• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Netzwerk aufbau + Nas

winklernorbert28

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo!

Ich habe ein paar Fragen bezüglich Netzwerk und Nas.
Mein Cousin hat vor einem Jahr mit seinem Bruder ein Doppelhaus gebaut. Beide Häuser sind komplett mit Cat7 verkabelt. Zwischen beiden Häusern gibt es eine Cat7 Verbindung. Sein Bruder hat Internet und das möchte er mit ihm teilen. Die Zwischenverbindung endet im Rak Kasten von meinem Cousin. Dort würde ich einen Switch setzen.
Für die Wlan Anbindung möchte ich eine ganz einfache Lösung. Das Haus hat 3 Stockwerke. Cat7 Kabel sind fast in jedem Zimmer. Ich denke mit 2 Wlan Geräte ist alles perfekt abgedeckt. Welches Endgerät würdet ihr mir Empfehlen. Sollte relativ leicht einzurichten sein.

Zusätich hat er einen alten Dell PC mit geringer Leistungsaufnahme. Dort würde ich gerne ein Nas Betriebssystem installieren wo auf Linux basiert. Welches wäre zu empfehlen. Es geht hauptsächlich um Datenserver für Filme. Zugriff darauf möchte ich mit dem WD TV Live.

Danke im Vorraus
 

TheBadFrag

Lötkolbengott/-göttin
Was bedeutet "einfache Lösung"? Wenn die beiden WLAN Access Points zusammen ein großes WLAN aufspannen sollen, dann geht das nur mit speziellen Multi-Access Point Systemen, die nicht einfach einzurichten sind. 2 normale consumer Access Ponits zu einem WLAN zusammen zu schließen geht zwar aber beim Übergang von einem ins andere Netz reist die Verbindung kurzzeitig ab.
 

derP4computer

BIOS-Overclocker(in)
Sorry, aber ich habe auch ein Haus (versenke ständig Geld für drinnen und draussen) und trotzdem Geld für ein NAS. :kotz:
Für mich kommt nur eine Fritzbox in Frage, ist einfach zu verstehen und hat einen guten Support, kein Problem mit dem Netzwerk im Haus über drei Etagen.
 
Oben Unten