• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

MSI B450 Gaming Pro Carbon AC mit PCIe 4.0 ??

Jojo_One

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,
ich habe gestern durch Zufall mal in CPU-Z auf meine Mainbaord Infos geschaut. Ich musste mit Verwunderung ferststellen was hier angezeigt wurde:

1625504219402.png


Ich gehe eigentlich recht selten auf die Mainboard Informationen aber hier stand wirklich PCI-Express 4.0 ( 16.0GT/s). Ok dachte ich mir und habe mir nichts weiter dabei gedacht. Ich wollte auch solch ein Mainboard für meine Tochter kaufern und bin in Ebay Kleinanzeigen fündig geworden. Was ich aber da unter der gleicehn versionsnummer des CPU-Z sah verwunderte mich schon wieder.

1625504430646.png


Hier steht auch eindeutig PCI-Express 3.0 (8.0 GT/s). Es ist dieselbe Versionsnummer des CPU-Z gleiche Bios Version vom Mainboard.
Um nun wirklich die letzten Zweifen auszulöschen habe ich exact die gleiche Version herrunter geladen und auch nur die Standard Version aber seht selber:

1625504810801.png


Wieder die gleichen Informationen: PCIe 4.0 nu bin ich baff !! Könnte das mal jemand gegenchecken ?? vieleicht geht das nicht bei allen Baords aber bei ein Paar. Mein Sohn hat auch schon eins der hat nur PCIe3.0. Ich checke gleich mal die Bios Einstellungen das wäre ja der Hammer. Ein B450 Chipsatz Board das auf einmal PCIe 4.0 kann.
 

Duschkabine

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe das Gestern auch auf meinem Aorus B450 Pro mit 3700X festgestellt. Das hat auch PCIe 4.0 seit irgendeinem BIOS Update. Ich weiß jetzt nicht, ob nur der x16 Slot mit 4.0 läuft oder wie ich teilweise gelesen habe auch x4 ( m.2). Wäre ja nur logisch, alle oder keine (ich glaube bei B450 sind 20 Lanes an die CPU angebunden) . Meine 2070 Super kann nur PCIe 3.0, aber ich überlege gerade mir eine PCIe 4.0 nvme zu holen und es Mal auszuprobieren. Merkwürdigerweise ist auf der Homepage nichts davon kommuniziert. Ich habe nur irgendwo gelesen, dass Asus dafür wohl anfänglich eins von AMD auf den Deckel bekommen hat. Denn damit ist eigentlich der einzige noch verbliebende Vorteil von B550 dahin. Und wenn man überlegt, dass ein B450 Board mit gleicher Ausstattung nur die Hälfte kostet, kann man vielleicht auch verstehen, warum es nicht öffentlich kommuniziert wird
 

Anhänge

  • FB_IMG_1626623456025.jpg
    FB_IMG_1626623456025.jpg
    18,3 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Wobei die hohen Preise vor allem anfangs bei B550 vorherrschten. Mittlerweile gibt es das MSi B550 Gaming Plus auch für knapp über 100.
Ist aber eine interessante Info... :-D:daumen:
 

MSIToWi

MSI Staff
Das wird ein Anzeigefehler sein.
Seitens AMD gibt es keinen PCIe4.0 Support bei den B450er Mainboards.
 
Oben Unten