• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer 144hz Monitor

Boby

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich hab vor bzw habe schon einmal einen 144hz Monitor gekauft. Nämlich den Asus VG248QE. Bei diesem musste ich nach einiger Zeit feststellen das der obere Teil des Bildschirms je nach Farbe teilweise sehr viel dunkler ist und nach unten hin immer heller wird. Das ganze sieht man am besten bei einfarbigen Bildern (Die Farbe Orange geht z.b. oben leicht ins Rote) oder bei dunklen Spielen, dort ist dann im unteren Teil mehr sichtbar als im oberen. Hatte deswegen auch mal den Asus Support angeschrieben diese meinten das ganze kann ein Fehler sein. Hab mir dann von meinem Händler noch einen zweiten zuschicken lassen. Gleicher Effekt nur nicht ganz so stark ausgeprägt.

Hab dann mal bei meinem 8 Jahre alten Benq Monitor drauf geachtet, dort ist es auch ganz leicht zu sehen. Aber im Alltag nicht wirklich sichtbar und nur sehr leicht wenn man sehr darauf achtet.

Da ich dazu recht wenig im Internet gefunden habe und auch der Asus Support mir dazu nichts weiter sagen konnte wollte ich hier mal nachfragen ob das ganze bei jedem TN-Panel so ist oder ob es da Modelle/Hersteller gibt bei denen das ganze nur minimal oder gar nicht vorhanden ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

MysticBinary82

Software-Overclocker(in)
AW: Neuer 114hz Monitor

Diese "virtuelle Gradation" hast du leider bei jedem TN-Panel. Das ist einer der größten negativ Aspekte dieser Technologie. Natürlich mag es unterschiede geben aber ganz weg bekommt das kein Hersteller.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neuer 114hz Monitor

Klingt nach einem für TN-Panel normalen Verhalten, das ist das Problem beim Blickwinkel, was viele hier im Forum nicht wahrhaben wollen.
Ich schätze das unterliegt aber auch der Serienstreuung.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Neuer 114hz Monitor

Mein BenQ XL2720T hat dies auch, genau wie du es beschreibst, ist schon gewöhnungsbedürftig, besonders weil ich von einem S-IPS Panel komme.
PS:
Den Titel kannst du ändern, indem du beim "Startbeitrag" auf Bearbeiten gehst, dort auf Erweitert, bei Titel den Text ändern.
 
TE
B

Boby

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neuer 114hz Monitor

Bin jetzt durch Zufall auf die Korea Monitore gekommen. Dabei ist mir besonders diese ins Auge gesprungen:

New "Ultimate Perfect Pixel" Qnix 27" QX2710 Evolution II Slim 2560x1440 Monitor | eBay

Der wäre im großen und ganzen alles was ich wollte. Man kann ihn gut auf 96-120hz bringen je nach model und die Farben sollen sehr gut sein. Hab mich daraufhin etwas im Internet umgesehen und einige negative Sachen dazu gefunden.

-Pixelfehler trotz dem "Perfect Pixel"
-starkes Backlight Bleeding trotz des neuen "Ultimate Perfect Pixel" (dort wird garantiert das es nur "minimal" ist)
-das Panel soll bei einigen locker im Gehäuse sitzen und nicht fest sein

Hat jemand da Erfahrung mit diesem "Ultimate Perfect Pixel" bzw dem Händler (storewithstory) gemacht? Bin was Pixelfehler angeht sehr penibel und mich würde das ganze immer stören. Mit minimalen Lichthöfen hingegen könnte ich wohl leben. Mich würde so ein Monitor sehr reizen allerdings schrecken mich die schlechten Bewertungen/Kommentare doch etwas ab.
 
Oben Unten