• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

nach CPU wechsel auf Xeon funktioniert XMP Ram Profil nicht mehr ?

sci666

Kabelverknoter(in)
Hi,

habe ein x79 System LGA2011.

Mainboard Asrock Fatality professional

vorher hatt eich einen Core i7-3820

dazu 16gb Kingston ram

diese haben 2 xmp profile 2133 mhz und einmal 2400

das 2133er profil lief auf dieser Prozessor/Mainboard Combo

neulich habe ich den CPU auf den Xeon E5-2690 (V1) geupdated. jetzt ist mir im CPU-Z aufgefallen, das der RAM NUR auf 800Mhz taket.... wird das intern gedoppelt auf 1600 ? oder sind es tatsächlich nur 800 ????

das XMP profil ist aber im bios aktiviert.

was ist hier das Problem ? warum klappt es nicht ?

ich habe gestern aus zeitgründen nichts mehr testen können. hilft es die xmp einstellungen manuell zu setzen ?

kennt jemand dieses Problem ?
 

bschicht86

Volt-Modder(in)
800MHz könnten DDR3-1600 sein. Evtl. gibts ja im BIOS eine genauere Angabe.

Dass XMP nicht mehr "funktioniert" könnte daran liegen, dass bei einem Xenon sogut wie nichts (per Multi) übertaktet werden kann.
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
TE
sci666

sci666

Kabelverknoter(in)
jou hab ich auch gesehen, allerdings ist das beim vorhergehenden CPU auch so. der i7 3820 unterstützt quasi auch "nur" 1600er ...

die CPU-Z anzeige muss tatsächlich verdoppelt werden habe iche jetzt woanders gelesen ..also läuft er jetzt auf 1600 mhz.

xeons sind zwar im multiplicator gelockt aber das betrifft nicht den ram controller (auch in einem anderen forum gelesen) daher verstehe ich nicht so recht warum das XMP profil nicht läuft ....

ich versuche es heute mal alles manuell einzustellen. vielleicht komme ich dann wieder auf die 2133 Mhz...

wäre blöd ...cpu update mit ram einbußen zu bezahlen :/
 
Oben Unten