• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Modern Warfare 3: Wieder mehr Zielhilfen

ReVan1199

Software-Overclocker(in)
tja einfach nur FAIL!
Bald ist es sogar für Kinder ab 5 Jahre geeignet....
Das einzige COD das gut ist bleibt der 4 und der 5te(Zombie Modus^^)
 

ThorMaer

Gesperrt
Naja, Call of Dutti halt, mit Gamepad treffen die Kiddies blöderweise nix, weil eine präzise Maus fehlt, dann muss halt Auto-Aiming her.

Gescheiter wäre es das Problem gleich am Kern anzupacken.
 

Zsinj

BIOS-Overclocker(in)
Zielhilfen sind doch sowas von lame.
Auf einem normalen Server würde man wegen solcher Hacks gebannt werden.
Aber hier bekommt man die hoch offiziell noch dazu. Wahrscheinlich als Reaktion auf die Hacks bei MW2 :fresse:
Auch eine Art gegen Cheater vorzugehen, man macht einfach alle zu Cheater, äh "Spielern denen speziell geholfen wird".

Nun hoffe ich nur noch das jetzt alle Cheater zu MW3 überlaufen, da könnten die das problemlos tun und werden nicht mal bestraft.
Aber irgendwie hab ich das blöde Gefühl, dass die das nicht tun werden. Wäre ja langweilig wenn alle diese "Hilfe" hätten.

Solange Dice/EA das nicht machen, ists mir egal, BF3 ich komme =)
 

Seeefe

Volt-Modder(in)
Aber nen Aimbot kann man nicht mit ner Zielhilfe vergleichen bzw. wird die zielhilfe nicht so wie ein Aimbot in MW2 :ugly:
 

evolution

Software-Overclocker(in)
Quickscoping ok, aber ich finds halt schade, dass noch kein Entwickler auf die Idee gekommen ist, nach einem Schuss ein Delay einzubauen. In CSS kann man einfach schnell die Waffe wechseln und schon direkt weiter scopen. In BF BC2 dauerts auch ned viel länger, bis man wieder schießen kann.
Mein Vorschlag: nach einem Schuss muss man das Projektil nachladen (wie es normal gedacht ist) und nicht mit "q" oder Waffen wechseln umgehen. Ausserdem könnte man den Bildschirm kurz schwarz oder verschwommen machen, da so ein Rückstoß von einem Gewehr sicher kein erneutes Zielen innerhalb von Sekunden zulässt. Damit kann Quickscoping zwar vorhanden bleiben, doch der unfaire Teil wäre dadurch gefixt, nämlich dass nach jedem Schuss einfach weitergeschossen werden kann. Bei MPs, Pistolen usw. kann man doch auch nicht einfach schnell Waffe switchen um sein Magazin wieder voll zu bekommen.

Ähnlich siehts auch beim Liegen aus, das bei BF3 heiß diskutiert wird. Sniper sollte man nich sehen, wenn sie sich ins Graß legen. Aber ein rießiges Gewehr sollte doch jedem Blinden sofort auffallen (und so sollten die entwickler das auch machen imho).
 

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Also ich glaube nicht, dass der Rückstoss so enorm ist, wie du annimmst. Selbst das G3, was im Vergleich zum G36 oder MG3/4 wirklich Rückstoss besitzt, lässt sich gut händeln. Die Scharfschützen können sowas halt händeln.
Aber Recht hast du. Aber durch das geswitche füllt man nie das Magazin auf, weder bei Sniper noch bei MP's.
Hinlegen wäre einfach nur imba und wenn das Gewehr dann noch nen Tarnüberzug hätte, pah, null Spaß mehr auf den Server und null Bewegung ^^
 

FrittenFett

Freizeitschrauber(in)
Sprichst du aus RL-Erfahrung oder nur aus angelesenem Wissen?
:schief:

Das G3 wird meines Wissens nach bei der BW nur als Einzelschuss Waffe benutzt - sonst hast du nämlich die Wildsau unterm Arm.
 

Raigen

Freizeitschrauber(in)
In CSS kann man einfach schnell die Waffe wechseln und schon direkt weiter scopen.

Du hast anscheinend sehr viel Erfahrung mit CS:Source. :schief:

Per Quick Switch die Waffe zu wechseln ist genauso als würde man die Animation durchspielen lassen, es dauert genauso lang und verschafft keinen Geschwindigkeitsvorteil. Quick Swapping wird nur angewandt da man damit wesentlich flexibler ist was Quick Scoping angeht da man nach der normalen Animation sonst wieder in den Zoom geht.
 

CooperakaTigger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sprichst du aus RL-Erfahrung oder nur aus angelesenem Wissen?
:schief:

Das G3 wird meines Wissens nach bei der BW nur als Einzelschuss Waffe benutzt - sonst hast du nämlich die Wildsau unterm Arm.

Das G3 wird nicht mehr benutzt (ausser villeicht im Simulator)... villeicht wolltest du G36 schreiben... ich kann jedoch aus eigener Erfahrung sagen das beide Waffen (G3 (im Simulator) und G36)bei der BW sowohl mit Einzelschuss als auch mit Feuerstoß benutzt werden. Die G36 bekommt man auf dem "freien" Markt nicht mit Feuerstoß sondern nur mit Einzelschuss.
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
Ist der Skill in den Keller gerutscht oder haben sich die ganzen CoD-Kids beschwert weil sie nichts mehr treffen? :devil::lol:

So lol...
 

kludo-88

Komplett-PC-Käufer(in)
Ist der Skill in den Keller gerutscht oder haben sich die ganzen CoD-Kids beschwert weil sie nichts mehr treffen? :devil::lol:

So lol...

Nein...
Beim Quick Scoping geht es eher um das snipern.
Da viele Maps in CoD eher klein sind und keine freien Flächen bieten sind der Sniper oft benachteiligt.
In MW2 z.B. konnten das Sniper durch Quick Scoping ausgleichen.
In BO waren Sniper jedoch nur in wenigen Fällen sinvoll einzusetzen.
Deswegen begrüße ich die Änderung.
Wenn man ein gutes Stellungsspiel besitzt kann man solche aber auch im Nahkampf ausschalten.
 

Kubiac

Software-Overclocker(in)
Ganz erlich, das beweist doch mal wieder dass 3D Ego-Shooter für Maus- und Tastatursteuerung konzipiert wurde und das auf dem PC.
Die Gampads waren noch bei 2D Spielen völlig ausreichen. Je komplexer die Spiele werden umso mehr merkt man wie dämlich so ein Gampad ist.
Nintendo hat das verstanden und hat die Wiimote (schreibt man das so?) entwickelt. Damit kann man sehr gut Zielen.
 

kaisper

Software-Overclocker(in)
Ganz erlich, das beweist doch mal wieder dass 3D Ego-Shooter für Maus- und Tastatursteuerung konzipiert wurde und das auf dem PC.
Die Gampads waren noch bei 2D Spielen völlig ausreichen. Je komplexer die Spiele werden umso mehr merkt man wie dämlich so ein Gampad ist.
Nintendo hat das verstanden und hat die Wiimote (schreibt man das so?) entwickelt. Damit kann man sehr gut Zielen.
Klar ist die lernphase für vernünftiges zielen mit maus und tastatur kürzer aber ich denke man kann mit einem controller genauso gut ohne autoaim spielen wie mit nur man muss es halt erst einmal üben!
 

nederhash

Kabelverknoter(in)
am besten baun sie gleich ein aimbot ein der auch automatisch feuert, für das dauerhafte erfolgserlebnis skillloser kiddies :ugly:
 

d00mfreak

Inaktiver Account von PCGH_Reinhard
Hier werden aber wieder Tatsachen auf populistischste Art und Weise verdreht... passt aber zu PCGHs Auftritt in den letzten Monaten.

Das was heutzutage als "Quick-Scoping" bekannt ist, hat absolut gar nix mit Zielhilfen zu tun und ist schon seit jahren Gang und Gäbe in PC-Shootern wie Counterstrike und Battlefield. Für viele kompetitiv spielende PC-Gamer ist die Möglichkeit von Quick-Scoping sogar eines der wichtigsten Features in einem PC-Shooter. Man braucht dazu ein Bolt-Action Sniper-Rifle, da dieses meist schon mit einem einzigen Schuss tötet. Hier ist ein Videotutorial darüber, wie man zB in Battlefield 2 Quick-Scoping betreibt. Es ist eigentlich nur eine Mischung aus Drag-Shot und No-Scope, nur muss man halt im aller letzten Moment noch schnell anvisieren bevor man abdrückt.

Viele Spieler, hauptsächlich aber PC Nutzer, waren über die Tatsache sehr verärgert, dass Quick Scoping in Black Ops nicht möglich ist. In Black Ops ist jeder Treffer mit einem Bolt-Action Sniper-Rifle tötlich und um zu verhindern, dass die Sniper wie in anderen Shootern durch die Level rennen und ihr Gewehr als Pump-Gun-Ersatz missbrauchen, gleichzeitig aber auch alle Vorteile auf große Reichweite behalten, hat man sich etwas ganz bescheuertes ausgedacht: Man muss mindestens eine gewisse Zeit durchs Fernrohr zielen, bevor die Zielgenauigkeit auch wirklich vorhanden ist und kann dann erst präzise schießen. Schießt man vorher, fliegen die Kugeln kreuz und quer durch die Gegend, aber sicher nicht dahin wo man hingezielt hat. Das es in Black Ops keinen Spass gemacht hat Sniper zu spielen, können sich viele vielleicht denken.

Ich finde die Kommentare zu diese News einfach nur ERBÄRMLICH. Sorry, aber ihr seid doch echt ein lächerlicher Haufen an... naja ich sags lieber nicht.

oO Get a real Life?

Mein Ton bezieht sich auf jene, die Konsoleros und CoD-Spieler pauschal als "Kinder", "Cheater" und "Hacker" bezeichnet haben, ohne überhaupt zu wissen worum es eigentlich geht. Und der Inhalt der News ist tatsächlich einfach nur falsch.

Naja, auch wenn die Konsoleros (mein Bruder ist auch einer) immer beschwören, Shooter funktionieren ausgezeichnet mit Gamepad - so stellen sie doch die Para-Olympics der Shooterszene.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Also gewisse optionale Aimhilfen sind ansich garnicht mal so sehr verkehrt, allerdings sollten sich diese vielleicht auf den SP konzentrieren.
Ich hatte früher auch große Lust auf Killzone 2, doch die Controllersteuerung ging ja mal garnicht. Hier sind für Einsteiger solche Hilfen willkommen.
 

HobbyDaddler

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Verstehe nicht was daran eine Zielhilfe sein soll :wow:
Ist doch nur eine Technik, um sich ggf auch im Gefecht auf kürzerer Distanz wehren zu können und funktioniert prächtig, wenn man es drauf hat:ugly:
 

IIHectorII

Komplett-PC-Käufer(in)
Hier werden aber wieder Tatsachen auf populistischste Art und Weise verdreht... passt aber zu PCGHs Auftritt in den letzten Monaten.

Das was heutzutage als "Quick-Scoping" bekannt ist, hat absolut gar nix mit Zielhilfen zu tun und ist schon seit jahren Gang und Gäbe in PC-Shootern wie Counterstrike und Battlefield. Für viele kompetitiv spielende PC-Gamer ist die Möglichkeit von Quick-Scoping sogar eines der wichtigsten Features in einem PC-Shooter. Man braucht dazu ein Bolt-Action Sniper-Rifle, da dieses meist schon mit einem einzigen Schuss tötet. Hier ist ein Videotutorial darüber, wie man zB in Battlefield 2 Quick-Scoping betreibt. Es ist eigentlich nur eine Mischung aus Drag-Shot und No-Scope, nur muss man halt im aller letzten Moment noch schnell anvisieren bevor man abdrückt.

Viele Spieler, hauptsächlich aber PC Nutzer, waren über die Tatsache sehr verärgert, dass Quick Scoping in Black Ops nicht möglich ist. In Black Ops ist jeder Treffer mit einem Bolt-Action Sniper-Rifle tötlich und um zu verhindern, dass die Sniper wie in anderen Shootern durch die Level rennen und ihr Gewehr als Pump-Gun-Ersatz missbrauchen, gleichzeitig aber auch alle Vorteile auf große Reichweite behalten, hat man sich etwas ganz bescheuertes ausgedacht: Man muss mindestens eine gewisse Zeit durchs Fernrohr zielen, bevor die Zielgenauigkeit auch wirklich vorhanden ist und kann dann erst präzise schießen. Schießt man vorher, fliegen die Kugeln kreuz und quer durch die Gegend, aber sicher nicht dahin wo man hingezielt hat. Das es in Black Ops keinen Spass gemacht hat Sniper zu spielen, können sich viele vielleicht denken.

Ich finde die Kommentare zu diese News einfach nur ERBÄRMLICH. Sorry, aber ihr seid doch echt ein lächerlicher Haufen an... naja ich sags lieber nicht.

In einem Shooter, der auch nur den minimalsten Anspruch auf Authentizität haben will, gehört so ein Quatsch verboten. Wenn das Level zu klein für Sniper ist, dann nehm ich halt keinen. Ich hab mir das Video angeschaut und ich habe mich fast kaputt gelacht. Etwas unrealistischeres als dieses Bugusing hab ich noch nie gesehn.
 

kludo-88

Komplett-PC-Käufer(in)
In einem Shooter, der auch nur den minimalsten Anspruch auf Authentizität haben will, gehört so ein Quatsch verboten. Wenn das Level zu klein für Sniper ist, dann nehm ich halt keinen. Ich hab mir das Video angeschaut und ich habe mich fast kaputt gelacht. Etwas unrealistischeres als dieses Bugusing hab ich noch nie gesehn.

1. CoD ist das Acade-Spiel unter den shootern. Wenn du wert auf Realismus legst, dann bist du hier falsch.
2. Ich nehme mal an, dass du MW2 bzw. BO nicht gespielt hast. Dann wüsstest du, dass es vllt. nur 3 Maps gibt in denen man gut snipern kann. Manche wollen aber snipern um z.B. eine Waffentarnung freizuschalten bzw. aus stylegründen usw. und um das balancing zu gewährleisten ist dieses Feature (es ist kein bug, wenn es gewollt ist) wichtig.
 

g-13mrnice

Software-Overclocker(in)
1. CoD ist das Acade-Spiel unter den shootern. Wenn du wert auf Realismus legst, dann bist du hier falsch.
2. Ich nehme mal an, dass du MW2 bzw. BO nicht gespielt hast. Dann wüsstest du, dass es vllt. nur 3 Maps gibt in denen man gut snipern kann. Manche wollen aber snipern um z.B. eine Waffentarnung freizuschalten bzw. aus stylegründen usw. und um das balancing zu gewährleisten ist dieses Feature (es ist kein bug, wenn es gewollt ist) wichtig.


Ansich haste Recht, Black Ops liefert bis auf ein paar Karten kaum Potential für Sniper (was ich persönlich auch nicht so wild finde) Aber man kann nen anderes Visier raufbasteln und dann die Knifte weiter zum freischalten von Perks verwenden. Persönlich nehme ich auch eher die 1-Shot Sturmgewehre, das fetzt aufm Hardcore sowieso noch mehr ^^ Btw, gibt es eigentlich bei Battlefield nen Hardcore-Modi? Diese Standart-Trefferpunkte-Modis finde ich langweilig, das hab ich bei CoD schon nie gezockt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Moetown

Komplett-PC-Aufrüster(in)
@Dr.Kucho
Glaub ich dir nicht. Zeig mir in BC2 einen Quickscoper der gegen einen normalen Recon die Oberhand hat.

http://www.youtube.com/watch?v=dFMIE4Mg4mg&feature=email&email=comment_reply_receivedDer da z.B.:

http://www.youtube.com/watch?v=dFMIE4Mg4mg

bald muss man nur noch sprinten und schießtaste gedrückt halten

Muss man doch jetzt schon nur noch.

Ich finds witzig,dass die ganzen Modern Warfare Kiddies,die sonst immer von wegen Realismus in CoD (:D) schwadronieren offenbar kein Problem damit haben,wenn völlig realitätsfern die Sniper mit der Bolt Action über die Map hüpfen und einen Nahkampfkill nach dem anderen machen.

Ich mein,ich spiel den Frontrecon mit Bolt Action in BC2 auch ab und an ganz gerne,aber realistisch ist das nicht (und dazu mit ein wenig Übung leicht overpowered).
 

evolution

Software-Overclocker(in)
Du hast anscheinend sehr viel Erfahrung mit CS:Source. :schief:

Per Quick Switch die Waffe zu wechseln ist genauso als würde man die Animation durchspielen lassen, es dauert genauso lang und verschafft keinen Geschwindigkeitsvorteil. Quick Swapping wird nur angewandt da man damit wesentlich flexibler ist was Quick Scoping angeht da man nach der normalen Animation sonst wieder in den Zoom geht.

Nein, denn wenn du die Animation durchlaufen lässt, benötigst du doppelt soviel Zeit als wenn du Quick Switching betreibst. Ich weiß ja nicht wie lange DU CSS zockst oder ob du jemals mit einer Sniper gespielt hast, aber das was du schreibst is kompletter Bullsh**t
 

Bester_Nick

Gesperrt
Also gewisse optionale Aimhilfen sind ansich garnicht mal so sehr verkehrt, allerdings sollten sich diese vielleicht auf den SP konzentrieren.
Ich hatte früher auch große Lust auf Killzone 2, doch die Controllersteuerung ging ja mal garnicht. Hier sind für Einsteiger solche Hilfen willkommen.

Ja, aus dieser Perspektive sind Aimhilfen ok, aber als ich im Jahre 2000 anfing zu spielen waren Onlineshooter ein "Aimsport" und dieses Verständnis hat sich bis heute in meinem Kopf bewahrt. Für mich ist eine Aimhilfe im Shooter genauso lächerlich wie eine (hypothetische) Fahrhilfe bei der Formel 1.
 

g-13mrnice

Software-Overclocker(in)

Das Video ist ja mal doll, der Typ spielt doch nicht mit rechten Dingen oder verbringt sein ganzen Leben nur mit diesem Spiel. Solche Bunny-Hopper kann ich ja leiden wie Zahnschmerzen.

Btw, hieß und heißt es nicht auch von vielen Usern hier bei uns das BF das total Teamspiel sein muss und man nur für sein Squad leben darf und deswegen Battlefield generell besser ist als alle anderen Spiele? Ist schön zu sehen das es genau stumpf ist wie alle anderen Shooter und solche Leute auch dort den Spielspass ruinieren. :(
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Wenn das Level zu klein für Sniper ist, dann nehm ich halt keinen.

Das hab ich mir auch schon oft gedacht. Keine Ahnung wieso man bei diesen Minimaps in COD unbedingt nen Sniper braucht.
Es gibt sicherlich ein paar "größere" Maps wo dieser sinnvoll eingesetzt werden kann, aber dieses Quickscoping geht doch wirklich am Sinn des Snipers vorbei.

Allerdings braucht man sich auch nicht großartig wundern, COD hat schon jeden Mist hervor gebracht. Wenn ich an diese Kniferunner, Noobtuber, Akimbo-Kack und alles denke vergehts mir sowieso gleich.
 

manze

Komplett-PC-Käufer(in)
Super Idee, die Zielhilfen noch einfacher zu machen. Wenn jetzt noch der Charakter von selbst läuft, muss man nurnoch die Zielen- und Schießentaste drücken :ugly:
Als ob das Spiel nicht schon anspruchslos genug wäre.
 

CooperakaTigger

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wus? Finger weg vom Feuerstoss kam von unseren Ausbildern, das brauch keiner (weil man eh nix trifft), und um den Feind in Deckung zu halten reichen auch Einzelschüsse...

<-Einer der noch mit G3 gedient hat

Ich hab mit der G36 gedient, allerdings galt bei uns, feuerstoß muss net sein, aber wer merkt das schon im Kampf, damit ist nur die Munition schneller leer^^ ich hatte das glück das ich nach meiner Grundausbildung nen extrem coolen Spieß hatte der mich ständig in den Simulator geschickt hat zum Waffen testen... deswegen konnte ich auch einige Stunden mit der G3 schießen.
 

Moetown

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das Video ist ja mal doll, der Typ spielt doch nicht mit rechten Dingen oder verbringt sein ganzen Leben nur mit diesem Spiel. Solche Bunny-Hopper kann ich ja leiden wie Zahnschmerzen.

Btw, hieß und heißt es nicht auch von vielen Usern hier bei uns das BF das total Teamspiel sein muss und man nur für sein Squad leben darf und deswegen Battlefield generell besser ist als alle anderen Spiele? Ist schön zu sehen das es genau stumpf ist wie alle anderen Shooter und solche Leute auch dort den Spielspass ruinieren. :(

Naja,man kann davon halten was man will.Es gibt in jedem Spiel Spieler,die meinen ,dass alles was das Spiel hergibt auch genutzt werden darf,und solche,die bestimmte Dinge lame/unfair/overpowered finden.Diese Meinungsverschiedenheiten wirds aber immer in jedem Spiel geben,darum will ich darüber auch gar keine Diskussion anfangen.
Das im Video ist jedenfalls kein Cheat,das ist mit viel Übung und Erfahrung (und dank der "tollen" Hitboxen in BC2 :D) machbar.Der Typ hats also schon ziemlich drauf.Ich finds nur lame,dass er C4 an der MCom benutzt.Meine Meinung...
Und was heißt "Spielspaß kaputtmachen"...Leute mit Skill machen Leute ohne Skill platt,so ist das eben.Man kann sich über die Balance unterhalten,aber irgendwo sollten erfahrene/geübte Spieler schon für ihr Können belohnt werden.

Da du BF bzw. BC2 nicht zu kennen scheinst: BC2 ist ein Actionableger der BF-Reihe,der für Konsolen produziert und dann auch für PC rausgebracht wurde.Die Teile der "originalen" BF-reihe waren jedenfalls taktischer geprägt als die Bad Company Teile.Wie BF3 nun schlussendlich wird,wird sich dann zeigen...
 

Medcha

Software-Overclocker(in)
Es ist dann immer nett, wenn solche Level 50 Affen auf Noobservern rumhängen. Also das Video ist schlimm. Genau solche Leute sollten COD spielen. rumrennen und ballern. Dass er das soo gut macht zeugt eher von einem fehlenden Leben als von "Skill", aber naja. Ich wünsche mir bei BF3 ein Gameplay, was so ein Mist unterbindet. Auch sollten bei Squads die Klassen vorgegeben sein und nicht dieser El-Blindo-Kram, 4 Sniper oder so. Von jeder Klasse eins. Dann kommen wir langsam in Gefilde in denen das Wort "realistisch" angebracht ist. BC2 ist nicht besonders realistisch, nur und darum geht bei dieser Diskussion, COD ist es eben noch weniger, eigentlich kaum realistisch - bis auf die Grafik und die Namen der Gewehre.
 

Seven

Freizeitschrauber(in)
Btw, gibt es eigentlich bei Battlefield nen Hardcore-Modi? Diese Standart-Trefferpunkte-Modis finde ich langweilig, das hab ich bei CoD schon nie gezockt.

Jo, gibt es. Zumindestens bei BF:BC2

OT:
Na ja ich zocke schon seit MW1 kein CoD mehr. MW1 hab ich Stunden um Stundem gezockt. Einfach nur geil das Spiel (SP und natürlich der MP). Alles danach war mist und habe ich nicht gezockt und werde auch MW3 nicht im MP zocken. Von daher ist mir das egal auch wenn es ein Armutszeugnis ist...:daumen2:
 

TheMiz

Gesperrt
Und sowas soll tatsächlich Spaß machen? Wie ein auf LSD-getrimmter Supersoldat auf einem Battlefield rumhüpfen und einen nach den anderen mit einem Schuss abschlachten? Sorry, da schau ich mir noch lieber 10 Folgen Schwarzwaldklinik hintereinander an, und das ist schon grausam. Man stelle sich mal einen (Anti)Kriegsfilm vor bei dem ein Schütze so wie in diesem Video über den Boden "jettet" und alles trifft. Das wäre hochgradig lächerlich und würde nicht mal auf ner Mitleids-DVD erscheinen. Maus+Tastatur mögen das schnellste und genaueste Eingabegerät für Shooter sein - jedoch bei WEITEM nicht das beste. Wenn man sich so einen Schwachsinn ansieht versteht man auch warum sich CoD und BF auf Konsolen so viel besser verkauft als am PC. Das ist nur mehr krank. :daumen2:
 

Moetown

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Und sowas soll tatsächlich Spaß machen? Wie ein auf LSD-getrimmter Supersoldat auf einem Battlefield rumhüpfen und einen nach den anderen mit einem Schuss abschlachten? Sorry, da schau ich mir noch lieber 10 Folgen Schwarzwaldklinik hintereinander an, und das ist schon grausam. Man stelle sich mal einen (Anti)Kriegsfilm vor bei dem ein Schütze so wie in diesem Video über den Boden "jettet" und alles trifft. Das wäre hochgradig lächerlich und würde nicht mal auf ner Mitleids-DVD erscheinen. Maus+Tastatur mögen das schnellste und genaueste Eingabegerät für Shooter sein - jedoch bei WEITEM nicht das beste. Wenn man sich so einen Schwachsinn ansieht versteht man auch warum sich CoD und BF auf Konsolen so viel besser verkauft als am PC. Das ist nur mehr krank. :daumen2:

Ganz egal,wie du das empfindest: Es erfordert schnelle Reflexe,viel Übung und Erfahrung.Ob das gut ist,dass soetwas in einem Spiel möglich ist,ist eine andere Frage.
 
Oben Unten