Microsoft Teams ermöglicht nun freie Wahl eines Hintergrundbildes

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Microsoft Teams ermöglicht nun freie Wahl eines Hintergrundbildes

Bei Videokonferenzen können andere Teilnehmer nicht nur das Gesicht des Gegenübers sehen, sondern bekommen auch einen Einblick, wo sich die anderen Mitglieder gerade so aufhalten. Wer das nicht möchte, kann nun auch bei Microsoft Teams ein eigenes Hintergrundbild festlegen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Microsoft Teams ermöglicht nun freie Wahl eines Hintergrundbildes
 

phila_delphia

Software-Overclocker(in)
Feine Sache. Wobei das händische Kopieren des gewählten Hintergrundes in den genannten AppData Ordner schon zuvor möglich war. Aber so ist es freilich einfacher.

Grüße

phila
 
Oben Unten