• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Grafikkarte Ablösung zur GTX970

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Neue Grafikkarte Ablösung zur GTX970

Hallo zusammen,

meine Hardware:
bequiet PURE POWER 9 | 600W
Board: Asrock Z97 Extreme4
CPU: i7 4790k
Ram Corsair ddr3 16 gb @ 1333
Grafik: GTX 970
Speicher 960 Evo m2
und weitere

so zu meiner Frage ich blick da nicht mehr ganz durch habe auch beruflich wie hobbymäßig keine Berührungspunkte, denke ihr könnt mir da weiter helfen.
Ich wollte mir eine neue Nvidia gönnen, denke das würde meinem PC nochmal ein Upgrade geben und ich könnte Sie in ein paar Jahren dann mitnehmen für den Umbau auf neues Board mit neuem Prozessor und ram, da ich aber gefühlt den Flaschenhals bei der Graka sehe, soll die zu erst ran.

Was empfehlt ihr aktuell, ich finde die RTX 2080 zu teuer, finde die 2070 aber sehr interessiert oder sogar eine 2070 super? Lohnt sich der Unterschied 2070 <-> 2070 Super?
Preislich sollte sie um die 500 liegen maximal 600, Lautstärke ist mir Wumpe habe eh Headset auf oder Boxen laut, primär ist Leistung, solange mein 600W damit noch klar kommt, denke aber das sollte noch gehen?! Platz müsst ich genug haben die 970 war schon 27/28 cm und ich hab laut Gehäuse (anidees AI7 Review | TechPowerUp) 34,8 cm, gerne aber auch kleiner in der Länge. Wenn ich das richtig sehe auch nur 1x8er und 1x6er ExtraStrom drin, wo ein Doppel Pin absteht, weil die neue Graka bestimmt 2x8 braucht, sollte das auch funktionieren oder?

Nun die Frage, meine alte GTX 970 war eine Gigabyte Windforce, was holt man derzeit? Was ist wenig Fehleranfällig arbeitet sauber und ist noch unter den Top Leistungs Vendors?

Danke für Vorschläge

Grüße
Hawkz
 
TE
Hawkzton

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

Hi Maddrax111,

deswegen war meine Formulierung ja, ich würde sie mir gerne gönnen und das Stichwort Nvidia, weil ich keine AMD haben will, so wie keine Hilfe bei Konfiguration meines PCs^^, auch wenn AMD jetzt ganz toll ist und hier ein paar Choleriker bestimmt sagen nimm doch AMD, ich hatte früher AMD CPU wie Graka, was mir zu Battlefield 4 neue Zeiten nur Probleme gezaubert hat und irgendwelche Probleme beim zocken, wenn neue Patches da sind deine benannten FPS Einbrüche und und und. Seitdem ich meinen Intel + Nvidia Graka habe kann ich alles spielen ohne Probleme und nie ein Problem, keine Fehler keine Einbrüche nichts.

Ich hab keinen Flaschenhals per se, ich wollte damit nur sagen, dass diese Komponente das ist was ich am ehesten austauschen möchte, ich habe keine Ruckel, FPS Einbrüche oder Framedrops, ich möchte einfach mehr Leistung, selbst wenn mir jetzt noch manches Feintuning 5 FPS rausholt, will ich einfach dass es funktioniert. ich zocke derzeit in Full HD, ggf. aber auch irgendwann in WQHD oder 4k mal gerne.

Danke

Und natürlich bringt mir eine neue Grafikkarte eine Verbesserung. Meine 970 hat jetzt auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel, würde Sie dann meinem Bruder schenken.

EDIT: habe mir deine Seite angeschaut, tatsächlich habe ich auch das Verhalten, dass meine Graka mit 3.0 x8 läuft anstatt 16. Was daran liegt, weil sie sich mit der 960 den PCI Durchsatz teilen muss, weil mein m2 Slot des Boards eine ältere Gen hat und die NVMe nicht hätte ausschöpfen können. Das wurde hier bei PCgameshardware auch schon oft diskutiert und kenne noch ältere Tests mit z.B. 1080 Ti usw, wo x8 0% Leistungsverlust hatte in FHD, wie WQHD und 4K, Benchmarks mal außen vor.
Ebenfalls CPU, RAM und Festplatte ist nie komplett ausgelastet
 
Zuletzt bearbeitet:

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

Ich wollte nur verhindern das ggf eine Enttäuschung entsteht weil man sich von einer neuen GPU sehr viele FpS mehr verspricht aber mglw hinterher nicht ein FpS mehr hat weil man im CPU Limit hängt und die Mehrleistung "nur" in bessere Grafik stecken kann.

Gainward GeForce RTX 2070 SUPER Phantom ab €'*'519,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Das wäre meine Empfehlung im 500 Euro drumherum Bereich. Auch super für WQHD und 4k mit Einschränkungen.


Dein Netzteil ist technisch kein Wunderwerk und gruppenreguliert. Leistung reicht zwar aber ich würde da beizeiten auch mal was modernes reinsetzen.
be quiet! Pure Power 11 500W ATX 2.4 ab €'*'61,84 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

ich habe keine Ruckel, FPS Einbrüche oder Framedrops, ich möchte einfach mehr Leistung,
Du hast den Sinn des Links nicht verstanden. Zuerst musst Du analysieren, was Dein System mit Deinen Anwendungen und Deinen Einstellungen macht. Was bringt es Dir im CPU Limit mehr Grafikleistung zu kaufen? Darum geht es, Wir kennen nicht einmal Monitorauflösung und Frequenz. Aber ich sehe, du willst eine einfache Antwort:

Kauf diese Karte. Das ist die BESTE
MSI GeForce RTX 2060 SUPER Ventus OC ab €'*'399,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Wenn es unbedingt 500,-€ werden müssen, nimm diese
Gainward GeForce RTX 2070 SUPER Phantom ab €'*'519,00 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Ich hoffe, Du hast einen 4K Monitor, ansonsten ist das Perlen vor die Säue werfen zusammen mit einem ollen i7-4790K
ich zocke derzeit in Full HD
Und wieviel Hz? aber egal, wir sollten nicht zu tief einsteigen ....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
Hawkzton

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

Deswegen hab ich ja auch nirgendwo geschrieben, dass ich Probleme habe. Hauptziel ist ein nach und nach Upgrade im Insgesamten.

Und nein @rotkaeppchen ich hatte auch von dir schon früher antworten die netter und qualifizierter waren. Nein ich wünsche keine einfache Antwort und wüsste nicht wieso du meinst jetzt über mir zu stehen "egal wir sollten nicht zu tief einsteigen" nein ich habe full HD mit 144 hz einen BenQ xl2411, man hätte auch einfach freundlich fragen können welche Infos ihr noch haben möchtet, dass ich an die Info nicht gedacht habe würde dir Möchtegern Perfektionist natürlich nicht passieren, und mir so doof zu kommen mit eine unter 500 Euro Karte vorzuschlagen dann aber zu sagen wenn es unbedingt 500 sein soll eine andere vorzuschlagen solltest du Mal lernen zu Ende zu lesen und was das Wörtchen "max" aussagt, wusste nicht dass ich hier in einem Computer Forum auch noch auf perfekte Grammatik und Wortwahl zu achten habe. Ich habe mich nur persönlich für nvidia entschieden und wollte, um dein "einfach" nochmal aufzugreifen, eine simple Antwort bzw. nur nach Tipps fragen um für mich das richtige Modell auswählen zu können. Somit freue ich mich auf eine technisch sinnvolle antwort

Und wie gesagt habe ich trotz meinem ollen i7, der seit 2014 non Stop einen top Job macht und nicht annähernd am Limit hängt nichts auszusetzen.

Danke Maddrax für deine Empfehlung, hast du schon Erfahrung mit gainward? Warum findest du diese denn besonders gut? Preis ist.super
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

Und wie gesagt habe ich trotz meinem ollen i7, der seit 2014 non Stop einen top Job macht und nicht annähernd am Limit hängt nichts auszusetzen.
Komisch, ich hänge ständig im CPU Limit und komme mit meinem I7-4770K auf allcore 4,4GHz so gut wie nie auf 144Hz. Aber wenn Du das getestet hast, ist ja alles gut.

Ich hab keinen Flaschenhals per se
Diese Aussage deutet an, dass Du mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht bis ins letzte durchdrungen hast, wie Du ein CPU-Limit bestimmt, Ab 12,5% CPU Auslastung kannst Du hart im Limit der CPU hängen.
 
TE
Hawkzton

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

Meine Güte hast du Komplexe hängst du beruflich im 1st Level fest ? Oder woher kommt dieser nicht ausgelastete Zustand? Keine Ahnung was du beruflich machst, aber dann erklär mir Mal Dr. Windows, wieso 12,5% man hart am Limit hängt was machen die restlichen %? Fehlinterpretationen vom Windows so wie die Berechnung der Rest Zeit des Kopierens?
 

LagerHans11

Schraubenverwechsler(in)
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

Ich hab mir jetzt extra für diesen Dreß nen Account gemacht und euch zu sagen wie unglaublich geistlich komprimiert ihr seid. Und nein ich hab nichts besseres zu tun ich bin Student. Das ist die erste Nachricht die ich von Rotkäppchen gelesen habe und ich kann mir sehr schlecht vorstellen dass deine schnippige Art sehr gut in deinem Sozialleben ankommt - falls du dieses bei 17.000+ Beiträgen überhaupt hast. Ich habe mein Leben lang in Foren förmlich gelebt und kam niemals auch nur ansatzweise nahe an diese Zahl dran. Darauf sollte man nicht stolz sein. Aber genug vom persönlichen Angriff auf den Account, und zurück zum persönlichen Angriff auf deine unfassbar zynische Antwort. Was erwartest du davon? Kriegst du dadurch deinen Adrenalin-Kick, indem du anonym power-trippst weil du sowas niemals im echten Leben rauskriegen würdest? Ist das hier dein Auslass deiner täglichen Frustrationen? Ich bin dafür gerade nicht das Paradebeispiel, aber ein wenig Nettigkeit geht weit.
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

1080p @ 144 Hz , da wird in den meisten Spielen (bis auf CS GO, hat ja kaum Anforderungen) die CPU limitieren wenn du über 120FPS haben willst

Wenn du eine Grafikkarte jetzt kaufen willst, hol dir eine RTX 2070/Super. Kannst dann ja immer noch die CPU upgraden
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Hawkzton

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

@xeon genau das war ja mein ziel,

nicht jeder hat als prio 1 sein geld in rechner reinzustecken, haus und autos gehen da vor so, deswegen mach ich halt jetzt einfach mal die grafikkarte zuerst und nächstes jahr irgendwann cpu, mb und ram.

ja die rtx 2070 / super hat ich ja im auge, von welchem Publisher würdest du die holen? Gigabyte? Zotac? MSI? Gainward? oder?
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

wieso 12,5% man hart am Limit hängt was machen die restlichen %? Fehlinterpretationen vom Windows so wie die Berechnung der Rest Zeit des Kopierens?

Vom Grundprinzip hat Rotkaeppchen schon recht das man keine 100% Auslastung der CPU braucht um im Limit zu sein.
Bei einem Quadcore ohne HT und einem Spiel das nur einen Kern nutzt ist man halt schon bei 25% im CPU Limit, in Wirklichkeit sind es etwas mehr Pronzent Gesamtauslastung aufgrund Windows selber und sonstiger laufender Programme wie Browser die auch eine gewisse prozentuale Auslastung der CPU erzeugen. Aber trotz allem ist man zwar weit von 100% weg aber im CPU Limit des Spieles. HT tut natürlich sein übriges dazu das man denkt man hat noch Luft nach oben da fiktive 21,2% Auslastung aber man hängt trotzdem im Limit und kriegt kein einziges FpS mehr durch eine deutlich schnellere GPU,wenn man das aber weiß und die zusätzliche Power einfach in bessere Grafik steckt dann ist natürlich alles tutti und man gönnt sich die bessere Picelschubse.


Ich habe ja schon die Gainward Phantom als mein Tipp gepostet.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Hawkzton

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

@Maddrax111,

ja hätte er direkt das so ausgedrückt wie du, hätte ich gewusst wovon er redet.
Deswegen war und bin ich bis jetzt ja sehr zufrieden mit meinem 4790k, weil er einfach Single Thread Leistung Jahre lang unter den Top 5 Stand und jetzt immer noch recht gut dabei ist, ich erinner mich an Arma 3, was wirklich nur 1 Kern nutzen konnte (danke an diese Entwicklungs Revolution)
Aber, nicht jedes Spiel, jede Anwendung macht dies und es "bessert" sich ja solangsam, zukunftsorientiert.

Und ja ich habe deinen Tipp gelesen, hatte nur gefragt, was du an dieser Gainward Phantom magst, weil ich vorher noch nie eine von Gainward hatte^^

früher bei der 970, gabs ja auch verschiedene Pros und Cons, die eine war leiser die andere war schneller, die eine kleiner die andere dafür größer usw.
Danke dir
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

@Maddrax111,

ja hätte er direkt das so ausgedrückt wie du, hätte ich gewusst wovon er redet.
Deswegen war und bin ich bis jetzt ja sehr zufrieden mit meinem 4790k, weil er einfach Single Thread Leistung Jahre lang unter den Top 5 Stand und jetzt immer noch recht gut dabei ist, ich erinner mich an Arma 3, was wirklich nur 1 Kern nutzen konnte (danke an diese Entwicklungs Revolution)
Aber, nicht jedes Spiel, jede Anwendung macht dies und es "bessert" sich ja solangsam, zukunftsorientiert.

Und ja ich habe deinen Tipp gelesen, hatte nur gefragt, was du an dieser Gainward Phantom magst, weil ich vorher noch nie eine von Gainward hatte^^

früher bei der 970, gabs ja auch verschiedene Pros und Cons, die eine war leiser die andere war schneller, die eine kleiner die andere dafür größer usw.
Danke dir

Gainward RTX 2080 Phantom GLH im Test – Vernunftkarte hinter Gittern | igorsLAB – Seite 7 – igor sLAB

Ist zwar ein Test zur 2080 aber der Kühler ist derselbe. Ich finde halt einfach die Preisleistung gut bei der Karte. Eine ebenfalls gute MSI Gaming X kostet immerhin schon 50 Euro mehr.

https://www.pcgameshardware.de/Gefo...-Palit-Gainward-und-MSI-im-Vergleich-1294241/
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Hawkzton

Hawkzton

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: neue Grafikkarte Ablösung zur 970

Achja by the way, habe ja jetzt die RTX 2070 Super verbaut (ohne das Ziel mehr fps zu haben)

und an alle Ungläubigen hier, hatte gerade bei einem spiel ganze 50 fps mehr und in einem anderen 28-32 ca.,

ohne jegliche Einstellungen zu ändern in Spiel sowie Grafikeinstellungen in Nvidia
 
Oben Unten