• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Netzteil ausreichend für upgrade?

SoftLight

Komplett-PC-Käufer(in)
Netzteil ausreichend für upgrade?

Guten Tag.

Ich bin Momentan dabei meinen PC upzugraden (so langsam hat er mal ausgedient)

Momentan:
Q6600 OC@ 3,2Ghz
8GB DDR2
GTX 650 ti

Keine zusätzlichen Slots belegt.
Sound läuft über nen Mischpult/Interface über USB

Da mein Budget doch eher Begrenzt ist kommt das Upgrade nach und Nach über die nächsten 1 2 Monate.
Habe mir jetzt heute gebraucht eine GTX 970 MSI 4G gekauft die die Tage ausgewechselt wird und nächsten Monat kommt dann noch sowas richtung I5 2500k oder nen kleiner Ryzen dazu. Die Frage ist, macht mein Netzteil das mit?
Momentan habe ich ein BeQuiet Purepower 530W 80+ und nie Probleme gehabt.
Wie schaut das bei dem ersten upgrade mit der 970 aus? Finde da im Netz überall andere Werte. Laut 1 Quelle ist der TDP ja nicht unweigerlich höher. 110 Watts zu 145 auf der 970, und laut Power Supply Calculator - PSU Calculator | OuterVision liege ich mit der 650ti bei ca 419 W und mit der 970 bei ca 465 W , die OC Taktraten der CPU schon mit eingerechnet. Da würden doch 530W ausreichen oder?

Netzteil hat 2x 6+2pin, also die 6pin mit optional 2 weitere zum nebensetzen

Über das CPU upgrade nächsten Monat mache ich mir noch keine Gedanken aber ich denke wahrscheinlich nen i5200k wird wohl eher weniger fressen als mein übertakteter C2Q.
 

DrFrankenschwein

Kabelverknoter(in)
AW: Netzteil ausreichend für upgrade?

Von der Leistung her reichen die 530W auf jeden Fall aus, ja. Und Stecker sind auch genug vorhanden. Ausser dass es etwas veraltet ist gibt es am Netzteil nichts auszusetzen.

Gesendet von meinem S60 mit Tapatalk
 

claster17

BIOS-Overclocker(in)
AW: Netzteil ausreichend für upgrade?

Ich würde demnächst das Netzteil tauschen. Das Ding kam vor acht Jahren auf den Markt und seitdem hat sich in dem Bereich einiges getan. Es kann auch sein, dass deinem L7 die Leisungsspitzen der 970 ganz und gar nicht gefallen und es einfach abschaltet.
 
TE
SoftLight

SoftLight

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Netzteil ausreichend für upgrade?

Das ist auch durchaus "bald" der Plan, kann das nur halt momentan nur Schritt für Schritt angehn, aber Grundsätzlich wären 530 Watt ausreichend richtig? Werd dann wohl einfach mal austesten müssen ob das bis nächsten Monat so funktioniert, notfalls muss ich halt den TDP der 970 etwas runter setzen (Die Gigabyte arbeitet ja wohl eh ne ganze Ecke über dem Referenzwert) Hab aber gelesen, dass TDP absenken eigentlich kein Problem darstellt?

Möchte zumindest ungern bis der Rest nächsten Monat da ist die 970 als Buchstütze benutzen wärend die 650ti weiter rumgurkt :D
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
AW: Netzteil ausreichend für upgrade?

Die Rechner kannst vergessen da wird viel zu viel berechnet damit teuer verkauft werden kann. 530 Watt reichen dicke für ne GTX970 und ne kleine CPU. Wie schon geschrieben wurde ist eher das Alter problematisch würde auch raten es zeitnahe zu tauschen zb. gegen ein aktuelles Pure Power 10 mit 500 Watt das reicht mit Pufferzone gut aus.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Netzteil ausreichend für upgrade?

Ich würde raten das Netzteil gegen ein neues L10 400W zu tauschen. Das reicht für die 970 locker aus.
 
TE
SoftLight

SoftLight

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Netzteil ausreichend für upgrade?

Ich hab grad nochmal etwas weiter zurück gedacht, eigentlich sollte das BQ locker mit der 970 klar kommen. Bevor ich damals mal ne 650ti gekauft hab, hatte ich ne 9800GTX+ drin und das Ding war nen Stromfresser damals (hab mir dafür extra das Bequiet mal gekauft lol) , die Karte hat in etwa genau identische Leistungsaufnahme wie die 970 also sollte das echt kein Ding sein.
 

Sirthegoat

Volt-Modder(in)
AW: Netzteil ausreichend für upgrade?

Geht nicht um eine zu geringe Nennleistung auch ein gutes 400 Watt Netzteil sollte für ne 670 und nen i5 ausreichen sondern um das alter des Netzteils alle 5-6 Jahre gehört ein Netzteil einfach gewechselt die Technik ist sowieso völlig veraltet.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Netzteil ausreichend für upgrade?

Wenn du das Teil schon bei einer 9800GTX+ hattest, solltest du mal darüber nachdenken, dir ein neues anzuschaffen.
 
Oben Unten