• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Multi Monitore Setup an GTX 1650

Farning

PC-Selbstbauer(in)
In meinem Office Setup füttert eine GTX 1650 drei Monitore.
Das läuft bisher problemlos, alle mit 60 Hz, 2x DP, 1x HDMI:
  • 1920 x 1200
  • 1920 x 1200
  • 1920 x 1080
Ich habe nun den HD Monitor durch einen QHD mit 2560 x 1440 ersetzt.

Leider bleibt der QHD dunkel, wenn er mit den beiden 1200ern zusammen angeschlossen wird. (Bekommt kein Signal und geht in Ruhemodus.)
Stöpsel ich einen der beiden ab, läuft der QHD nur zweier Verbund.
  • 1920 x 1200
  • - - -
  • 2560 x 1440
Interessanterweise funktioniert auch das Setup im 3er, wenn ich einen der 1200er rauslasse.
  • 1920 x 1200
  • 1920 x 1080
  • 2560 x 1440
Ich frag mich nun, wo hier der limitierende Faktor liegt.
Wie genau könnte ich das am Datenblatt der Grafikkarte erkennen (falls ich diese ersetze), ob sie das angestrebte Setup von
  • 1920 x 1200
  • 1920 x 1200
  • 2560 x 1440
auch befeuern kann?
 

tripod

PCGH-Community-Veteran(in)
wenn ich deine gewünschten monitorauflösungen addiere komme ich auf:
6400x3840
deine gpu bietet folgendes:
digital max resolution 7680x4320@60hz

ich würde tippen, dass dein qhd monitor mit mehr als 60hz angesteuert wird?
sobald alle deine drei monitore mit 60hz angesprochen werden sollte es funktionieren.
(solang du die gpu in deiner sig verwendest)
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
@tripod

Der Wert, den Du nennst ist pro Monitor. Das wird immer wieder hier im Forum angesprochen. Es ist nicht die Gesamt-Auflösung, die die Karte schafft.
Wenn Du in Dich gehst, wirst Du erkennen, das es genau die Auflösung, die Du per DP1.4 erreichen kannst.
Bei mir steht der gleiche Wert, ich kann Dir aber problemlos einen Desktop-Screenshot mit 12000er Breite liefern, oder ein Video (hatte ich mal für die gleiche Diskussion gemacht).

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Ich tippe eher darauf, das da der Monitor-Hersteller mit den EDID-Daten geschlampert hat, oder das es ein "Problem" der kleineren Karten ist, eventuell künstlich um sie von den großen Karten abzusetzen (Ist ja die kleinste Turing, die man bekommt). Aber ich tippe eher auf den Monitor, bzw. die Kombination der Monitore als auf die Karte.

Bei Nvidia gehen ab Kepler vier Monitore gleichzeitig, unabhängig von der Anschluss-Art in der Maximal-Auflösung der Anschlüsse gleichzeitig. Sollte auch die Mini-Turing schaffen. Im Datenblatt wirst Du da nix erkennen.

Wandert das Problem mit dem Kabel oder mit dem Port, wenn Du die Monitore/Kabel untereinander wechselst? Nicht das es nur ein 5m langes uralt FHD-DP-Kabel ist, was Du da benutzt. Oder noch besser: Nutzt Du irgendwelche Adapter und verschweigst es nur?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Farning

Farning

PC-Selbstbauer(in)
@tripod, die GraKa in der Signatur ist von meinem Gaming Rechner, es geht hier aber um das Office Setup mit ner kleinen GTX 1650 (passiv gekühlt). Die von dir genannte Gesamtauflösung hatte ich auch in Foren ausgegraben und eigentlich müsste die kumulierte Auflösung der Monitore es da reinschaffen. Sowohl in Höhe wie auch in der Breite, tut es seltsamerweise aber nicht...

@HisN, danke für den Tipp mit dem Kabel, ich werde die DP Kabel mal austauschen und schauen, ob das was bringt. Beim neuen Monitor war ein Kabel dabei. Einen Adapter nutze ich nicht, die kleine GraKa hat tatsächlich 2 DP und 1 HDMI

Die Sache mit dem Anschluss von 4 HD Monitoren hatte ich auch gelesen. Da der QHD quasi für 2 HD Monitore zählt, und die beiden 1200er ne höhere Auflösung als HD haben, wäre ich damit ja aber bei mehr als 4x HD. Aber das ist vermutlich ne Milchmädchen Rechnung.
 
TE
Farning

Farning

PC-Selbstbauer(in)
Na, es lag tatsächlich am Kabel! Eines der DP Kabel war wohl in die Jahre gekommen. Hätte ich jetzt nicht gedacht ...
Man sieht das den Kabeln ja auch nicht unbedingt an, welche Version sie sind, und wo sie ggf. limitieren könnten. Aber im Zweifelsfall einfach mal die mitgelieferten benutzen ;o)
Danke @HisN für den Wink in die richtige Richtung.
 
Oben Unten