• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI Radeon R9 270X HAWK - Treiberprobleme

Vangers

Schraubenverwechsler(in)
Servus,

ich habe seit heute ein Problem mit meinen Grafiktreibern.
Als ich vormittags zockte, gab es keinerlei Probleme. Den PC habe ich ordnungsgemäßg heruntergefahren. Zum späten Nachmittag wollte ich den PC wieder hochfahren, dann kam nach dem Windows-Symbol nur noch ein schwarzer Bildschirm.
Windows konnte ich jedoch im abgesicherten Modus ohne Probleme hochfahren. Letztlich kam ich in den normalen Modus nur wieder, indem ich über den abg. Modus die Grafiktreiber auf eine vorherige Version eingestellt habe.

Nun habe ich im Gerätemanager den Eintrag als "Standard-VGA-Grafikarte" mit Treiberdatum 21.06.2006.

Sobald ich die Grafiktreiber Version 14.12 wieder installiere, welche vormittags noch einwandfrei funktionierten, bekomme ich wieder einen schwarzen Bildschirm anstatt eines Desktops. Gleiches passiert mit den Beta-Treiber Version 15.6.
Als ich mit den Treibern V14.12 Windows in niedriger Auflösung 640x480 starten wollte, sah ich für eine Sekunde den Desktop, danach bekam ich einen weißen Bildschirm.

Beide Anzeige, schwarz oder weiß, ermöglichten keine weiteren Eingaben, wie z. B. das Aufrufen des TaskManagers. Die Maus wurde ebenfalls nicht angezeigt.

Nachfolgend noch meine Systemdaten:
Windows 7 64-Bit
Mainboard Maximus VII Ranger
Intel i7-4790K
8 GB RAM
Grafikkarte MSI Radeon R9 270X HAWK
Festplatten SSD 850 EVO und HDD Seagate Barracuda

Ich hoffe jemand kann mir eine Ursache des Problems nennen, damit ich die aktuellen Grafiktreiber wieder installieren kann.
 

FrozenPie

Lötkolbengott/-göttin
Putze mal sämtliche Treiberreste mit dem DDU von der Platte und versuch nochmal eine komplette Neuinstallation ;)
 

rhyn2012

Software-Overclocker(in)
evtl. Windows Updates die mal wieder mehr kaputt als heile gemacht haben?

DDU ist gut, ansonsten wenns garnix bringt, einfach Windows neu installieren, leider
 
TE
V

Vangers

Schraubenverwechsler(in)
Vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen.

Also mein System läuft seit Anfang Juni komplett neu, da ich mir zu diesem Zeitpunkt die SSD eingebaut hatte. Ich versuche es mal mit DDU.

*Update: Habe DDU ausgeführt, brauchte nur keine neuen Erkenntnisse. nach Installation der Treiber 14.12 wieder einen schwarzen Bildschirm bekommen.
Auch die Installation älterer Treiber (getestet mit Versionen 14.9 und 13.12) war erfolglos.
Windows-Updates konnte ich keine finden, welche seit gestern neu drauf sind.

Kann es sein, dass die Grafikkarte beschädigt ist? Windows hatte ich in diesem Monat ja neu gemacht, somit erhoffe ich mir keine Änderungen durch eine erneute Installation.
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackAcetal

Software-Overclocker(in)
Vielen Dank für die schnellen Rückmeldungen.

Also mein System läuft seit Anfang Juni komplett neu, da ich mir zu diesem Zeitpunkt die SSD eingebaut hatte. Ich versuche es mal mit DDU.

*Update: Habe DDU ausgeführt, brauchte nur keine neuen Erkenntnisse. nach Installation der Treiber 14.12 wieder einen schwarzen Bildschirm bekommen.
Auch die Installation älterer Treiber (getestet mit Versionen 14.9 und 13.12) war erfolglos.
Windows-Updates konnte ich keine finden, welche seit gestern neu drauf sind.

Kann es sein, dass die Grafikkarte beschädigt ist? Windows hatte ich in diesem Monat ja neu gemacht, somit erhoffe ich mir keine Änderungen durch eine erneute Installation.

Sitzt die Grafikkarte richtig im PCIE Slot?
Sitzen die Stromkabel richtig?
Gpu vielleicht kaputt?
 
TE
V

Vangers

Schraubenverwechsler(in)
Grafikkarte sitzt richtig drin und ist auch korrekt angeschlossen. Die funktionierte ja auch die ganze Zeit. Angezeigt wird sie mir ja auch.
Werde die wohl mal einschicken. Ist ja noch in der Garantie.
 
Oben Unten