• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nach Grafiktreiber kein Bild!

Babylon-Ganja

PC-Selbstbauer(in)
hallo Leute :)

habe folgendes Problem:
Ich hab gestern meinen neuen PC zusammengestellt. Alles ohne große Probleme geklappt. Windows7 x64 draufgeklatscht und mich schon gefreut entlich nach 3 wochen wieder zocken zu können. Windows updates installiert und neugestartet. Ergebnis war ernüchternd, nach dem Windows-Logo schaltet der Bildschirm aus und meint er kann einfach so mir ein "VGA Kein Signal" ausgeben. also nochmal windows installiert und zuerst den Nvidia treiber installiert (express-installation), neustart---> gleiche Problem. Nochmal Windows draufgeklatscht und im Geräte-Manager den VGA-Adapter deaktiviert, treiber runtergeladen und installiert....problem besteht immernoch.
Ich hatte genau das gleiche Problem mit meinem vorigen rechner auch schon gehabt. nach der Win installation und dem versuch den graka-treiber zu installieren gab es nur nen "VGA kein signal". Deswegen hab ich den PC auch zu nem Laden gebracht und die meinten mein Mobo wäre kaputt gegangen, die Graka hätte anscheinend keine Mängel aufzuweisen....deswegen hab ich mir auch Mobo, RAM und neue CPU geholt. Aber Problem bleibt trotzdem bestehen, mit anderem monitor is es gleich. Bin langsam echt am Verzweifeln, Graka is anscheinend nicht das Problem....aber was dann??

Meine Specs des neuen Rechners:
intel core i7 4770k
GTX 460
8gb 2400mhz Corsair Dominator
Asus Sabertooth z87
Antec 550W Netzteil

Edit: hab jetzt die iGPU funktion im BIOS gesetzt und jetzt bekomm ich gar kein bild mehr, auch net das BIOS/Post Message. Muss ich jetzt die Grafikkarte herausnehmen oder hab ich jetzt total alles in Eimer gefahren?
 
Zuletzt bearbeitet:

TempestX1

Software-Overclocker(in)
Hast du deine Onboard Grafik im Bios/UEFI deaktivert?

Edit: hab jetzt die iGPU funktion im BIOS gesetzt und jetzt bekomm ich gar kein bild mehr, auch net das BIOS/Post Message. Muss ich jetzt die Grafikkarte herausnehmen oder hab ich jetzt total alles in Eimer gefahren?
Sollte eigentlich abgeschaltet sein, wenn es nicht automatisch geht mach es manuell. Normalerweiße müsstest du dein Monitor an dein Mainboard anschließen wenn du über die iGPU ein Bild haben möchtest.
 
TE
Babylon-Ganja

Babylon-Ganja

PC-Selbstbauer(in)
hab jetzt nen BIOS Reset via Batterie gemacht. jetzt sind die einstellungen wieder wie sie standard waren.
Hab jetzt mit den Standardsettings: Advanced Mode->Advance-> System Agent Configuration den primary display auf "auto" und den iGPU auf deaktiviert.
Hatte eben schon probiert den PrimaryDisplay auf PCIe zu stellen, mit und ohne iGPU. Wenn ich Primary Display auf iGPU hab und den iGPU aktiviert, kam kein bild und ich musste resetten. Ich weiß einfach nicht was ich da noch rumprobieren könnte und eine 2 Graka hab ich nicht rumliegen....:daumen2:

Windows im Safe Mode geht natürlich, aber den will ja niemand xD!
 
Zuletzt bearbeitet:

RaidRazer

Freizeitschrauber(in)
Hatte genau das selbe Problem mit meiner defekten GTX 560TI. Ohne Treiber lief die Karte ohne Probleme. Mit Treiber nach dem Windows Boot kein Bilder mehr.
Bei gefühlten 100 Startversuchen konnte ich die Karte nur ein einziges mal zur Bildwiedergabe unter Windows bringen. Allerdings nur mit Pixelfehler. Vermutlich ein Defekt des Vrams in meinem Fall.

Kannst du die Grafikkarte in einem anderen System testen?
Sonst könnte vielleicht noch das Netzteil in Betracht gezogen werden.
 

Starshiptrooper

Freizeitschrauber(in)
Tempest sagte doch schon, dass du nur mit der iGPU ein Bild hast wenn du deinen Monitor am Mainboard
anschließt.
Ich lese nur, dass du im Bios zwischen den beiden Varianten umgeschaltet hast.
Wenn du iGPU auswählst und den Monitor nicht am Mainboard anschließt kannst du logischerweise auch
kein Bild bekommen.
Wenn es weder mit der iGPU noch mit der dedizierten Grafikkarte geht, wäre mal angebracht erst einen anderen
Monitor anzuschließen um zu sehen, ob es nicht am Monitor liegt.

edit:
Vergiss letzteres, habe gerade gelesen, dass du es schon mit einem anderen Monitor probiert hast.

Also falls der Monitor am Mainboard angeschlossen ist und die aktivierte iGPU ein Bild ausgibt, dann
wird es wohl an deiner Grafikkarte liegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Babylon-Ganja

Babylon-Ganja

PC-Selbstbauer(in)
@Raid: Genau so schildert sich mein Problem. Als ich aber den PC zum checken abgegeben hab sagte ich die sollen auch die Graka testen da ich den Fehler darin vermutete. Die Rückmeldung war aber dass das Mobo (wohl) kaputt war da die Graka anscheinend super gelaufen ist. Ich muss schauen ob ich mein Dad dazu überreden kann bei ihm die Graka einzubauen.
Ich denke nicht dass das Netzteil zu schwach wäre da dieses Problem auch schon bei meinem vorigen PC bestand der davor 3 Jahre ohne jegliches Muksen gearbeitet hat....alles begann mit der Installation von Windows....:/

@Starship:
Sorry alle zusammen. wusste das mit dem extranen Port aufm Mobo nicht und bin dann draufgekommen dass mein Mobo solchen nicht hat :ugly: also konnte das nicht funktionieren^^

hab mir schon gedacht dass ich die Graka vlt falsch mit Strom angeschlossen habe aber da hängen die 2 6-Pin Stromkabel dran, müsste von daher eigentlich passen.

Bin für weitere Tipps, Tricks und Ratschläge immer offen :)
 

Starshiptrooper

Freizeitschrauber(in)
Könntest natürlich auch mal einen anderen PCIe Steckplatz ausprobieren,

nur,

seit wann hat das Sabertooth keinen Grafikkartenanschluß?
Also wenn ich in die Beschreibung schaue hat es HDMI und Display Port.
Ich kenn kein Board mit halbwegs aktuellen Chipsätzen, welches keinen Anschluss dafür
hat, da sie ja CPU´s mit iGPU unterstützen.
Sonst wäre ja auch der Eintrag im Bios bezüglich der iGPU vollkommen sinnlos.
 
TE
Babylon-Ganja

Babylon-Ganja

PC-Selbstbauer(in)
Das mit dem umstecken werd ich gleich wohl mal versuchen :)

Achsoo, dachte da brauchts nen eigenen Port, sorry bin zimlich eingerostet. Klar HDMI und Display Port hats aber ich hab keinen Bildschirm wo ich das ausprobieren könnte.
ich komm nimmer weiter in dem was ich mache....bis auf Graka ausbauen fällt mir nix mehr ein was ich noch tun könnte....und die Karte soll ja anscheinend noch einwandfrei laufen :S!

@Tempest: nein, ich hab die nur über den Geräte-Manager deaktiviert (nicht deinstalliert). Kann ich im BIOS die onboard grafik deaktivieren?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Babylon-Ganja

Babylon-Ganja

PC-Selbstbauer(in)
Nein, der einzige TV im Haus is nen Monument aus den 70er Jahren......da waren die noch nicht so weit ;). Leider keine anschlussmöglichkeit im Haus.
 

Starshiptrooper

Freizeitschrauber(in)
TE
Babylon-Ganja

Babylon-Ganja

PC-Selbstbauer(in)
Die Adapter werd ich mir wohl holen müssen. Ist es realistisch dass zweimal die gleichen Fehler bei verschiedenen Systemen im gleichen Muster auftreten? klingt für mich sehr fragwürdig....denke jetzt dass es doch die Grafikkarte ist obwohl ich sie erst nochmal in nen anderen Rechner einbauen muss.
Würde eine GTX 660 meinem System Ehre erweisen? (ich zocke hauptsächlich nur CS:GO, aber auch Crysis 3 und BF4 ab und zu :) )
 
TE
Babylon-Ganja

Babylon-Ganja

PC-Selbstbauer(in)
Haha, okay ;D Aber bevor ich den Fehler nicht wirklich herausgefunden hab wird eh mal nix gekauft, hab bis jetzt schon gute 700€ ausgegeben und hab net bock noch unbedingt mehr kaufen zu müssen ^^!

Soll ich mal versuchen die Graka via den PCI-E Kabeln des Netzteils direkt daran anzuschließen und nicht über die 4-Pin Molex connector die dann auf den 6Pin umleiten?? Kenn mich in Sachen Strom usw nicht so aus und denke ich frage mal zuerst nach :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten