• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer (Fertig-) PC soll ran

ugac89

Schraubenverwechsler(in)
Hallöchen,
ich hoffe mal das mein Thema hier einigermaßen reinpasst denn es geht nicht um den Zusammenbau eines neuen PC, sondern nur darum, ob ich ein vernünftiges Angebot vor mir habe.
Zusammenbauen kommt bei mir gerade nicht in Frage (zu wenig Zeit, zu wenig Erfahrung), deswegen habe ich mich dann doch entschieden einen (konfigurierbaren) Komplett-Pc zu kaufen.
Ich bin aber mittlerweile komplett aus dem Hardware-"game" raus, weswegen ich mir mal ein paar fundierte Meinungen dazu abholen wollte.
Es geht um diesen PC: Gamer PC i9-10900 mit RTX2080Super

Die einzige feststehende Änderung wäre bis jetzt das grausame Gehäuse gegen irgendwas schlichteres zu wechseln und das noch ein Monitor dazukommt. (Aus den Auswählbaren)

Meist werden Wohl Hell Let Loose, Vermintide 2, Witcher 3, (bald) Cyberpunk 2077 darauf gespielt werden.

Danke schon mal im Voraus! (Und sorry falls das Thema hier nicht reinpasst)

EDIT: Der Fragebogen:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
---


2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
---


3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
---


4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
In den nächsten 1-3 Wochen


5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
Neuer Monitor, 27 Zoll reichen- sonst nichts.


6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Nein


7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
Inklusive Monitor max. 2000-2200. (Gerne auch günstiger, falls es zu Dingen kommt wie " Graka x hat 3% mehr Leistung, kostet jedoch 200 Euro mehr)


8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Reiner Gaming Rechner bis auf kleine Bildbearbeitungen. FPS/ RPG/ Strategie


9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
habe hier noch eine 500 GB SSD (aktuelle Spiele+ Betriebssystem )und eine 1 TB HDD ( Downloads, Bilder etc.) ...also vllt noch eine 500 gb SSD?


10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Bis auf einen Tipp beim Monitor, nein.

Beste Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

das Thema ist hier richtig, allerdings fehlen uns noch ein paar Angaben damit wir dir ideal helfen können.

Am besten nutzt du den oben in diesem Unterforum angehefteten Fragebogen: Fragebogen - PC zusammenstellen/aufrüsten

Lies dir bitte auch die Anmerkungen zu den Fragen durch, schau dir den Musterfragebogen an, kopiere die Fragen, füge sie mit Hilfe des "Bearbeiten"-Knopfes in deinen Startbeitrag ein, und beantworte sie so gut es geht.

Danke, Lordac
 
TE
U

ugac89

Schraubenverwechsler(in)
Servus,

das Thema ist hier richtig, allerdings fehlen uns noch ein paar Angaben damit wir dir ideal helfen können.

Am besten nutzt du den oben in diesem Unterforum angehefteten Fragebogen: Fragebogen - PC zusammenstellen/aufrüsten

Lies dir bitte auch die Anmerkungen zu den Fragen durch, schau dir den Musterfragebogen an, kopiere die Fragen, füge sie mit Hilfe des "Bearbeiten"-Knopfes in deinen Startbeitrag ein, und beantworte sie so gut es geht.

Danke, Lordac

Erledigt, danke!
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus,

so könnte man es machen:

Unterbau AMD:
CPU: Ryzen 5 3600 oder Ryzen 7 3700X
CPU-Kühler: Brocken 3
Mainboard: ASUS TUF Gaming B550-Plus (Cashback-Aktion nutzen *klick*!)
RAM: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39

Unterbau Intel:
CPU: i5-10600K oder i7-10700K
CPU-Kühler: Brocken 3 oder Dark Rock Pro 4 (je nachdem ob du die CPU übertakten möchtest, oder nicht).
Mainboard: MSI Z490-A Pro
RAM: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39

Wenn du dir einen CPU-Wechsel zutraust, würde ich jetzt den 6-Kerner kaufen, und bei der nächsten CPU-Generation auf den 8-Kerner wechseln.

Restliche Komponenten:
SSD: Silicon Power P34A80 oder Crucial MX500 / Western Digital Blue
Grafikkarte: RX 5700XT (z.B. MSI Gaming X, PowerColor Red Devil, Sapphire Nitro+), oder RTX2070 Super (z.B. KFA2 EX, MSI Gaming X / Gaming X Trio)
Netzteil: Seasonic Focus GX 550W / 650W
Gehäuse: Pure Base 500
3. Gehäuselüfter: Arctic P14
Monitor: Acer Nitro XV2 XV272UPbmiiprzx oder ASUS TUF Gaming VG27AQ

Bei der SSD hab ich dir jeweils ~ 500GB und 1000GB vorgeschlagen, bei der größeren ist jeweils der Preis/Gigabyte etwas besser.

Gruß Lordac
 
Oben Unten