• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Cydras

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Hallo,
gestern habe ich mir endlich neue Hardware bestellt, und da ich ein wenig OC verrückt bin und Wakü's geil aussehen, wollte ich mir endlich eine zulegen :D
Ich hab bisher keine Erfahrung mit Waküs, habe mir mal in Ruhe viele Sachen durchgelesen und mal eine Grundkonfiguration erstellt, die hauptsächtlich aus dem Beispielkonfigurationsthread basiert.

Als Gehäuse habe ich ein Corsair Carbide 540 Air (warte aber auch noch auf Lieferung), in das vorne laut dem Gehäuse Thread ein 360mm Radiator mit max. höhe von 45mm passt und am Deckel einer mit 240mm. Oder auch 2 Stück mit 280mm.
Die Wakü soll allein für die CPU sein, vielleicht schließ ich irgendwann mal auch meine GPU mit an.
Sie soll auch vor allem leise sein und gute Kühlleistung bringen, wegen OC.

Hier hab ich mal was konfiguriert, bin mir aber noch sehr unsicher:
Pumpe:
Aquacomputer Aquastream XT USB 12V Pumpe- Ultra Version | Aquatuning Germany
CPU-Kühler:
XSPC RayStorm Pro WaterBlock Intel 1366/1156/1155/1151/1150/2011 | CPU - Wasserkuhler | CPU - Kuhler | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany
Radiator für vorne 360mm (Aquacomputer oder Alphacool)(Beide auch 45mm dick):
Aquacomputer airplex radical 2/360, Kupfer-Lamellen | Radiatoren aktiv | Radiatoren | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany
Alphacool NexXxoS XT45 Full Copper X-Flow 360mm | Radiatoren aktiv | Radiatoren | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany
Ausgleichbehälter:
Alphacool Cape Corp Coolplex Pro 25 LT | 50mm - L | Rohrenbehalter | Ausgleichsbehalter | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany

Ich muss noch dazu sagen, ich möchte mein Gehäuse schwarz/orange designen. Daher würde ich gerne orangene Lüfter nehmen. Dazu habe ich diese gefunden:
http://www.aquatuning.de/luftkuehlu...ion-transparent-black-orange-led-120x120x25mm
Und ich bin noch unschlüssig, sollte ich ein Farbzusatz fürs Wasser nehmen, dass das Wasser Orange gefärbt wird oder eher einfach Orangene Schläuche?

Was haltet ihr von der Konfiguration?

Auf jeden Fall schonmal vielen Dank für eure Hilfe! Ich bin einfach in Sachen Waküs noch ein blutiger Anfänger :D
Hoffe die Grundkonfiguration ist einigermaßen ok :D
 
Zuletzt bearbeitet:

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Heyho,

also wenn du noch eine GPU einbinden willst und alles intern sein soll, dann schick das Gehäuse wieder zurück.
Die Radi-Fläche ist dafür zu klein. Nur für die CPU reicht es, aber WaKü nur für die CPU ist irgendwie sinnlos.
Am besten wäre es natürlich einen externen Radi zu nehmen, aber viele wollen das nicht.

Als CPU-Kühler kann ich dir hier den empfehlen: Watercool HEATKILLER(R) IV PRO (INTEL processor) COPPER AN | CPU - Wasserkuhler | CPU - Kuhler | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany
Wie gedenkst du denn die Lüfter zu steuern?
 
TE
Cydras

Cydras

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Hi,
ist die Fläche auch noch zu klein, wenn an der Decke noch ein 280mm Radiator zusätzlich hin kommt?
Ich hab halt schon viele Setups in dem Gehäuse gesehen mit CPU+GPU Kühlung, daher hab ich mich für das Gehäuse entschieden.

Hab aber nichts dagegen mich noch nach einem anderen Gehäuse umzusehen bzw. gegen einen externen Radiator hab ich auch nichts. Ich hab neben meinem PC noch Platz und da könnt ich den dann hinstellen. Der Radiator wäre dann auf dem Boden. Ich könnte aber auch eine Halterung bauen, mit der ich den Radiator dann rechts am Gehäuse fest machen kann.

Die Lüfter wollte ich mit einer Steuerung im Laufwerksschacht steuern.
Z.B. sowas: Phobya Touch 6 - Fan Controller - Single Bay 5,25" - black | Steuergerate | Luftkuhlung | Aquatuning Germany
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Also wenn du beim Fractal S einen 420er verbaust dann kommt der zwangweise in den Deckel, sonst passt das nicht.
Ich hab einen 420er im Deckel und einen 280er in der Front.
Problem dabei ist einfach dass der 420er im Deckel keine frische Luft bekommt. Der bekommt nur die, bereits vorgewärmte, Luft des 280er in der Front. Dadurch ist der 420er natürlich nicht 100% effektiv.
Ich hab da sehr viel getestet und letztendlich einen sehr flachen 140er Lüfter ins Heck geklebt, welcher noch etwas hereinbläst. Ist nicht optimal für den Airflow, bringt aber trotzdem leicht bessere Temperaturen.
Ich bin mit der Lautstärke meines Systems nicht 100% zufrieden. Jetzt gehts noch, da drehen meiner Lüfter (welche automatisch vom Aquaero gesteuert werden) auf 700 RPM hoch. Im Sommer gehts dann jedoch viel höher und dann ist das doch schon laut.
Natürlich muss man auch bedenken dass dein System weniger Abwärme abstrahlt und deshalb ist es sowieso etwas leiser.

Das Fractal S ist im Grunde kein schlechtes Gehäuse, jedoch ist der obere Radiator eben nicht 100% effizient.
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Also ich meine nen 360er für die CPU reicht auch im Deckel hab ich auch und ist leise.
Der 280er für die GPU ist da schon eng, da die Grafikkarte mehr Abwärme bringt.
Habe bei mir auch das Problem das ich nicht mehr Platz habe.

Wenn es dich nicht stört nimm einen großen externen Radi(passendes Kleingeld muss natürlich da sein)
WaKü ist immer besser wenn sie massig Overkill ist.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Also bei mir heizt die CPU das Wasser wesentlich stärker auf als die GPU. Kommt aber auch immer auf die Hardware an:P
Wenn ich es nochmal zu tun hätte, würde ich ohne zu zögern einen externen Radi nehmen.
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Genau den meine ich. Mit dem Ding hast du erstmal keine Probleme mehr. Bereue es bis heute nicht so einen gekauft zu haben.
 
TE
Cydras

Cydras

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Alles klar dann wird es der sein :)
Dann muss ich mir nur noch 4 geeignete 180mm Lüfter aussuchen.

Reicht der alleine dann für CPU+GPU?
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Der wird wohl locker reichen
Oder du nimmst 9 120er Lüfter
Die kannst du auch später mal wo anders verwenden.
180 im Gehäuse wird eng

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Ganz locker, der lacht darüber nur en bisschen ;)

eDIT:
Ich benutze die "normale" DP Ulra, also ohne Farbzusätze. Was soll ich sagen? Sie bringt die Wärme von den zu kühlenden Komponenten zu den Radis:ugly:
Schau am besten ob alle gewünschten Teile für den Farbzusatz freigegeben sind, sonst könnte es Probleme bei einem -möglichen- Garantiefall geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Cydras

Cydras

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Ok muss ich mal machen.
Oder ich nutze einfach UV-Orangene Schläuche :ugly:
Macht glaub ich alles etwas einfacherer xD
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Ja die Anschlüsse passen

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Hab auch den Heatkiller IV Pro (in ganz schwarz) und kann ihn uneingeschränkt empfehlen.
Der momentan schönste Kühler ist -meiner Meinung nach- aber der Supremacy Evo von EK. Hat nur in meinem geschlossenen Gehäuse keine Rolle gespielt und ich wollte nicht extra noch woanders bestellen müssen:P
 
TE
Cydras

Cydras

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Ja den selben (nur in schwarz) hat KempA auch vorgeschlagen :)

Ich muss sagen, vielen vielen Dank euch beiden!! Alleine hätte ich da wohl nur Mist bestellt xD
Deshalb nochmal, vielen vielen Dank für eure Hilfe!! :)

Ich hab hier mal eine abschließende Einkaufsliste mit euren Vorschlägen zusammengefasst:

Pumpe:
Aquacomputer Aquastream XT USB 12V Pumpe- Ultra Version | Aquatuning Germany
CPU-Kühler:
Watercool HEATKILLER(R) IV PRO (INTEL processor) PURE COPPER | CPU - Wasserkuhler | CPU - Kuhler | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany
Radiator:
Watercool Radiator MO-RA3 360 Pro - schwarz
Ausgleichbehälter:
Alphacool Cape Corp Coolplex Pro 25 LT | 50mm - L | Rohrenbehalter | Ausgleichsbehalter | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany
Schlauch:
PrimoChill PrimoFlex Advanced LRT Schlauch 13/10 mm - UV orange 3m
Anschlüsse:
https://www.caseking.de/anschluss-1-4-zoll-auf-13-10mm-black-nickel-wasc-047.html?sPartner=110
Lüfter für Radiator:
4x http://www.aquatuning.de/luftkuehlung/luefter/17754/enermax-t.b.apollish-red-led-180x180x20mm?c=410

Ich glaube das wäre alles wenn ich nix vergessen hab xD
Finale Verbesserungsvorschläge sind gerne willkommen :)
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Beim Schlauch könnte man auch mal nach nem 16/10 oder 11/8 schauen, die sind -meines Wissens nach- etwas knickfester. Ist aber auch kein Muss, das geht natürlich auch so.
Zu den Lüftern kann ich leider nichts sagen, da cih mich mti 180er echt 0 auskenne :D
Pumpe und Kühler sind super, hab ich auch beides :D
Beim Mora reicht auch die LT-Variante. Der Pro ist nur für Push/Pull nötig.
Wie willst du die Lüfter eigentlich mit Strom versorgen/steuern?

Ach und welches Gehäuse wird jetzt letztendlich genutzt?
 
TE
Cydras

Cydras

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Ok dann schau ich mich nach einem orangenen Schlauch um :)

Ok wenn die LT reicht, soll es die LT werden :)
4 Lüfter sollten ja reichen, 8 werden ja wieder nur laut.

Für die Versorgung der Lüfter hab ich an sowas gedacht:
Phobya Touch 6 - Fan Controller - Single Bay 5,25" - black | Steuergerate | Luftkuhlung | Aquatuning Germany

Und Gehäuse ist immer noch das Corsair Carbide Air 540:
Corsair Carbide AIR 540 - schwarz | Gehause & Zubehor | Gehause & Hardware | Aquatuning Germany
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Wie gesagt, du kannst auch den von dir ausgesuchten nehmen, ich meine nur dass die anderen angeblich etwas knickfester sein sollen.

Denk dran dir auch Gedanken darüber zu machen, wie du die Schläuche nach außen und wieder nach innen führst
 
TE
Cydras

Cydras

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Ich hab mir überlegt für den Radiator rechts am Gehäuse eine Halterung aus Blech zu bauen.
Quasi mit ca. 5cm Abstand zum Gehäuse, damit die Lüfter auch Luft fördern können.

Da kann ich dann auch mit einem Dremel 2 Löcher schneiden, um die Schläuche durchzuführen.

Ist zwar kompliziert, aber irgendwie hab ich noch kein Gehäuse gefunden, dass mit besser gefällt xD
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Cydras

Cydras

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Hier mal ein Beispiel:

carbide konzept.jpg
 

KempA

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Ans Case montieren ist halt sehr ordentlich, aber bedenk dabei auch dass das Gehäuse sowieso schon sehr breit ist und es mit dem MoRa schon gut Platz zu den Seiten brauch;)
 

Pelle0095

Software-Overclocker(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Bitte noch Bilder wenn fertig

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk
 
TE
Cydras

Cydras

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neue Wakü für Intel 6700k + später eventuell GPU

Hmm ja ich kann beides mal abchecken. Habe gesehen, dass es eine Case Halterung gibt:
Watercool MO-RA3 Wand/Case Halterung | Halterungen | Radiatoren | Wasserkuhlung | Aquatuning Germany

Hab dazu das Bild hier gefunden:
09102010300c5ww.jpg

Dazu müssen nur 2 Löcher ins Gehäuse gebohrt werden. Ich weiß nur nicht ob das Blech des Corsair Gehäuses das aushält :D
Sind ja 6kg Radiator ohne Wasser und Lüfter :D
Oder ich kauf die Füße und platziere den Radiator rechts neben dem Gehäuse auf dem Boden oder auf dem Gehäuse drauf.

Das mit den Schnellkupplungen ist geil!
 
Oben Unten