber raus gebraucht. Inzwischen schon.
 
Du wirst beim zocken keinen Unterschied merken...
Die 290 ist langsamer als die 970, das ist außer Frage. Ob du jetzt aber - wie in diesem Benchmark - 40 oder 46 FPS hast...meinst du das siehst du? Den Aufpreis von 60€ musst du halt tragen. Dazu kommt noch das Speicherfeature der 970 und die Anfälligkeit für Spulenfiepen.
 
Hier noch eine kleine Spielerei von mir ;)

https://www.mindfactory.de/shopping...22032a9f6d1011118b6d94b1e2e15ea2661f8458f72e4

PS: Ich weis, dass eine R9 290 auch reichen würde.. ;)

Aber nun zu meinen Fragen:
Da ich die Grafikkarte evtl + CPU evtl. übertakten will habe ich mich für dieses Board entschieden. Zudem (40 € Asus-Cashback <- theoretisch keine Mehrkosten beim Mainboard)

Spürt man den Unterschied zwischen 1600 Mhz und 2400 Mhz beim RAM?
 
Gibts sonst noch irgendwelche Anmerkungen zu dem System oder könnte man das so bestellen?
Ich werde dann wieder auf 1600 Mhz gehen.
 
Zurück