• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

justme

PC-Selbstbauer(in)
Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Hallo zusammen,

so langsam kommt meine MSI Gaming 6GB X GTX 1060 doch an ihre Grenzen.
Am Anfang hat sie für FHD vollkommen gereicht, bei BF5 kommt sie mit 1440p(neuer Monitor) jedoch stark an die Grenzen, auf mittlerer Qualität schaff ich keine 60fps mehr durchgehend.

Mein Setup ist wie folgt:

i7 7700k
16GB RAM
MSI Z270 Gaming Carbon

Auf 4K werde ich erstmal nicht umsteigen, 1440p werde ich noch eine Weile belassen, zwecks Monitor.

Preisgrenze liegt bei ca. 400€, gerne drunter, könnt ihr mir da was empfehlen?

Besten Dank!
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Nicht ´´Zeitgemä?´´ ---> reicht selbst in 4k Heute noch aus also bei 1440p dann locker.


YouTube
In 4K reichen 6GB VRAM aus...:what: Les mal die aktuelle PCGH-Print, da wird die RTX 2060 getestet. Unser Grafikguru Raff spricht diesbezüglich eine recht deutliche Sprache. Und ja, wenn man die Karte länger behalten will, ist die RTX 2060 keine gute Investition. Es gibt Titel, da werden selbst 8GB VRAM heute schon ausgereizt/knapp.

Und was meinst du, wohin wird die Reise wohl gehen...;) PS: Youtube ist ungefähr so aussagekräftig wie der morgendliche Kaffeesatz.

Gruß
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Mit 1440P würde ich wenn Nvidia schon mindestens auf die 2070 gehen.
 

100101010

Gesperrt
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

In 4K reichen 6GB VRAM aus...:what: Les mal die aktuelle PCGH-Print, da wird die RTX 2060 getestet. Unser Grafikguru Raff spricht diesbezüglich eine recht deutliche Sprache. Und ja, wenn man die Karte länger behalten will, ist die RTX 2060 keine gute Investition. Es gibt Titel, da werden selbst 8GB VRAM heute schon ausgereizt/knapp.

Und was meinst du, wohin wird die Reise wohl gehen...;) PS: Youtube ist ungefähr so aussagekräftig wie der morgendliche Kaffeesatz.

Gruß
Klar Hardware Unboxed tischt bestimmtmüll auf probiers doch selber komme in 4k ganz selten auf über 6gb und die genehmigt sie sich nur weil ich 8gb habe. aber najah egal :) ist nur meine erfahrung die auch belegt ist wie oben im video zu sehen.
 
V

Verak

Guest
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Guck dir mal die ersten 5 Games in der Liste an, die in dem Video schon hart an der 6GB Grenze kratzen. Division2 ist der nächste Titel der an dieser 6GB VRam Grenze unter 1440p kratzt. Ja 6GB sind für WQHD nicht ansatzweise zukunftsmäßig, weshalb auch PCGH davon abrät sich mit dieser Auflösung eine solche Karte zu holen.

@TE würde dir bei gescheiten Netzteil entweder eine Vega56 oder gar eine Vega64 empfehlen die es ab 320€ gibt: Produktvergleich PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Dragon, Sapphire Pulse Radeon RX Vega 56, ASUS ROG Strix Radeon RX Vega 64 OC Gaming, Sapphire Nitro+ Radeon RX Vega 64 Geizhals Deutschland

500-550w passen da soweit, wenn du das Leistungsprofil im Wattman auf "Power Safe Modus" stellst um so 50-100w bei kaum Leistungseinbußen einzusparen - siehe auch: Radeon RX Vega 64 Liquid Cooled - Vergleich mit Nvidias GTX 1080 (Ti) - GameStar
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Mal eine andere Frage, was wäre besser eine GeForce GTX 1660 Ti oder eine GeForce RTX 2060? Davon mal ganz abgesehen das die GTX kein DXR kann.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Klar Hardware Unboxed tischt bestimmtmüll auf probiers doch selber komme in 4k ganz selten auf über 6gb und die genehmigt sie sich nur weil ich 8gb habe. aber najah egal :) ist nur meine erfahrung die auch belegt ist wie oben im video zu sehen.
Ich daddel nicht in 4K, meine GTX 1080 ist zu schwach dafür. Und wenn der geneigte Interessent über 300 Taler für eine Karte ausgeben will, dann soll sie auch ne Weile halten, findest du nicht? Daher würde ich nicht am VRAM sparen, auch nicht wenn Nvidia draufsteht...;)

Gruß
 
V

Verak

Guest
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Guck dir bitte die Geizhals Liste an ... ab 289€ die Zotac Mini bei Saturn und die restlichen Karten sind auch noch mit vernünftigen Preisen zu haben. NBB hat ne Asus Cerberus 1070Ti für 389€ auf Lager. Daher ist eine GTX 1660Ti oder eine RTX2060 mit ihren 6GB VRam keine Empfehlung wert solang es diese Karten noch mit 2GB mehr VRam gibt.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Habe letztens mein UWQHD(3440x1440) auch noch mit einer 1070 betrieben und muss sagen das ich im Grunde noch gut damit auskam.
In manchen Spielen musste ich nur etwas zurück gehen, aber nicht in dem Sinn wo es viel war und die Spiele konnte ich noch gut mit bis zu 120 FPS spielen.
Gut mache Spiele dann auch mit weniger, aber solange ich über 60 FPS hatte war mir das im Grunde noch egal.

Und 8 GB würde ich auch 6 GB vorziehen.
 

100101010

Gesperrt
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Ich daddel nicht in 4K, meine GTX 1080 ist zu schwach dafür. Und wenn der geneigte Interessent über 300 Taler für eine Karte ausgeben will, dann soll sie auch ne Weile halten, findest du nicht? Daher würde ich nicht am VRAM sparen, auch nicht wenn Nvidia draufsteht...;)

Gruß

Zu schwach ist relativ imo geht mit meiner vega 56 ganz gut. :)

das ist viel zu teuer für ne 1070ti lol und die mini ist saulaut hatte so eine mal ging sofort zurück selbst am desktop hörst du es voll.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Die RTX 2060 ist für mich weder Fisch noch Fleisch. Raytracing steckt noch in den Kinderschuhen und selbst eine preisintensivere RTX 2070 hat mit der Performance doch arg zu kämpfen, falls das bildverschönernde Feature aktiviert ist und mit 6GB VRAM ist die RTX 2060 auch arg beschnitten. Für Spaß in FHD mehr wie ok, in WQHD wird`s dann hier und da schon eng und 4K kannste erst recht mit ihr vergessen.

Da sind dann ganz andere Kaliber gefragt (Radeon Seven/RTX 2080/Ti)... Und wenn ich heutzutage ordentlich Geld für eine Grafikkarte in die Hand nehmen soll. Ich bitte euch, selbst eine RX 570 8GB kostet wieviel? 150 Öcken...

Gruß
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

In 4K reichen 6GB VRAM aus...:what: Les mal die aktuelle PCGH-Print, da wird die RTX 2060 getestet. Unser Grafikguru Raff spricht diesbezüglich eine recht deutliche Sprache. Und ja, wenn man die Karte länger behalten will, ist die RTX 2060 keine gute Investition. Es gibt Titel, da werden selbst 8GB VRAM heute schon ausgereizt/knapp.

Und was meinst du, wohin wird die Reise wohl gehen...;) PS: Youtube ist ungefähr so aussagekräftig wie der morgendliche Kaffeesatz.

Gruß

Natürlich. In einzelnen Spielen reichen 6 GB VRAM auch bei 4K-Auflösung noch aus. Bei vielen Spielen reichen hingegen 6 GB schon in WQHD oder unter Umständen (extrem mod-lastige Games evtl.) gar in FHD nicht mehr aus. Daran ändert auch quasi-regliöse Vervötterung (couldn't resist :ugly: ) von PCGH-Traktaten nichts, selbst wenn die Empfehlung, nicht mehr auf unter 8 GB zu setzen, noch so richtig sein mag.
 

100101010

Gesperrt
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

wette das 4k problemlos geht mit der 2060 :) wer settings bedienen kann ist klar im vorteil.
 
V

Verak

Guest
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Wenn man in low-medium Details unter 4k spielen will, ja dann reicht auch eine 6GB RTX2060 und eine 1070Ti liegt knapp auf dem Niveau einer GTX1080 und ist mit 389€ mehr als fair, selbst die nächste in der Liste für 420/430 wäre noch in Ordnung im Vergleich zur RTX2070.

Und so schlecht ist die Zotac Mini nicht, vor allem nicht für den Preis wenn man etwas an der Lüfterkurve spielt. Ansonsten legt man halt 30€ drauf und holt sich den großen Bruder die AMP Edition für 320€ oder eine der anderen Karten in der Preisregion und ist daher jeder 1660Ti und 2060 vorzuziehen.
 
TE
J

justme

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Hallo nochmal,

schonmal danke für die Anregungen, hab gedacht ich hätte ein 550W Netzteil, hab aber doch "nur" das be quiet! Straight Power 10 400W ATX 2.4 .
Also muss ich dieses wohl auch noch umtauschen!

Vega 56 oder 64 ist jetzt wahrscheinlich die Frage..
Ist die 64 in allen Spezis vorzuziehen?

Hab vorhin noch diesen Bericht hier gelesen:
Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte fuer unter 300 Euro - Golem.de

Ich denke die wird aber nicht so zukunftssicher sein wie ne Vega 64?
 

100101010

Gesperrt
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Hatte beide Vegas an nem 400 watt netzteil mit nem ryzen nicht ein ausfall nicht mal mit OC. Mit UV schon gar nicht. Zukunfssicherer ist auf jeden fall vega.
 
V

Verak

Guest
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Die Vega64 liegt je nach Spiel auf dem Niveau einer 1080 oder gar drüber. Würde dir diese auf jeden Fall empfehlen wenn dir dies 80€ Aufpreis wert sind. Eine Vega56 liegt etwa 15-20% unter einer Vega64. Wenn du sie dann noch undervoltest, was nicht wirklich schwer ist, dann verbraucht sie nicht mehr wie 200w unter Last und das sogar noch mit moderaten OC wie bei mir mit 50MHz OC beim Chip und 100MHz beim Ram.

Aufgrund der Lastspitzen die sie aber haben kann, solltest du schon ein gescheites 550w Netzteil haben. PurePower11 von beQuiet z.B. oder eines von Seasonic, Bitfenix. Bei der Vega56 reicht ein 450-500w Netzteil wenn du den Regler im Treiber auf besagten "Power Safe Modus" stellst.

Eine Vega64 liegt in einem ganz anderem P/L Bereich und kann man nicht mit einer 1660Ti vergleichen. Letztere liegt eher auf dem Niveau einer Vega56 bzw. GTX1070, außer mit 2GB VRam halt weniger. Daher sind diese eher zu empfehlen aufgrund der 8GB VRam.
 
V

Verak

Guest
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Ja man kann auch eine Vega64 entsprechend optimieren, stell dir vor ... junge junge.
 

100101010

Gesperrt
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

15-20% ist trotzdem massiv falsch,. ja klar wenn man will das sie 400 watt säuft. einfach mund halten wenn kein plan. Das ist wie 1070ti und gtx 1080 nehmen sich fast gar nix oc vs oc.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Ich würd auch eher (wenn Vega) zu einer RX 56 raten. Ist ja oft so, die kleine Schwester ist nicht sooo viel langsamer, kostet aber beileibe nicht so viel Asche wie die Große...;)

Gruß
 

100101010

Gesperrt
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Und verbaucht optimiert 200 watt statt 250 in custom designs und ist dabei 12-15% fixer als stock je nach game.

dude fahr ab......ich hatte beide karten ich weis es. lol holt benchmarks mit referenzkarten raus ^^ in odyssey bin ich fast mit der liquid vega 64 gleichauf
 
V

Verak

Guest
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Ja und trotzdem kommsde mit deiner optimierten Vega56 nicht an eine optimierte Vega64(LC) ran, raffst es net oder willst es net raffen ?
 

100101010

Gesperrt
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

willst beweis? da gehst um ne handvoll prozent liefer dir benchmarks aber da wetten wir um nen 50iger? deal?

YouTube

:D :D :D
 

Anhänge

  • Screenshot (27).jpg
    Screenshot (27).jpg
    1,2 MB · Aufrufe: 83
Zuletzt bearbeitet:

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Im von dir verlinkten PCGH-Graka-Leistungsindex (Overall) trennen RX 56/64 etwa 12%. Da würde ich persönlich auf jeden Fall zur little Sister greifen:daumen: Und jetzt hört bitte auf, euch um ein paar % oder Watt zu kloppen...

Gruß
 
V

Verak

Guest
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Ja 80-110€ Aufpreis im Vergleich zum Preis einer Red Dragon ist halt ne Hausnummer, für etwa 10-20% Mehrleistung. Muss man halt wissen ob man bereit ist das zu investieren. Als ich meine Vega64 im November gekauft hatte, da lagen nur 30€ zwischen einer 56 zur 64.
 

100101010

Gesperrt
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Kuck oben habe dich wiederlegt :D average ist gleich max ist bei mir sogar höher nur minimum fps sind besser bei der liquid
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Ja 80-110€ Aufpreis im Vergleich zum Preis einer Red Dragon ist halt ne Hausnummer, für etwa 10-20% Mehrleistung. Muss man halt wissen ob man bereit ist das zu investieren. Als ich meine Vega64 im November gekauft hatte, da lagen nur 30€ zwischen einer 56 zur 64.
Im Endeffekt muss es eh jeder für sich selbst entscheiden. Ich bin schon immer ne kleene P/L-Sau gewesen. Meist zumindest:D Klar, wer mehr will soll auch können...:daumen:

Ey, 100101010. Hör endlich auf zu stänkern:nene: Meine GTX 1080 ist mit 2000Mhz auch fixer wie ne GTX 1070 Ti mit 2000Mhz. Einfach weil letztere weniger Rechenwerke hat. Meine Güte:schief:

Gruß
 
V

Verak

Guest
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Vor allem geht er her und macht schönes cherry picking mit einem Game wo AMD kaum Land sieht und dann noch in 4k. Das da keine 15-20% Unterschied drin sind, sollte klar sein. Soll er mal Forza Horizon 4, BF5 oder Farcry 5 in 1080p/1440p nehmen. Glaub ich pack ihn auf ignore.
 

100101010

Gesperrt
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

cherrypicking sonst gehts noch *lachflash* kann ich dir gerne in far cry auch vorlegen aber nid umsonst ;) wow wie .......^^ klar auflösung als das eine rolle spielt ^^
 
TE
J

justme

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neue Grafikkarte für 1440p gesucht!

Also Jungs, danke für die Diskussion, bin wieder etwas schlauer!
Ich tendiere sehr stark zur Vega 64 für 399€, hab es nicht ganz eilig, daher werd ich noch ein bisschen den Preis beobachten und dann mal zuschlagen :)

Netzteil werd ich dann auf 550Watt gehen, und die alten Sachen verkaufen, sind genau 2 Jahre alt mittlerweile..Falls jemand Interesse hat!
 
Oben Unten