• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Monitor kein Signal beim starten eines Spiels

unthinkable

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Leute,

Ein Bekannter von mir hat sich einen Komplett Pc bei Otto gekauft( leider ohne sich zu informieren oder mich mal vorher zu fragen) und möchte damit hauptsächlich arbeiten, aber das ein oder andere Spiel sollte schon laufen. Die verbaute Hardware ist weiter unten im Bild, jedenfalls lief mit der schnarchlangsamen igpu nichtmal Landwirtschaftssimulator 2017 ohne zu ruckeln. Hab ihm dann zu einer RX 550 geraten, weil ich mir beim Netzteil nicht sicher war und er sowieso nur 100 Euro zur Verfügung hatte. Heute hab ich dann die Karte eingebaut und nur den Treiber von der CD installiert(vielleicht schon der Fehler?),da er kein Internet zur Verfügung hat. Im Desktopbetrieb läuft alles wunderbar, aber beim ersten starten kam ich zumindest ins Menü vom LS17, dann plötzlich kein Signal am Monitor. Neugestartet und nochmal probiert, noch beim Ladeschirm Blackscreen. Nun frag ich mich, woran liegts? Das Netzteil hat laut Aufkleber 456 Watt auf der 12V Schiene.
 

Anhänge

  • IMG-20210207-WA0024.jpg
    IMG-20210207-WA0024.jpg
    141,4 KB · Aufrufe: 33
  • IMG-20210207-WA0031.jpg
    IMG-20210207-WA0031.jpg
    151,6 KB · Aufrufe: 32

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Hast Du das im Bios von der internen GPU auf die externe GPU umgeschatet?
Hast Du das Kabel vom Mainboard auf die Grafikkarte umgesteckt?

Der pc hat doch W-Lan, man könnte mit dem Smartphone ein Hotspott öffnen und dann mit dem Pc ins internet....nur mal so ne Idee.....
 
TE
unthinkable

unthinkable

PC-Selbstbauer(in)
Ja Hdmi Kabel an der Karte, im Bios musste ich nicht switchen, da direkt Bild kam, hat wahrscheinlich automatisch umgeschalten. Im Desktopbetrieb läuft es ja, nur beim starten eines Spiels tritt das Problem auf.

Edit: An Hotspot habe ich heute gar nicht gedacht, aber ich bin morgen nochmal dort und lad Zuhause den Treiber runter
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
unthinkable

unthinkable

PC-Selbstbauer(in)
Ja, ist so einer. Eventuell lässt er sich überzeugen, dass ich von dem Geld einen Eigenbau mache, wäre sonst sinnlos verschwendet. Grafikkarte könnte man da erst einmal übernehmen, ist zurzeit eh alles ausverkauft oder zu teuer. Wenn er nicht will befolge ich erstmal die Tipps und gebe Rückmeldung.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Welches BIOS ist installiert?
https://www.asus.com/de/Motherboards-Components/Motherboards/All-series/PRIME-A320M-K/HelpDesk_BIOS/ ?

Die restlichen Treiber sollte man auch mal aktualisieren (Chipsatz + Audio mindestens).
 

Eyren

Freizeitschrauber(in)
Der Rechner lief vorher mit igpu?

Steck mal den Monitor an die igpu und starte den Simulator. Vielleicht ist in den Spieleinstellung unter Grafik die IGPU als Ausgabegerät eingestellt durch das erstmal starten. Dann hättest du halt kein Bild beim Spielstart da der Monitor ja an der GraKa hängt.

Keine Ahnung von dem Spiel aber sowas soll vorkommen


€dith sagt: sorry habe deinen Eingangspost nochmal gelesen. Scheinbar hat der Simulator ja mit der RX mal gestartet. Mein Fehler.
 
TE
unthinkable

unthinkable

PC-Selbstbauer(in)
So, also zurücksenden und Eigenbau kommt leider nicht infrage, hab dann heute alle Treiber geupdatet und der LS17 läuft, keine Probleme weiter. Mit dem Pc reißt er keine Bäume aus, aber fürs arbeiten und gelegentliche zocken dürfte es reichen. Hätte nicht gedacht das ein zu alter Grafiktreiber direkt Blackscreens auslöst. Danke euch für die Tipps :)
 
Oben Unten