• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Netzwerkfestplatte einrichten an ASUS Router RT-AC2900

fischbauer

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebes PCGH Forum,

ich komme mit der Einrichtung meiner Netzwerkfestplatte nicht klar und hoffe, Ihr könntet mir dabei helfen.

Zunächst einmal der Aufbau meines Netzwerks: Ich habe einen Glasfaseranschluss, der auf ein Modem geht. Von dort aus gehts auf den Provider Router Genexis Platinum 7840 mit WLAN, der für das Erdgeschoss zuständig ist. Da das WLAN oben mies und das DLAN instabil war, habe ich oben nun einen ASUS RT-AC2900 Router (Wahrscheinlich Baugleich mit dem RT-AC86U) per Kabel angebunden, der nun ein eigenes Netzwerk aufbaut. Das funktioniert bisher auch alles ohne Probleme.

Nun wollte ich eine simple Festplatte als Netzwerkspeicher einrichten. Es reicht, wenn diese nur lokal im Netzwerk des Asus Routers vorhanden ist. Es sollen alle Geräte innerhalb dieses Netzwerks auf diese Festplatte zugreifen können, also PC's, eine PS4, Handys und der Smart TV. Primär ging es mir z.B. um das Streaming von Videos oder Musik auf alle Geräte. Als HDD verwende ich eine Seagate 2.5" HDD, die an den USB 3 Port des Routers verbunden ist und über den Router als NTFS Laufwerk formatiert wurde. Die Festplatte wird auch vom Router erkannt, soweit alles gut.

Nun bekomme ich es nicht gebacken, dass mein PC auf diese Festplatte zugreifen kann. Im Router habe ich UPnP Medienserver aktiviert und einen Pfad innerhalb der Festplatte angegeben. Außerdem habe ich die "Netzwerkortfreigabe (samba)" aktiviert. Am PC (Windows 10) wird mir im Reiter Netzwerk lediglich der Medienserver angezeigt. Klicke ich diesen an, werde ich jedoch auf die Anmeldeseite des Routers geschickt und nach erfolgreichem Login bin ich in den Routereinstellungen.
Die Anleitungen aus dem Netz haben mir bisher nicht viel geholfen und ich weiß auch nicht, wo der Fehler liegt. Mit einem alten Speedport W724v hatte ich das vor ein paar Jahren auch schon hinbekommen.

Die Asus Hilfe bzw. deren Handbuch machen mich auch nicht wirklich schlauer.
Hier noch ein Link zur Downloadseite des Handbuchs, falls jemand dort stöbern möchte: WLAN & Netzwerk RT-AC2900 | ASUS

Falls Ihr eine Lösung oder Ratschläg hat, würde ich euch sehr dankbar.
 

Anhänge

  • routerproblem1.png
    routerproblem1.png
    108,9 KB · Aufrufe: 110
  • routerproblem2.png
    routerproblem2.png
    73,7 KB · Aufrufe: 90
TE
F

fischbauer

Schraubenverwechsler(in)
SMB 1.0 habe ich bereits aktiviert. Den Datenaustausch zwischen PC's und Handys habe ich jetzt auch hinbekommen (Festplatte am Routerist plötzlich hochgefahren) , jedoch kann mein PC den Medienserver nicht öffnen, der für den Smart TV essenziell ist.

Den Router musste ich jetzt aber eintauschen, da bei eingeschaltetem WLAN ein nerviges leises fiepen zu hören war. Das hatte ich bei einem Router noch nie. Solange ist das Thema wohl auf Eis gelegt
 
Oben Unten