• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Tastatur, Entscheidungshilfe

Spreed

Freizeitschrauber(in)
Servus!

Ich möchte aus Neugier und Ergonomie Gründen (Handgelenksschmerzen) auf eine neue Tastatur umsteigen.

Momentan besitze ich die G19.

Es soll auf jeden Fall eine mechanische Tastatur werden, am liebsten ohne dem "Klackern".
Preislimit liegt bei etwa 200€.
Bildschirm brauch ich nicht zwingend, benutze ihn bei der G19 eig. auch nur als Uhr oder ab und an für CPU/GPU Werte, die kann ich mir aber auch mit dem Afterburner OSD einblenden lassen.

Folgende Modelle sind mir dabei ins Auge gestochen:

Razer BlackWidow Chroma, USB, DE (RZ03-01220500-R3G1) Preisvergleich | Geizhals Österreich
Logitech G910 Orion Spark RGB Mechanical Keyboard, USB, DE (920-006416) Preisvergleich | Geizhals Österreich
Corsair Gaming K70 RGB Mechanical Gaming Keyboard, MX-RGB-Brown, USB, DE (CH-9000065-DE) Preisvergleich | Geizhals Österreich
Logitech G710+ Gaming Keyboard, USB, DE (920-003888/920-005700) Preisvergleich | Geizhals Österreich

Aufgabengebiete sind Gaming und eine Menge Schreibarbeit (Diplomarbeit etc.)

Bei der G710 sollen angeblich nach 1-2 Jahren schon die Tasten eingehen, wurde das schon behoben?

Vor allem würden mich eure Erfahrungsberichte interessieren zum Thema Langlebigkeit, Ergonomie, Lautstärke, etc.

Gibt es noch andere Tastaturen die ihr empfehlen könnt?

Danke!
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
Wenn du auch viel Schreiben willst würde ICH bei Brown bleiben. Bei Black und Red neige ich zum vertippen aber dann auf jeden Fall ein solides wertiges Modell!
Sprich weniger Blingbling mehr Material: "Corsair K70, Das Keyboard IV", Ducky Legend oder das Alumonster Cherry MX 6.0 (leider nur in Red derzeit)" die CM Storm Modelle sind auch sehr gut!

Wenn dir der Tastenanschlag zu laut ist, einfach O-Ringe für knappe 5€ drunter :)
 

dangee

PCGH-Community-Veteran(in)
Gaming -> red (ausprobieren! Ist nicht jedermans Sache)
Schreiben -> blue
leise -> eher kein Mecha
:ugly:

Aber mal im Ernst; wie Narbennarr schon beschrieb, geht es mir auch. Mit den reds verschreibt man sich erstmal recht häufig, da nur ein kleines Streifen einer Taste reicht um diese auch auszulösen. Deswegen hab ich mir dann noch eine 'günstige' blue zum Schreiben von langen Texten gekauft... Leise sind die alle nicht. Mit den Gummiringen hab ich keine Erfahrung sammeln können, hab mir von einem Freund aber sagen lassen, dass sie wohl den Anschlag ruinieren. Er hat sie wieder raus genommen.
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
Blues haben aber das akustische Feedback in Form des Schreibmaschienen-Klackerns, das will er ja nicht^^ Deswegen würde ich die Browns als Zwischending mit haptischem Feedback nennen!
Mit der Zeit lernt man eh die Tasten nicht mehr durchzuhämmern, scheiß Angewohnheit durch die Rubberdomes
 
TE
Spreed

Spreed

Freizeitschrauber(in)
Wenn du auch viel Schreiben willst würde ICH bei Brown bleiben. Bei Black und Red neige ich zum vertippen aber dann auf jeden Fall ein solides wertiges Modell!
Sprich weniger Blingbling mehr Material: "Corsair K70, Das Keyboard IV", Ducky Legend oder das Alumonster Cherry MX 6.0 (leider nur in Red derzeit)" die CM Storm Modelle sind auch sehr gut!

Wenn dir der Tastenanschlag zu laut ist, einfach O-Ringe für knappe 5€ drunter :)

Nur aus Neugier:

Was hältst du von der G910? Womit sind diese Romer-G Schalter zu vergleichen?
 

JackA

Volt-Modder(in)
Die Romer-G kannst du nicht vergleichen, da Eigenentwicklung. Selbst testen und fest stellen, ob sie gefallen oder nicht.
Auch hat Steelseries jetzt mit der APEX M800 eine Mecha mit eigenen Schaltern raus gebracht.
Wenn es günstig und hochwertig sein soll, kann ich noch die Ozone Strike Pro in den Raum werfen.
 

BenRo

Software-Overclocker(in)
Bei dem Budget würd ich mir auf jeden Fall mal die Filco Majestouch 2 anschauen. Gibt meiner Meinung nach für Vielschreiber kaum was Besseres, optimaler Winkel, hervorragende Verarbeitung. Gibts in voller Breite oder TKL-Version. Um den Kompromiss zwischen Gaming und Schreiben herzustellen ggf. mit braunen Switches und O-Ringen?
Ebenfalls ne feine Tastatur wär die Ducky Shine.
 
Oben Unten