• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neue Glotze

TheWitcher79

PC-Selbstbauer(in)
Guten Abend @all

Ich nutze als Anzeige einen 42 Zoll TV (FHD). Eigentlich war er nur als Notlösung gedacht, als sich mein damiliger 22 Zoll Samsung (nach vielen Jahren) verabschiedete. Die Notlösung hält jetzt schon zwei Jahre lang :ugly:
Im Grunde bin ich eigentlich ganz zufrieden mit dem Gerät. Nur habe ich des Öfteren Probleme mit älteren Spielen da der TV nix unter FHD darstellen will / kann und demzufolge das Bild schwarz bleibt. Die mühseligen "Config" und Setup - Suchereien, um dem Spiel doch FHD aufzuzwingen nerven langsam. Da ich den Rechner überwiegend Abends zum Streamen nutze, kann und will ich nicht auf kleine Displays zurück.

Hat Jemand von euch eine Empfehlung für "größere" PC Monitore (ab 30 aufwärts) ? Sollte wenn möglich noch unterhalb von 1.000 Euronen liegen, sonst gibt's ärger mit der Regierung :nene:

Meine Grafikkarte ist ne GTX 1070, welche derzeit über HDMI an den TV angeschlossen ist.

Vielen Dank !
 
0

0ssi

Guest
Wie ist dein Sitzabstand bei 42" FHD ? 1000€ hört sich seltsam viel an. Ein AOC C32G1 kostet 299€.
 
TE
T

TheWitcher79

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Ossi,

vielen Dank für Deine Antwort! War beruflich die Tage unterwegs und hatte schlichtweg vergessen, dass ich einen offenen Thread hatte.

Ich muss gestehen, dass ich ziemlich nah am TV sitze (ja ungesund ich weiß). Ich denke mal so max 60 cm. Die 1.000€ sind nur die absolute Schmerzgrenze und müssen nicht wirklich erreicht werden:D
Ich hatte nur vorherige Woche mal flüchtig im Media Markt geschaut und die hatten meines Erachtens ziemlich hohe Preise, gerade im größeren Zollbereich.

Wie könnte man dieses Gerät einschätzen ?
https://www.mediamarkt.de/de/product/_acer-ed323qura-2470902.html

oder wegen der gewohnten Größe (42TV)

https://www.mediamarkt.de/de/product/_philips-bdm4350uc-00-2115670.html

Noch ne andere Frage. Die meisten Geräte, gerade die größeren unterstützen nur 60Hz (so wie mein TV auch) machen mehr Hz, also 100+ nen großen optischen Unterschied ? Ich meine ich bin mit meiner Config, 1070 GTX / I7 6700, nicht gerade in der FPS Formel 1.


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
Hm. Ab 42 Zoll gibt's nicht mehr soviel Auswahl.
Monitore mit Diagonale ab 42", Form: gerade Preisvergleich Geizhals Deutschland

Ab 31,5 Zoll sieht besser aus. Monitore mit Diagonale ab 31.5", Auflösung ab 3440x1440 (UWQHD), Form: gerade Preisvergleich Geizhals Deutschland

Leider kann man sich auf die Geizhals Werte nicht verlassen, da die Firmen immer angeben, was unter optimalen Bedingungen sein könnte. Also unter Laborbedingungen. Von daher wäre es gut, wenn du dir die Monitore live anschauen könntest. Ist zwar viel schwieriger als einen Fernseher zu kaufen aber vielleicht kennst du ja einen Laden wo die Monitore tatsächlich stehen. Ansonsten kannst du auch bei pcgh.de oder bei prad.de unter der Rubrik Monitore schauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Wenn nur die Darstellung von sub FHD das Problem ist kann es auch reichen die Skalierung im Treiber zu aktivieren, dann bekommt das Display immer FHD.
 
Oben Unten