• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nehalem???

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hi community, ich wollte fragen, kommt mit Nehalem ein neuer Sockel raus, denn das mit dem intigrierten Speicherkontroller wird jetzt ein bisschen schwierig...
Ist das so?
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Nur haben die da wohl sockel B und H verwechselt, der H mit 1366 Pins ist nämlich der mit Speicherinterface, der mit 715 hingegen kommt ohne aus.
Siehe auch AMD; die 939/940 Pins für ein 2 Kanal Speicherinterface benötigen, 186 Pins mehr als der Single Chan S754!!
Beim Sockel F Opteron sinds sogar 1207 Pins geworden...

Kurzum: da hat man a bisserl was vertauscht.
 

Masher

Freizeitschrauber(in)
Glaubt ihr wird es der ATX Standard bleiben oder wird Intel zu BTX wechseln????...Intel wollte das schon lange....
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Da steht ja auch nur das was schon gesagt wurde....aber Sockel H ist ja für Server...

Man beachte das Datum und das von CSI gesprochen ward und nicht von QPI (das ist der 'neue Name'; Quick Path Interface, muss wirklich sagen, das die Namen für Verbindungen immer bekloppter werden, z.B. der Steckplatz und Steckplatz Express ist ja schon bekloppt genug, schnellpfad Verbindung toppts aber noch, Serielle Verbindung ist aber auch nicht schlecht :ugly: )
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
@Destructo12
Intel hat offiziell den BTX Standard eingestellt. Neue Chipsätze von Intel wie die X3x und X48 werden nur noch als ATX angeboten. Das Problem bei BTX ist ja die veränderte Anordnung der Komponenten. Ist ja keine schlechte Idee die Grafikkarte hinter dem Prozessor zu bauen, damit beide ein und dem selben Lufstrom liegen. Aber stell dir mal vor du hast eine Graka wie die 8800GTX/Ultra und willst davor noch den Prozessor verbauen. Das Mainboard dürfte seeeeehr lang sein ;)
Also ich glaube nicht das sie BTX nochmal aus der Versenkung holen.
 

chief_jone

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich find außerdem das das gezeigte BTX mainboard scheise aussieht, nicht wegen Farben und PCB un so sondern einfach wegen der verteilung der steckplätze auf dem MB...
wär also nix für mich^^
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
Das ist ansichtssache...

Ich persönlich find BTX garnicht mal so schlecht, einzig die vorgeschriebene Position der RAM Bänke und CPU und somit auch gewaltige Probleme in Verbindung mit IMC CPUs (K8 lässt grüßen), sind die größten Negativpunkte und auch DER Grund, warum sich das nicht durchsetzen konnte.

Der Vorteil ist, das die Anschlüsse hinterm I/O Shield sind, man hat also sehr kurze wege, muss Dinge nicht quer übers Brett zimmern, dadurch bleibt der 'untere' Teil, wo die Steckplätze sitzen ziemlich frei, man hat auch keine Probleme mit blockierten S-ATA Ports bei Grafikkarten und so weiter...

DAS Problem ist eben, das BTX ziemlich kurzsichtig gedacht ist, man hats einzig auf die Netburst Hitzköpfe ausgelegt und auch nur auf die CPU, die Grafikkarte und sonstige komponenten hat man kaum bis garnicht beachtet, so dass es logisch ist, das sich das nicht durchsezten konnte, dazu die inkompatiblität zu ATX Systemen (BAT war kompatibel!).

Da hat sich Intel zu sehr auf die eigene Marktmacht verlassen, die sie garnicht haben, siehe RDRAM, das ist auch gnadenlos gescheitert...

Das ATX mittlererweile nicht mehr sonderlich prickelnd ist, ist ein weiterer Punkt, nur BTX war nicht gut genug, hat den Herstellern keinerlei Freiheiten gelassen, war zu fest...
Und sowas mag niemand!!

Man will auch eigene Dinge einbringen und sich von anderen Unterscheiden, das geht bei BTX kaum.
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Gibt halt ne Menge Gründe. Ich persönlich finde es optisch nicht sehr ansprechend. Ist halt Geschmackssache und eine Geldfrage ob man sich gleich noch ein neues Gehäuse kauft oder nicht.
AMD hat nicht an BTX entwickelt oder?
 

jign

PC-Selbstbauer(in)
Also BTX wird es garantiert nicht höchstens E-ATX

Aber das s.H für desktop kommt steht außer Frage einzig ist noch zu klären wo intel genau den Schnitt zwischen high-end, ethusiast und allem anderen machen wird denn das die kommende ethusiast Plattform auf dem Sockel H basieren wird ist 100% sicher
 
Oben Unten