• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Grafikkarte für vorhandenen Unterbau

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo zusammen,

nachdem Anfang des Jahres folgender Unterbau mit Eurer Hilfe gekauft wurde fehlt jedoch nach wie vor die entsprechende Grafikkarte dazu:


Edit: folgende HDD wurde soeben noch dazu bestellt: https://geizhals.de/western-digital-wd-blue-4tb-wd40ezaz-a2258517.html

Ursprünglich angedacht war eine 3060Ti. Aufgrund der VRAM Thematik und der Empfehlung hier im Forum geht die Tendenz nun jedoch klar in Richtung 6800 (XT).

Ist die Chance eine Karte über den AMD Onlineshop zu erhalten eurer Erfahrung nach realistisch?

Und die zweite Frage wäre, ob das Straight Power 550W für diese Modelle überhaupt noch ausreichend wäre, vor allem für eine 6800 XT? Das 650W war damals nicht mehr verfügbar, weshalb es nur das 550W geworden ist.

Gruß
Filius
 
Zuletzt bearbeitet:

Tolotos66

Volt-Modder(in)
6800XT ist "nice to have", aber eine 6800 non XT ist jetzt keine Welten langsamer umd Du kämst sogar mit Deinem 550W-NT locker hin. Die "Kleine" stellt z.Z. den Sweetspot von Leistung und Effizienz dar.
In freier Wildbahn gibt es ab und an geschossene RX von der AMD-Seite. Aber leider doch recht selten. Ich versuche es auch schon seit 2 Monaten ;-(
Gruß T.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
DAs wird vermutlich nichts werden mitm 550er Netzteil, denn die KArte zieht schon 300Watt und man sollte noch mindestens 100W für die Spitzen mit draufrechnen, dann kommt noch die CPU + Spitzen dazu und dann der Ganze Rest, sprich Board, Ram, Lüfter, Laufwerke und co...die 700Watt werden nicht grundlos empfohlen und die 650 hätten es daher schon sein sollen.

Es könnte laufen, aber das Risiko, das dir das Ding regelmässig abschmiert ist in der Konstellation doch recht gross.
 
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für eure Rückmeldungen. Dies war jetzt allerdings etwas verwirrend nachdem es einmal hieß reicht locker und einmal dass es sich nicht ausgeht. Die non XT wäre von der Leistung ausreichend und die wird seitens AMD mit 250W angegeben oder? Was könnte im schlimmsten Fall passieren? Dass sich das Netzteil abgeschaltet bei zu hoher Last? Ein neues NT wäre aber auch nicht das Thema. Die be quiet sind ja jetzt wieder gut verfügbar und dann würde es wenn gleich ein 750W werden damit in den nächsten Jahren auf alle Fälle Ruhe ist :D
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Probiere es doch mit Deinem NT aus. Reichts net > Abschaltung.
Eine Sapphire 6800 Nitro+ ( wohl einer der stärksten Customs) soll 290W max. ziehen.
Kommt auch auf den Rest vom Sys an. Mit einem 3600X und 16GB RAM + SSD und HDD, sollte es langen.
Ein an die Grenze übertakteter Intel ( x900/xx900) zieht alleine schon mal gerne 200- 250W. Noch Fragen?
Gruß T.
 
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gibt noch es irgendwelche Alternativen zur 6800 (XT) welche ähnlich empfehlenswert sind und man sich ansehen könnte? Oder kommen in den nächsten Monaten vielleicht noch Karten raus die interessant sein könnten?
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
Mittlerweile is es doch echt relativ einfach im Amd Shop geworden.
Stückzahlen relativ hoch und nicht mehr so viel Konkurrenz.

Die Leute, die sie sich zum Scalpen geholt haben, kriegen sie auch nur noch schwer lohnenswert los.
 
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mittlerweile is es doch echt relativ einfach im Amd Shop geworden.
Stückzahlen relativ hoch und nicht mehr so viel Konkurrenz.

Gestern war der "Add to cart" Button für alle Karten vorhanden, jedoch kam eine Fehlermeldung und kein einziges Modell konnte dem Warenkorb hinzugefügt werden. Waren zu diesem Zeitpunkt wohl schon alle vergriffen.
Falls beim nächsten Mal beide verfügbar sein sollten: der Aufpreis zur XT liegt nur bei 70 Euro, das ist sie wohl auf alle Fälle wert. Wisst ihr was der Unterschied von der normalen XT zur Midnight Black ist? Lediglich die Farbe?
 

FetterKasten

Software-Overclocker(in)
Die 6800XT hat sozusagen den Preis/Leistungs Sweet Spot

und die 6800 hat den Stromverbrauch/Leistungs Sweet Spot.

Kannst dir aussuchen, auf was es dir mehr ankommt.
Wahrscheinlich ist es etwas einfacher die 6800 zubekommen.
Bei den 6800XT gibts ja die normale und die Midnight black, aber man hat 2 unterschiedliche Links dafür.

Du musst das aber schon systematisch machen wie im Hardwareluxx Forum erläutert. Nur auf den Add to card button hoffen bringt nichts. Bis der erscheint, sind die Karten meistens schon lange weg.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
Wow! Du meinst also man könnte mit diesem Unterbau sogar die XT mit dem Straight Power 550W probieren ob diese läuft? Nicht nur die non XT?
Ja das geht ohne Probleme, die RDNA2 sind bei den Lastspitzen nicht so fies.
Wenn du dir jetzt nich ein super duper OC Modell zulegst, läuft das ohne Probleme. Dein Restsystem ist zudem auch genügsam.
 
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ist auf alle Fälle einen Versuch wert, danke! Falls es nicht funktioniert wird das NT halt getauscht :D
 
TE
F

FiliusDei

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die normale 6800 sollte für WQHD ausreichend sein oder? Wie sieht es mit einer 6700 XT aus? Falls es direkt über AMD weiterhin nicht klappen sollte wäre das aktuell die womöglich einzig vernünftige Alternative in der Preisklasse bis etwa 700 Euro.
AMD dürfte ja mittlerweile ein Warteschlangensystem eingeführt haben. Gibt es hier schon Erfahrungswerte wie dies zuletzt geklappt hat und die Chancen für eine Karte realistisch sind? Meldet man sich hier direkt auf der Seite für die Wunschkarte an oder sieht man dann einfach was noch verfügbar ist (falls man ausgewählt wurde)?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten