• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Monitor oc auf 120hz = 3D??

PCGH_Willi

President Tiefel
Teammitglied
Hallo erstmal,

Ich habe gestern meinen Monitor (lg ips 237) von 60 Herz auf 120 Herz übertacktet, nun ist die Frage kann ich dann mit dem Monitor auch 3D verwenden (amd hd3d) ??

schon einmal danke im vorraus

MfG: Willi
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
Teammitglied
ok ne neuere version von meinem monitor scheint es zu unterstützen
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
Teammitglied
jop hat mich auch erstaunt und anscheinend ist sogar noch luft nach oben :D

auf der ifa wurde der D237IPS vorgestellt

edit: anscheinend geht es nicht da die software meint, dass meine grafik hardware nicht mit stereoskopischem 3d kompatibel ist
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
Teammitglied
Hier: die auflösung stimmt nicht, die ist eigentlich 1920x1080 Capture.PNG

ich weis nicht wo man die monitor infos ablesen kann also hab ichs einfach mal bei catalyst gemacht :D
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
Teammitglied
hdmi 1.4 und wieso verwirrt?? wie gesagt der läuft nur mit 1080 p mit 120 hz

die 1440p kommen nur vom downsampling
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
Gibt es eine Möglichkeit sicher fest zu stellen mit welcher Hz das Display läuft ich irgend wie vertraue ich dem ganzen nicht ich habe meinen Monitor auf 120 Hz eingestellt er liefert trotzdem laut dem Monitor nur 60 da ich nur bei DSUB Manuelle Einstellungen vor nehmen kann und meine Graka aber kein DSUB bietet glaub ich das DVI immer mit 60Hz bei meinem Monitor läuft
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
Teammitglied
es kommt auf den dvi anschluss an, wenn es dvi i (4 extra pins) dann geht es mit 120Hz, da dieser anschluss die doppelte bandbreite bereit stellt.
das gleiche gilt für hdmi 1.3 und 1.4 sind mit 120 herz kompatibel 1.0 1.1 und 1.2 hingegen nicht da diese nur 1080p mit 60 hz unterstützen.

du kannst es feststellen, in dem du bei spielen die hz rate einfach auf 120 herz stellst wie zum beispiel bei battlefield 3 kann man einstellen: 1920x1080 120.00 Hz. Wenn dein kabel das format nicht unterstützen sollte, gibt es Grafik- bzv Pixelfehler
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
ich mir eigentlich auch nicht ^^ deswegen wollte ich das mal probieren bis ich gemerkt habe das mein Monitor immer mit 60Hz läuft und ich wahrscheinlich laut win ein Profil mit 1000Hz einstellen könnte ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
Teammitglied
WARUM??? :DDDD is eben so

wie soll ichs denn noch beweisen außer mit nem screenshot??
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
Unbenannt.PNG
Schau dir mal mein Bild an ich könnte da noch ein paar Nullen dran hängen und das ohne Fotomontage ^^
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
Teammitglied
O.o wie kann ich das dann richtig auslesen lassen??? ich kann bei bf3 ja auch 120 herz einstellen

das hier villeicht?? :
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
schau mal in deiner Bedienungsanleitung vom Monitor nach ob der über das OSD dir den Modus auf wie viel Hz er läuft anzeigt
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
Teammitglied
jo :D kannst du das auch so in spielen einstellen??

bzw wo kann man den richtigen wert auslesen??
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
also bei allen spielen die ich derzeit installiert habe (musste sie alle mal starten ^^) kann ich nur die auflösung ändern es steht aber nicht dabei welche Hz genommen werden aber ich gehe mal von aus das die diese aus dem im Treiber eingestellten Hz übernimmt und damit sollte dies dann auch möglich sein
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
Teammitglied
:/ aber man merkt einen unterschied zwischen 120 und 60 hz zumindest bei css oder cs go
selbst bei bf3 wo ich nur ca 80 fps habe merke ich einen unterschied also müsste es doch irgendwie stimmen
 
Zuletzt bearbeitet:

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
Der Monitor ist nicht 3D Tauglich.

Er kann kein Polfilter 3D und Shutter 3D geht auch nicht- auch nicht mit 120Hz... zumindest nicht vernünftig, aufgrund der Reaktionszeit des IPS Panels hättest du massives Gohsting.

Herauszufinden mit welcher Frequenz der Monitor angesteuert wird ist bei HDMI garnicht so einfach (wenn man nicht einfach im OSD nachsehen kann) da kein dezidiertes Vsync Signal übertragen wirde, man müsste das TMDS Signal analysieren in welches Hsync und Vsync als Bitfolgen eingebettet sind was aber extrem aufwendig ist.

Herausfinden welche Frequenz der Monitor ausgibt ist einfacher: Man braucht nur ein Programm das einen mit Bildschirmfrequenz flimmernden Bildschirm anzeigt und misst mit einem optischen Frequenzzähler die Frequenz direkt am Display.


HDMI 1.3 und höher sind übrigens durchaus in der Lage 120Hz @1080p zu übertragen (auch wenn das im Standard nicht explizit vorgesehen ist); davon machen allerdings bisher leider nur eine Handvoll Beamer Gebrauch.
 
TE
PCGH_Willi

PCGH_Willi

President Tiefel
Teammitglied
oh mein monitor läuft nur mit 60 herz hab ich grad gesehen steht im osd

aber spiel laufen definitiv mit "120 herz" flüssiger
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
Moin habe die nacht mal etwas rumgefummelt und nun zeigt der Monitor mir auch im OSD Menü die 1920 x 1080 @ 70Hz an wie verlässlich ist diese Angabe des OSD ?
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
mit der Anleitung AMD/ATI Pixel Clock Patcher allerdings habe ich keine Ahnung wie verlässlich die OSD anzeige ist

Ich kann bis 74Hz gehen ab 75 gibt er mir beim Systemstart Monitor außerhalb der DVI-D Spezifikationen an.
 
Zuletzt bearbeitet:

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
Die OSD Anzeige zeigt -verlässlich- an welche Bildwiederholfrequenz die Grafikkarte ausgibt. Das ist dann im Allgemeinen auch die dargestellte Bildwiederholfrequenz, darauf kann man denke ich schon vertrauen (auch wenn es dafür natürlich keine Garantie geben kann).

Will man die tatsächlich dargestellte Bildwiederholfrequenz zweifelsfrei messen sollte man das mit einem optischen Frequenzzähler direkt an der Ausgabe machen.
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
und da ist der haken ich besitze keinen optischen Frequenzzähler ^^

also müsste mein Monitor jetzt rein theoretisch auf 74 Hz übertaktet sein da er mir sie im OSD so angibt allerdings könnte dies sich wieder als Fake erweisen da kein optischen Frequenzzähler zum Verifizieren vorhanden ist.
 

Superwip

Lötkolbengott/-göttin
Ich würde sagen dem OSD kann man zu 99% vertrauen.

Wenn du keinen optischen Frequenzzähler hast kannst du "einfach" einen basteln, du brauchst eigentlich nur eine Fotodiode und einen Widerstand oder einen Fotowiderstand, eine Gleichspannungsquelle und einen elektrischen Frequenzzähler (etwa ein entsprechendes Multimeter) wobei an den Frequenzzähler angesichts der niedrigen Frequenz wirklich niedrige Anforderungen gestellt sind. Mit etwas Bastelei könnte man auch einen PC via Soundkarte oder IEEE 1284 als Frequenzzähler benutzen.

Beachten sollte man das die Hintergrundbeleuchtung möglicherweise gepulst und PWM gesteuert ist, sie könnte das gemessene Signal mit einer Frequenz im kHz Bereich überlagern welches durch geeignete Maßnahmen ausgefiltert werden muss.

Bei der Messung sollte das Licht im Raum ausgeschaltet werden da es ein 50Hz, im Fall von LED oder Entladungslampen auch höherfrequentes Störsignal aussenden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
Das ist mir ne Nummer zu kompliziert und werde es jemanden überlassen der mehr Ahnung von den Dingen hat ;)

Jetzt mal ne andere Frage meine Grafikkarte hat ja Dual Link DVI Mein Monitor Hersteller schreibt leider nichts genaueres als "DVI-D" in der Bedienungsanleitung die Buchse fürs DVI Kabel ist aber Definitiv Eine Dual Link (ob da nun alle kontakte verlötet sind ist wieder ne andere Sache) Wenn ich da jetzt nen DVL DL Kabel benutzen würde müsste ich den Monitor doch theoretisch weiter hoch takten können da er ja mit der Fehler Meldung "außerhalb DVI Spezifikationen aussteigt" (was ja am single link liegen könnte) er hatte ja keine fehl Darstellungen die auf Überlastung zurück zu führen sind das einzige was mich an der sache noch stutzig machen würde ich habe noch nie eine DVI Single Link Steckbuchse gesehen nur eben Kabel was wiederum bedeuten könnte das die in meinen Monitor verbaute Buchse nicht alle Pins am Mainboard des Monitors verlötet wurden.
 

loller7

Freizeitschrauber(in)
Also wie schaut das jetzt aus? Ist das jetzt (neben den koreanischen Modellen) ein ips Monitor den man auf 120hz übertakten kann oder nicht? Sollte sich das bestätigen und dann auch genauso gut funktionieren wie z.b. beim Asus Tn-Panel, weis ich shcon was meine nächste Bestellung sein wird.
 

Rizoma

PCGH-Community-Veteran(in)
#29 nein sein osd zeigt weiter nur die 60 Hz an da die Methode wo er dachte er würde sein Monitor übertakten sich als ungeeignet herausgestellt hat und man da Phantasiewerte eintagen kann zu meiner Geposteten Methode wo dann auch im OSD die Hz angehoben werden hat der TE sich noch nicht geäußert wie weit er da Takten kann.


Edit: Die von mir gepostete Methode hat einen miesen Nachgeschmack bei mir gehen seit dem keine Flash Videos (hier im Forum und auf Youtube getestet) mehr und damit fällt das teil bei mir unten durch
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten