• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neu Gaming Maus May 70€

yCat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Neu Gaming Maus May 70€

Heyho.
Ich brauche eine neue Maus,nachdem meine Katze der letzten den Garaus gemacht.Budget maximal 70€,ich spiele Claw Grip und mit 300 DPI x und 100y.Es sollte eine leichte Maus sein(max 105g).Zwei Daumentasten sind Pflicht.Im Treiber sollte ich Makros machen können und die DPI in x und y Achse verschieden umstellen kann.Gute Gleiteigenschaft ist auch wichtig,sowie ein fehlerfreier Optischer Sensor ohne Beschleunigung,Angle Snapping oder sonstige Manipulationen des Maus Signals wo ich nicht deaktivieren kann.Zudem ist es mir wichtig,dass die Tasten schnell reagieren und leicht zu klicken sind.Lautstärke ist egal .In das Auge genommen habe ich die Razer Basilisk und Roccat Kone Pure Owl Eye.Danke für Empfehlungen von Mäusen oder Tippst ob die Roccat oder die Razer.
LG qCat
 
TE
Y

yCat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neu Gaming Maus May 70€

Danke eurer zahlreichen Hilfe habe ich es geschafft mich zu entscheiden.Hab die Basilisk gekauft.
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Neu Gaming Maus May 70€

Gern geschehen, hast eine hervorragende Wahl getroffen, in spätestens 1 Jahr hören wir von dir, was man bei Defekten einer Basilisk tuen kann :lol:

Du zahlst hier nichts für Hilfe, also ist auch keiner verpflichtet hier was zu schreiben. Und bitte, eine Maus die 100 DPI kann, sowas gibts doch garnicht.
 
TE
Y

yCat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neu Gaming Maus May 70€

Muss ja auch niemand helfen.Trotzdem wollte ich nicht was zu dem Thread schreiben,und die sarkastische Bemerkung musste ich loswerden.Warum soll die Basilisk in 1 Jahr kaputt sein?Und wenn es keine Maus mit 100 DPI gibt,womit habe ich dann 2 Jahre gespielt?Außerdem kannst du mal in die Razer Synapse gucken
 

Phaneroptera

PC-Selbstbauer(in)
AW: Neu Gaming Maus May 70€

Falls du mit der Basilisk nicht ganz zufrieden sein solltest und sie noch zurückgeben kannst:

Die Roccat Kone Pure Owl-Eye ist eine großartige Maus, vor allem für kleinere Hände und sehr leicht. Die Tasten scheinen Geschmackssache zu sein, ich finde sie jedoch sehr gut - Maus 1 & 2 und auch das Mausrad sind knackig und nicht zu leicht (also man kann ruhig die Finger darauf ruhen lassen ohne versehentlich zu klicken, der Widerstand stimmt mMn einfach) und die Daumentasten sind leicht erreichbar. Das Mausrad ist sehr gut, wobei manche meinen, es sei nicht (mehr) so gut wie bei anderen oder früheren Roccat-Mäusen. DPI gibt es gleich zwei Tasten (+ und -) und wenn man möchte sagt einem jeweils sogar eine Stimme an, bei wie viel DPI man sich befindet (wem's gefällt...).
Minuspunkte wären dann erstmal die Form, die nicht jedem zusagt (hilft nur selbst in die Hand nehmen, denn wenn sie einem zusagt, ist sie super) sowie der schlechte Ruf der Software, wobei ich finde, dass sich das ordentlich verbessert hat. Außerdem ist mit RGB-Zeugs nicht viel, denn die Effekte sind recht abgehackt und sehen nicht "fließend" aus, also ist einfache Dauerbeleuchtung in der gewünschten Farbe das Beste. Dazu kommt noch, dass man die Oberfläche doch ab und zu reinigen muss, da das Plastik zwar schön stabil, jedoch anfällig für Finger-Abdrücke, schwitzige Hände und allgemein Zeugs, was du halt über die Hände absonderst ist.

Zur Basilisk kann ich nur sagen, dass mir die Form und auch das Konzept mir der "Sniper-Taste" gefällt, als ich sie im Laden dann mal in der Hand hatte fühlte sie sich einfach "billig" an und die Tasten waren entweder zu leichtgängig oder zu schwammig. Aber es gibt bestimmt eine Zielgruppe für das Ding.
Wobei sich für mich bis auf ganz wenige Ausnahmen sämtliche Razer-Mäuse "billig" anfühlen, vielleicht ist das auch Geschmackssache und ich interpretiere es nur so.

Wenn man sich bei Roccat, Razer und Steelseries bewegt, muss man sich aber eben einfach nicht wundern, wenn nach einer Weile das ein oder andere Problem auftritt. Die Kone Owl-Eye ist mir da das Risiko momentan Wert, da die Logitech G403 für meine Händchen leider zu groß ist. Die wäre ebenso empfehlenswert (ok, für dich glaube ich zu schwer und für reinen Claw-Grip finde ich nicht sooo angenehm) und ich bräuchte nur eine Software und noch dazu eine gute.
 
TE
Y

yCat

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Neu Gaming Maus May 70€

Erstmal danke für die sinnvolle und ausführliche Antwort :).Ich wollte auch Anfangs die Owl Eye,aber wegen Software und den Maustasten ist es die Basilisk geworden,ich mag es,wenn sie so schnell sind.Ich habe die Basilisk auch mal begrapscht,und sie fühlt sich sehr Wertig und angenehm in der Hand an.Mal sehen wie sie sich so schlägt :D.Ja die Logitech ist echt zu schwer,außerdem habe ich mit 5 Logitech Produkten(also alle Logitechs die ich hatte)extrem schlechte Erfahrungen.Deshalb kommt Logitech bei mir nicht mehr ins Haus ;)
LG qCat
 
Oben Unten